News Archive

Februar 2018

„Israelische Armee vereitelt 20 bis 30 Terror-Anschläge pro Woche“
Mittwoch, 28. Februar 2018
Während eines Besuch in Hebron zur Beurteilung der Sicherheitslage, sagte Verteidigungsminister Avigdor Lieberman, dass die israelischen Verteidigungskräfte in den vergangenen Monaten zahlreiche Terroristen-Angriffe in Judäa und Samaria vereitelt hätten.
Außenminister Brasiliens zu Gast in Israel
Mittwoch, 28. Februar 2018
Der Außenminister Brasiliens, Aloyso Nunes, ist gestern von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dem israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin empfangen worden. Es handelt sich um dem ersten Besuch eines brasilianischen Außenministers in Israel seit mehr als einem Jahrzehnt.
Israel-Vorträge in Österreich - März 2018
Mittwoch, 28. Februar 2018
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel.
Und dass der Wein erfreue des Menschen Herz, ... Psalm 104,15
Mittwoch, 28. Februar 2018
Genießen auch Sie unseren Wein aus dem Heiligen Land! Le´Chaim! Auf das Leben!
Video des Tages
Mittwoch, 28. Februar 2018
Das heutige Video führt uns nach Ariel. In den neunziger Jahren verdoppelte sich die Einwohnerzahl durch die Neueinwanderer aus dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Fast 20000 Menschen leben heute in Ariel. Auch eine Universität gibt es dort.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 28. Februar 2018
Hat es gestern tatsächlich geregnet? Davon war nichts mehr zu sehen, als ich heute früh in Jerusalem ankam. Die Grabeskirche kann wieder besucht werden. Ein paar Worte über den Streit der Kirchen bezüglich der Steuern und der Grundstücke, die von den Kirchen verpachtet wurden. Ein sehr wichtiges Gebäude befindet sich auf einem dieser Grundstücke. Das Wetter: Es wird wärmer.
Grabeskirche soll weiter geschlossen bleiben
Dienstag, 27. Februar 2018
Die Grabeskirche in Jerusalem soll auch weiterhin geschlossen bleiben. Das jedenfalls erklärten heute die Führer der zwei grössten Kirchen in Jerusalem. Seitens der Kirche meint man, dass die Entscheidung des Bürgermeisters von Jerusalem, Steuern von den Kirchen zu verlangen, auch einen politischen Hintergrund haben könnte.
Soldaten bitten um Torah-Stunden
Dienstag, 27. Februar 2018
Die Soldaten der Sharon Basis im Negev baten den Generalstabschef Gadi Eizenkot, die bei ihnen so beliebten Torah-Stunden zum Wochenbeginn wieder einzuführen. Die Worte des Rabbiners seien wie frische Luft zum Atmen, schrieben sie in einem Brief.
Tochter verklagt Palästinensische Autonomiebehörde für Mord an ihrer Familie
Dienstag, 27. Februar 2018
Sieben Jahre nach dem grausamen Massaker an der Familie Fogel aus Itamar verklagt die Tochter Tamar zusammen mit ihren Geschwistern, die den Anschlag überlebt hatten, die Palästinensische Autonomiebehörde auf die Summe von 400 Millionen Shekeln (fast 100 Millionen Euro) verklagt.
Digitale Kriegsführung
Dienstag, 27. Februar 2018
Wie arbeitet die israelische Armee-Einheit 3060 und was ist ihre Aufgabe? 400 Soldaten dienen in der 2014 verdeckt gegründeten neuen Einheit. Die meisten von ihnen sind Programmierer, Software-Prüfer und Absolventen des Studiums der Computerwissenschaften.
