Neues unbemanntes Flugzeug vorgestellt

Dienstag, 9. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Israels Luftwaffe stellte ihr neuestes unbemanntes Flugzeug "Eitan" vor, das bis in den Iran (2000 km Entfernung) fliegen kann. Diese Drone wurde von der Israel Aircraft Industries zusammen mit der Luftwaffe entwickelt und ist damit die bisher größte, die im Dienst der IAF steht, denn die Tragflächen haben eine Spannweite von mehr als 30 Metern, ähnlich einem Boeing-737-Passagierflugzeug. Sie kann 24 Stunden ununterbrochen in der Luft verweilen, bei allen Wetterbedingungen fliegen und eine Last bis zu 1 Tonne mit sich führen. Ihr Eigengewicht beträgt 4,5 Tonnen und sie kann bei geheimen Operationen eingesetzt werden, da das Triebwerk sehr leise ist. Außerdem stellte die IAF gestern auch eine neue Bombe aus israelischer Herstellung vor, SPICE genannt, die nach dem Abwurf allein ihr Ziel anpeilt, das per Luftaufnahmen in ihrem Computer eingespeichert wurde.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen