Innere Unruhen unter Palästinensern

Dienstag, 5. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Innerhalb der palästinensischen Autonomiegebiete stieg im Zuge innerer Unruhen die Zahl der getöteten Palästinenser im Vergleich zum Vorjahr um 50 % an. 332 Palästinenser kamen durch kriminelle Machenschaften oder politische Rivalitäten ums Leben. Dies gab das palästinensische unabhängige Komitee für Bürgerrechte bekannt. 236 der Opfer lebten im Gazastreifen. Offiziell wurden 27 Frauen wurden aus Gründen der Rettung der Familienehre ermordet, im vergangenen Jahr waren es 26, die Dunkelziffer liegt jedoch um einiges höher.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880