Medaillen bei Behinderten-Olympiade

Mittwoch, 10. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Die israelische Delegation bei der Olympiade für Geistigbehinderte, die derzeit in Schanghai/China ausgetragen wird, konnte am Montag sechs Medaillen gewinnen. Darunter auch zwei Goldmedaillen: Rostislav Kozakov siegte im Judo und Ella Zohar im Schwimmen. Zusätzlich gewann sie zwei Bronzemedaillen und eine Silbermedaille. Gestern kamen vier Silbermedaillen dazu, die von Meir Abramov und Tzahi Bayfuss im Tischtennis und von Tal Zahavi im Radrennen, sowie Ortal Ben-David im Bowling errungen wurden. Mariana Turbin gewann eine Silbermedaille im Tischtennis.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880