Video des Tages
Dienstag, 27. Februar 2018
Das heutige Video führt uns nach Hadera, einer Stadt, die nicht unbedingt auf der Liste eines Touristen steht. Dabei ist Hadera einer der ältesten jüdischen Ortsgründungen in Israel. Neben den neuen Stadtvierteln der Stadt entstand jetzt ein neuer Park, der Eco Park.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 27. Februar 2018
Um halb vier heute früh wurde ich von dem heftigen Regen, der plötzlich begann, geweckt. Ein paar Worte über die heutigen Purimfeiern in den Schulen und Erinnerungen an frühere Jahre, keine guten Schlagzeilen in den Zeitungen von heute, die verschlossene Grabeskirche und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Erstmalig: Grabeskirche geschlossen
Montag, 26. Februar 2018
Seit gestern ist die Grabeskirche in Jerusalem geschlossen. Die Kirchenoberhäupter protestieren gegen die Pläne der Stadt, eine Grundsteuer auf Besitztümer der Kirche, die Geschäfte betreiben, zu erheben, sowie gegen ein Gesetz, dass die Enteignung von Grundstücken ermöglicht, die von den Kirchen an private Unternehmer verkauft wurden.
Israelische Tempelorganisation gibt Münze mit dem Bild Donald Trumps heraus
Montag, 26. Februar 2018
Organisationen, die sich auf den Dritten Tempel vorbereiten, vergleichen Trump gerne mit Persiens König Cyrus, der den Bau des Zweiten Tempels ermöglichte.
Am Donnerstag und Freitag ist Purim! Zaubern Sie ein Lächeln auf ein Kindergesicht!
Montag, 26. Februar 2018
Am Ende dieser Woche ist es wieder soweit! Purim wird in Israel und auf der ganzen Welt gefeiert! Auch dieses Jahr werden an den kommenden Feiertagen liebevoll verpackte Purim-Päckchen an bedürftige Kinder verteilt. Tragen auch Sie zur Purimfreude bei!
Video des Tages
Montag, 26. Februar 2018
Bei meiner Suche nach einem interessanten Video für heute bin ich auf ein Video des deutschen Fernsehsenders Pro Sieben gestoßen. Under dem Titel „Erwachsen werden in Israel“ stellt uns das Video zwei junge Wehrdienstleistende vor.
Israel Heute Morgen
Montag, 26. Februar 2018
Als ich heute früh auf dem Parkplatz in der Nähe der zentralen Busstation in Modiin aus dem Auto stieg, nahm ich im letzten Augenblick meinen Regenschirm mit. Ein paar Worte über Regen zu Purim, gesperrte Strassen in Jerusalem, Erinnerungen an Ehud Barak und Ariel Sharon und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Netanjahu: „Der Umzug der US-Botschaft ist ein historischer Moment für den Staat Israel“
Sonntag, 25. Februar 2018
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die amerikanische Entscheidung, die Botschaft schon im Monat Mai nach Jerusalem zu verlegen, begrüsst.
Tausende bei Beerdigung von Rabbiner Auerbach
Sonntag, 25. Februar 2018
Der Führer der extremen ultra-orthodoxen Jerusalem-Gruppe der Litauer Strömung, Rabbiner Shlomo Auerbach, ist gestern Abend im Alter von 86 Jahren gestorben und lässt die Jerusalemer Gruppe führungslos, die für ihre zum Teil aggressiven Proteste gegen den Armeedienst bekannt ist.
Anhänger „Im Kreis der Kinder“ mit Swarovski-Steinen – 25% Rabatt!
Sonntag, 25. Februar 2018
EINZIGARTIG & INDIVIDUELL – Verewigen Sie die Namen Ihrer Liebsten auf Hebräisch auf diesem wunderschönen Anhänger.
Video des Tages
Sonntag, 25. Februar 2018
Das heutige Video zeigt uns das älteste Stadtviertel Tel Avivs außerhalb der Altstadt Jaffa, Neve Tzedek. Es entstand bereits im Jahr 1887, noch vor der Gründung der Stadt Tel Aviv.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 25. Februar 2018
So schnell, wie das Wochenende kam, ist es auch schon wieder vergangen. Ein paar Worte über die Themen, die uns auch in dieser neuen Woche beschäftigen werden, die Affären, die amerikanische Botschaft und das Schicksal Tausender afrikanischer Flüchtlinge. Wie wird das Wetter zu Purim?
