Olmerts Standpunkt

Montag, 18. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Bei der gestrigen Kabinettssitzung machte Ministerpräsident Ehud Olmert klar, warum Israel den syrischen Vorschlag für Friedensverhandlungen ausschlug: der Standpunkt, des amerikanischen Präsidenten Bush gegen Syrien. Dies sei zwar mit den Vorschlägen des Baker-Hamilton-Komitees nicht konform, doch sei es jetzt nicht an der Zeit, dass gerade Israel dem nördlichen Nachbarn einen Rettungsring zuwerfen sollte, damit Syrien aus der internationalen Isolierung herauskommt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880