Israelischer Milliardär bot Hamas-Regierung Geld an

Mittwoch, 6. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Der israelische Milliardär Avi Shaked bot der palästinensischen Hamas-Regierung eine Milliarde Dollar an, wenn sie Friedensverhandlungen mit Israel beginnt. Hamaschef Ismail Hanije wies das Angebot zurück, weil er auch in Zukunft Israels Existenzrecht nicht anerkennen will.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880