Israels Zukunft: Heiter oder bewölkt?
Freitag, 23. Februar 2018
Unter allen Völkern der Welt ist Israel das einzige, dessen Existenzberechtigung von moralisch einwandfreiem Verhalten abhängig scheint. Das ist ein eigenartiges Phänomen, wenn man die Geschichte von Ländern wie Deutschland, der Türkei, Syrien, Ruanda oder Kambodschas bedenkt.
Israel gibt 20.000 weitere Arbeitserlaubnisse für Palästinenser
Freitag, 23. Februar 2018
Israel wird weiteren 20.000 Palästinensern genehmigen, auf seinem Gebiet zu arbeiten. Dies war das Ergebnis eines Treffens zwischen dem israelischen Finanzminister Moshe Kachlon und dem palästinensischen Ministerpräsidenten Rami Hamdalallah vor einigen Tagen.
Iraner und Syrer studieren Kabbala
Freitag, 23. Februar 2018
Tausende Studierende aus 121 Ländern, darunter Syrien, Iran, Saudi-Arabien und die Türkei, haben sich bei einem Online-Kurs der Ben Gurion Universität im Negev eingeschrieben.
Schabbatlesung
Freitag, 23. Februar 2018

Tezawe– Befehle

Lesung: 2. Mose 27,20-30,10
Propheten-Lesung: Hesekiel 43,10 - 43,27

5er-Set Kleines Psalmenbuch – 25 % Rabatt
Freitag, 23. Februar 2018
Das Wort des Ewigen im Handgepäck. Zum Verteilen an Freunde und Verwandte! Hebräisch-Deutsch.
Video des Tages
Freitag, 23. Februar 2018
Das heutige Video führt uns auf den Mars, Naja, nicht ganz. Es geht in die Wüste. Sechs israelische Wissenschaftler haben am letzten Sonntag in der Negev-Wüste unweit von Mitzpe Ramon ein viertägiges Experiment beendet.
Israel Heute Morgen
Freitag, 23. Februar 2018
Wir haben es wieder erreicht, das Wochenende. Der tägliche Alltag macht jetzt wieder Pause, wir alle können einen Gang zurückschalten. Während heute bei uns in Modiin der traditionelle Purim-Umzug stattfindet, nehmen in Tel Aviv um die 40.000 Menschen am Marathon teil. Das Wetter: Bewölkt mit etwas Regen, vornehmlich im Süden.
„Israel kümmert sich mehr um das Leben der Palästinenser als die Hamas“
Donnerstag, 22. Februar 2018
Ein palästinensischer Mann aus dem Gazastreifen hat sich gestern (Mittwoch) mit letzter Kraft über den Sicherheitszaun in israelisches Gebiet begeben, nachdem er zuvor von einer Hamas-Truppe angeschossen worden war. Israelische Soldaten zögerten keine Sekunde, um sein Leben zu retten.
Bewohner Amonas können bald in ihre neuen Häuser in Amichai ziehen
Donnerstag, 22. Februar 2018
Lange mussten die Bewohner der geräumten Siedlung Amona auf ihr neues Zuhause warten, zeitweise sogar dafür kämpfen. Jetzt scheint es nicht mehr lange zu dauern, bis sie endlich wieder ein Zuhause haben werden.
Hochwirksame Spirulina Heilpaste – 25% Rabatt
Donnerstag, 22. Februar 2018
Die Inhaltsstoffe der Spirulina Heilpaste sind 100 % natürlich! Die buttrig cremige Heilpaste lässt sich leicht auftragen und zieht vollständig in die Haut ein, ohne Ihre Kleidung zu beschmutzen.
