Trauriger Hochzeitstag

Sonntag, 14. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Karnit, die Frau des in den Libanon entführten israelischen Reservisten, Ehud Goldwasser, feierte gestern ihren zweiten Hochzeitstag ohne ihren Mann. „Wir waren so viele Jahre zusammen und haben so viel unternommen, aber den Hochzeitstag zusammen zu feiern, schafften wir nicht. Für mich ist dies ein weiterer schwerer Tag, wo ich allein schlafen gehe und allein aufstehe“, so Karnit. Der Vater ihres Mannes kritisierte die Regierung scharf. „Das Volk sieht in den entführten Soldaten ein nationales Problem, Ministerpräsident Olmert und seine Regierung sehen dies jedoch leider anders.“

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880