Erster Arabischer Minister

Montag, 29. Januar 2007 |  nai
Das Kabinett wählte gestern mit nur einer Gegenstimme den israelischen Araber Ghaleb Majadle zum Minister, der damit Israels erster Araber im Kabinett ist. Noch ist der 53-Jährige vierfache Familienvater ein Minister ohne Geschäftsbereich, er soll aber in den nächsten Tagen Wohlfahrtsminister oder Minister für Wissenschaft, Kultur und Sport werden. Majadle gehört der Arbeiterpartei an, daher hat ihn Verteidigungsminister Amir Peretz als Vorsitzender der Arbeiterpartei in das Ministeramt gehoben. Avigdor Liebermann, Minister für Sicherheitsstrategie, war die einzige Stimme, die sich gegen die Wahl des Arabers aussprach. Die Mehrheit der Regierung hofft, dass mit der Ernennung eines Arabers zum Minister die israelischen Araber sich mehr als ein integrierter Teil Israels betrachten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880