Traurige Beschneidungsfeier

Montag, 4. Dezember 2006 |  ih Redaktion
Gestern fand die Beschneidung des Sohnes des im Libanonkrieg umgekommenen Hubschrauberpiloten Daniel Gomez statt. Das Baby erhielt den Namen Avijah-Daniel-Abraham, wobei der Name seines Vaters zum Gedenken mitgegeben wurde. Mit dabei waren Freunde aus dem Geschwader, von seiner Jeschiwa und Angehörige. Als er mit seinem Hubschrauber im Libanon abstürzte, war seine Frau Sarit gerade im sechsten Monat der Schwangerschaft. Nach der Zeremonie sagte der Vater Daniels, Patrick, das Kaddisch-Trauergebet für seinen Sohn.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

FERIENWOHNUNG IM HERZEN VON JERUSALEM

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

Am meisten gelesen

Raketenangriff auf Tel Aviv
Aus dem Gazastreifen wurden...
Verliert die Hamas die Kontrolle  über Gaza?
"Die Hamas ruiniert unser...