Video des Tages
Donnerstag, 22. Februar 2018
Die meisten Museen per Kopf, das einzige Land, das eine nicht gesprochene Sprache wiederbelebt hat, der älteste durchgehend benutzte Friedhof, 6000 Start Ups und das kleinste U-Bahn System auf der Welt. Das sind nur einige der interessanten Fakten über Israel, die im heutigen Video präsentiert werden.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 22. Februar 2018
Gestern blau, heute grau. Das Wetter hat sich über Nacht völlig verändert. Ein paar Worte und Gedanken über die geplatzten Träume, schon in einem Monat mit dem Schnellzug von Tel Aviv nach Jerusalem fahren zu können, die neueste Bestechungsaffäre, die immer größere Wellen schlägt und Netanjahu in die Enge zu treiben scheint, und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Mahmud Abbas möchte internationale Friedenskonferenz
Mittwoch, 21. Februar 2018
Palästinenserchef Mahmud Abbas hat gestern (Dienstag) vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gesprochen und zu einer internationalen Friedenskonferenz aufgerufen. Der israelische UN-Botschafter Danon bezeichnete Abbas als das Problem des Konflikts.
Kronzeuge gegen Netanjahu
Mittwoch, 21. Februar 2018
Es wird eng für Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. In der neuen Bestechungsaffäre, die den Namen Akte 4000 bekam, gibt es jetzt einen Kronzeugen, der gegen den Ministerpräsidenten aussagen wird. Eine weitere Affäre wird in den Medien als Erdbeben bezeichnet.
Jubiläumsreise „70 Jahre Israel“ – DIE ALLERLETZTEN PLÄTZE!
Mittwoch, 21. Februar 2018
Schließen Sie sich unserer einzigartigen Reise an! Nur noch wenige Plätze verfügbar! Erleben Sie die ganze Geschichte Israels in einer Reise.
Video des Tages
Mittwoch, 21. Februar 2018
Das heutige Video schickt uns wieder einmal in die Wüste. Gerade jetzt im Winter ist ein Besuch in der Negev Wüste besonders schön. Also, ab in die Wüste, Sie werden es nicht bereuen.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 21. Februar 2018
Der Himmel ist wieder strahlend blau. Doch das soll sich bald wieder ändern. Ein paar Worte über meinen morgendlichen Weg nach Jerusalem und der relativ neuen Busstation in Modiin und ein Erdbeben, das es gestern Abend hier bei uns gab, ein politisches, das vielleicht den Beginn des Wahlkampfes zur Folge haben wird.
Müssen Jerusalemer Kirchen bald Steuern zahlen?
Dienstag, 20. Februar 2018
Die Jerusalemer Stadtverwaltung wird bald damit beginnen, von Kirchen, die sehr viel Grundstücke in der Stadt besitzen, die Zahlung einer Grundsteuer zu verlangen.
Die UNRWA ist eine tickende Zeitbombe
Dienstag, 20. Februar 2018
Die UNRWA ist ein Hindernis zum Frieden zwischen Israel und den Palästinensern. Das hat nun US-Präsident Donald Trump auch eingesehen, der deutlich erklärte, dass die UNRWA ein Teil des Problems sei und deswegen kein Teil der Konfliktlösung sein könne.
Iran droht: „Wenn Israel angreift, wird Tel Aviv zerstört werden“
Dienstag, 20. Februar 2018
Die Rede des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahus auf der Münchner Sicherheitskonferenz schlägt weiter große Wellen. Ein hoher iranischer Offizieller drohte, „Tel Aviv den Erdboden gleichzumachen“, wenn Israel es wagen sollte, eine militärische Aktion gegen den Iran zu beginnen.
Googeln Sie durch Israels grüne Wüste!
Dienstag, 20. Februar 2018
Sehen Sie unseren Weinberg und den Platz für unseren Olivenhain auf Google Maps in der Negev-Wüste! Schon in den nächsten 2 Wochen findet die Anpflanzung etappenweise statt! Wir halten Sie auf den Laufenden!
