Tausende nahmen am Jerusalem-Marsch teil

Mittwoch, 3. Oktober 2007 |  ih Redaktion
An dem gestrigen Jerusalem-Marsch, der alljährlich während des Laubhüttenfestes stattfindet, nahmen 80.000 Menschen, teil. Darunter waren etwa 7.000 Christen aus aller Welt (siehe Bild oben). Israelis und die Christen marschierten gemeinsam. Außer den Christen nahmen wie immer auch Angestellte verschiedener israelischer Firmen teil, wie der Fluggesellschaft EL AL, der Energiegesellschaft und viele andere mehr. Drei Christen aus New York verursachten Ärger, als sie mit einem Riesenkreuz mitmarschieren wollten, was ihnen untersagt wurde. Sie wurden von der Polizei festgenommen jedoch später wieder entlassen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880