Palästinensische Häftlinge entlassen

Montag, 1. Oktober 2007 |  nai news
Israel hat heute mittag nach einer leichten Verzögerung aufgrund einer offiziellen Anfrage aus der palästinensischen Autonomiebehörde mit der Freilassung der 87 palästinensischen Häftlinge begonnen, die als gute Geste zu Ramadan aus israelischen Gefängnissen entlassen werden. 57 Männer wurden nach Ramallah gebracht, der Rest kam aus dem Gazastreifen. Vor ihrer Entlassung mussten die Männer noch eine Erklärung unterschreiben, in der sie schwören, sich nie wieder an terroristischen Aktivitäten zu beteiligen. Zur Zeit befinden sich ungefähr 11.000 Palästinenser in israelischen Gefängnissen. Ihre Freilassung ist einer der zentralen Forderungen der Palästinenser.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880