Video des Tages
Dienstag, 20. Februar 2018
Das heutige Video zeigt uns das Modell Jerusalems zur Zeit des Zweiten Tempels. Nicht nur das Modell selbst, sondern auch seine Geschichte ist sehr interessant.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 20. Februar 2018
Es ist etwas wärmer geworden, kann es sein, dass wir uns jetzt langsam von diesem doch recht kurzen Winter verabschieden? Wegen des Verbots von Arbeiten an den Schienen der Bahn am Shabbat gibt es zur Zeit wieder Probleme und viele unnütze Verkehrsstaus. Eine neue Bestechungsaffäre, Akte 4000, sorgt für Schlagzeilen. Wird es die letzte sein?
Gesetzesvorschlag: Schluss mit Gehältern für Terroristen
Montag, 19. Februar 2018
Der Ministerausschuss für Gesetzgebung hat gestern einem Gesetzesentwurf zugestimmt, der den Gehaltszahlungen an Terroristen und deren Familie ein Ende bereiten soll. Das neue Gesetz wurde von Verteidigungsminister Avigdor Lieberman initiiert.
Kriegs- oder Wirtschaftsflüchtlinge?
Montag, 19. Februar 2018
Es scheint, als müsse man Israel nur mit dem Begriff „Flüchtlinge“ in Verbindung bringen, um es vor der Weltöffentlichkeit bloßzustellen. Dabei spielt auch keine Rolle, ob es sich um palästinensische oder afrikanische Flüchtlinge handelt. So oder so verliert Israel automatisch Punkte.
Erfolgreicher Test von Abwehrrakete
Montag, 19. Februar 2018
Das israelische Verteidigungsministerium gab bekannt, heute früh einen erfolgreichen Test der Abwehrrakete Arrow 3 (hebr. Hetz 3) durchgeführt zu haben. Dabei handelt es sich um ein Abwehrsystem gegen Langstreckenraketen außerhalb der Atmosphäre.
Das brandneue Israel Heute-Magazin ist erschienen! Jetzt mit GRATIS Kochbuch sichern!
Montag, 19. Februar 2018
Auszug aus dem Inhalt der März-Ausgabe: · ISRAELS ZUKUNFT: Heiter oder bewölkt? · Die UNRWA ist eine tickende Zeitbombe · Rabbi: Mondfinsternis Symbol für Ende der Vorherrschaft Ismaels in Jerusalem · Gas-Pipeline von Israel nach Europa · Sensationelles Mosaik in Caesarea · Digitale Kriegsführung.
Video(s) des Tages
Montag, 19. Februar 2018
Sarona. Was früher einmal ein Dorf der Templer aus Deutschland war, ist heute, nachdem die alten Häuser, 37 an der Zahl restauriert und der gesamte Komplex neu gestaltet worden war, ein Viertel für Freizeit und Erholung.
Israel Heute Morgen
Montag, 19. Februar 2018
So, der Regen ist erst einmal wieder vorbei, das Wetter hat sich stabilisiert. Ein paar Worte zu einem tragischen Kranunfall, bei dem gestern eine Frau ums Leben kam, und ein paar Gedanken bezüglich der Sicherheitskonferenz in München. Warum wird dort ein Minister eines Landes eingeladen, das aus seinem Wunsch, ein anderes Land zu vernichten, kein Geheimnis macht?
Polnischer Ministerpräsident: „Es gab auch jüdische Täter während des Holocaust“
Sonntag, 18. Februar 2018
Die Antwort des polnischen Ministerpräsidenten auf die Frage eines israelischen Journalisten in Bezug auf das polnische Holocaust-Gesetz hat die Krise in den Beziehungen zwischen Israel und Polen noch weiter vertieft.
Shabbat: Sprengsatz verletzt 4 Soldaten - Rakete trifft Haus - Luftwaffe reagiert
Sonntag, 18. Februar 2018
Die Ruhe des Shabbats wurde am Nachmittag gestört, als Terroristen einen Sprengsatz gegen israelische Soldaten an der Grenze zum Gazastreifen aktivierten. Israelische Angriffe auf Ziele der Hamas und eine aus dem Gazastreifen abgeschossene Rakete, die in ein israelisches Wohnhaus einschlug, ohne grösseren Schaden anzurichten, waren die Folgen dieses schwersten Vorfalls seit dem letzten Gazakrieg.
