Wem gehört Eilat?

Donnerstag, 21. Dezember 2006 |  IH Redaktion
Der ökologische Plan von einem Meereskanal vom Roten Meer bis zum vorm Austrocknen gefährdeten Toten Meer warf in Ägypten die Frage auf: Wem gehört eigentlich Eilat? Das ägyptische Außenministerium behauptet, die Stadt hieße ursprünglich Umm Raschrasch und gehört den Palästinensern. Die ägyptische Opposition jedoch sagt, Eilat liegt auf ägyptischem Boden, der 1949 von Israel erobert wurde. Israel wurde nicht erwähnt. Mehr im nächsten israel heute-Magazin.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880