40 cm Schnee auf dem Hermon

Dienstag, 26. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Seit den heutigen Vormittagsstunden fällt auf dem Hermonberg bereits Schnee. Inzwischen häuften sich auf der Spitze des Berges 40 cm Schnee an und am Fuße des Ski-Resorts 10 cm. Das Militär ist für den Schnee vorbereitet und sorgt für die Sicherheit an der Grenze, allen Wetterverhältnissen zu trotz. Die Betreiber des Ski-Resorts hoffen schon am Wochenende den Besuchern die Tore öffnen zu können. Auch in Jerusalem begann es bereits zu regnen. Wenn in der Nacht die Temperatur unter den Gferierpunkt fällt könnte es sein, dass morgen früh Jerusalem wieder einmal Schnee erlebt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880