Kassam-Rakete schlug neben einer Kinderkrippe ein

Montag, 25. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Gestern wurden vier Kassamraketen auf Sderot und Umgebung abgefeuert, wovon die letzte neben einer Kinderkrippe Sderots einschlug und deren steinerne Umgebungsmauer demolierte. Zu diesem Zeitpunkt waren dort einige Kinder und Erwachsene, eine Frau wurde leicht verletzt. Drei Personen mussten wegen Schock behandelt werden. Infolge dieses Beschusses gingen die Einwohner Sderots auf die Straßen und zündeten aus Protest gegen den weitergehenden Beschuß Reifen an. Ascher Ben-Jaisch, ein Mitglied des Stadtrates meinte: „Einerseits wollen die radikalen Gruppen im Gazastreifen mit diesem Beschuß eine verschärfte israelische Reaktion hervorrufen, andererseits können wir diesen Beschuss nicht mehr stillschweigend hinnehmen. Die Regierung muß eine Entscheidung treffen, diese bis zum Ende durchziehen und diesem Zustand endgültig ein Ende zu setzen“.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880