Waffen an Abbas geliefert geliefert

Donnerstag, 28. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Gestern Abend wurden über den Kerem-Schalom-Grenzübergang zwischen Israel und Ägypten 2.000 Gewehre, 20.000 Magazine sowie 2 Millionen Patronen nach Israel gebracht. Unter schwerer polizeilicher Bewachung wurde diese Waffensendung über den Karni-Übergang an Vertraute des PA-Vorsitzenden Mahmud Abbas übergeben. Die US-Regierung hatte ihre Zustimmung zu dieser Waffenlieferung gegeben. Der Likud-Abgeordnete Yuval Steinitz verurteilte diesen Schritt und nannte es ein Spiel mit dem Feuer und einen schwerwiegenden Fehler. „Abbas hat sich bisher noch nicht ernsthaft gegen den Terror durchgesetzt und schlußendlich wird mit diesen Waffen auf unsere Soldaten geschossen werden“, so Steinitz.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880