Weitere Untersuchung gegen Olmert

Montag, 15. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Generalstaatsanwalt Menni Masus fordert eine weitere polizeiliche Untersuchung gegen Ministerpräsident Ehud Olmert. Es seien weitere Dokumente über verschiedene illegale Geschäfte Olmerts ans Tageslicht gekommen, die er während seiner Amtszeit als Handels- und Industrieminister tätigte. Er habe verschiedenen ihm nahestehenden Personen unrechtmäßig geholfen. Damit stieg die Zahl der gegen ihn laufenden Ermittlungen bereits auf drei an. Die Stellungnahme hierzu aus Olmerts Büro lautete, dass diese Untersuchungen überflüssig seien und sich am Ende seine Unschuld herausstellen werde.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880