Knesset beginnt heute Wintersitzungsperiode

Montag, 8. Oktober 2007 |  ih Redaktion
Heute beginnt in Israels Parlament die Wintersitzungsperiode, die ein halbes Jahr dauern wird. Präsident Schimon Peres wird die Eröffnungrede halten, will jedoch Aussagen über die lokale Politik vermeiden und stattdessen einen verbalen Angriff auf den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad und dessen vor der Generalversammlung der UNO vor kurzem gemachten anti-israelischen Aussagen starten. Ausserdem sind die Atombedrohung durch Iran und die globale Erwärmung als Themen vorgesehen, welche er als die derzeit größten Gefahren für Israel und die gesamte Welt ansieht. Ferner gedenkt er über die arabischen Ölstaaten zu sprechen, die unter anderem auch den Terror finanzieren. Das Finanzministerium will heute den Staatshaushalt 2008 der Knesset vorlegen, der laut Berichten erhöhte Summen für das Bildungs- und das Verteidigungswesen, aber auch Kürzungen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen der Regierung vorsieht.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...