Militär: Wiederaufnahme der Gespräche mit Syrien

Sonntag, 10. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Im Militär werden Stimmen laut, die fordern, dass Israels Regierung mit Syrien die Friedensverhandlungen wieder aufnehmen müsse. Auch der Chef des militärischen Geheimdienstes, Amos Jedlin, hatte dies bereits in geschlossenen Sitzungen gesagt. „Mit allem was sich um Syrien dreht, sind wir in einer Sackgasse angekommen. Jetzt ist der Zeitpunkt, die Gespräche mit Syrien wieder aufzunehmen“, so Jedlin. Eine andere hochrangige Person im Militär meinte, dass Israel für die Syrer eine Wand darstellt und demzufolge dieser Staat sich in Richtung Iran gedrängt fühlt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880