Studie für Rohrleitungen vom Schwarzen Meer bis zum Roten Meer

Sonntag, 17. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Israels Minister für Infrastruktur, Benjamin Elieser, und der türkische Energieminister, Hilmi Guler, unterzeichneten vergangene Woche ein Abkommen, um eine Studie für ein Projekt von vier Rohrleitungen zur Leitung von Rohöl, Naturgas, Wasser und Elektrizität in die Wege zu leiten. Dieses Projekt würde etwa 4 Milliarden Dollar kosten und seine Umsetzbarkeit soll nun in dieser Studie untersucht werden, die 40 Millionen Dollar kosten und innerhalb von acht Monaten abgeschlossen sein soll.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880