Anhänger „Die biblischen Steine“ – 25% Rabatt
Sonntag, 18. Februar 2018
Das Brustschild des Hohepriesters als modischer Blickfang mit tiefer Bedeutung. Inklusive Silberkette. Jetzt mit 25% Preisnachlass!
Video des Tages
Sonntag, 18. Februar 2018
Das heutige Video ist eine fünf-minütige Zusammenfassung einer Israelreise im Januar dieses Jahres. Neben sehr schönen Aufnahmen aus der Negev-Wüste bekommen wir Eindrücke aus Jerusalem, Tel Aviv, Nazareth, dem See Genezareth, dem Toten Meer und Eilat zu sehen.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 18. Februar 2018
Was habe ich mir nur dabei gedacht, ohne Regenschirm aus dem Haus zu gehen? Ein paar Worte über einen verregneten Shabbat, Unruhe im Süden, Ärger um den polnischen Ministerpräsidenten und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Christliche und jüdische Teenager bereiten sich auf den Dienst in der israelischen Armee vor
Freitag, 16. Februar 2018
Zum ersten Mal bereiten sich 14 jüdische und 14 christliche Jugendliche gemeinsam in einem Vorbereitungskurs auf ihren Dienst in der israelischen Armee vor.
US-Repräsentantenhaus verabschiedet Gesetz für Sanktionen gegen die Hamas
Freitag, 16. Februar 2018
Das Repräsentantenhaus der USA hat am Mittwoch ein Vorbeugungsgesetz gegen die Hamas und ihrem Gebrauch von menschlichen Schutzschildern verabschiedet, was die Erhebung von Sanktionen gegen die Terror-Organisaton ermöglicht.
Schabbatlesung
Freitag, 16. Februar 2018

Terumah– Hebopfer

Lesung: 2. Mose 25,1-27,19
Propheten-Lesung: 1.Könige 5,26 - 6,13

Kleine Glücksmomente – Charm Anhänger „Rimon“ & „Menora“ – 25% Rabatt
Freitag, 16. Februar 2018
Diese ganz besonderen Anhänger bestehen aus 925 Sterlingsilber und sind mit jedem Charms-Armband kompatibel. Jetzt mit 25% Preisnachlass. Nur solange der Vorrat reicht!
Video des Tages
Freitag, 16. Februar 2018
Dieses neue Video ist besonders schön. Es zeigt uns die verschiedenen Strände von Tel Aviv und erklärt dabei auch, an welchen Strassen sie sich befinden und gibt weitere Informationen. Freuen Sie sich auf den Frühling und den Sommer und einen Urlaub in Tel Aviv.
Israel Heute Morgen
Freitag, 16. Februar 2018
Können Sie es glauben? Es ist schon wieder Freitag. Ein paar Worte über die vergangene Woche mit positiven Veränderungen bei uns zuhause, das neue Israel Heute Magazin, das jetzt in den Druck gegangen ist, zwei Frauen im heutigen Frühstücksfernsehen, die man nur bewundern kann, und natürlich das Wetter für heute in Israel, der Regen kommt zurück.
Nikki Haley verteidigt Abschuß iranischer Drohne
Donnerstag, 15. Februar 2018
Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hat am Mittwoch Israels Abschuss einer iranischen Drohne, die in israelisches Staatsgebiet eingedrungen war, verteidigt. Sie bezeichnete das Eindringen der Drohne als eine „ungeheuerliche Eskalation“.
Viermal Lebenslang für Mörder der Salomon-Familie aus Halamish
Donnerstag, 15. Februar 2018
Der Terrorist Omar al-Abed, der im Juli 2017 in der Siedlung Halamish Yosef Salomon, seine Tochter Chaya und seinen Sohn Elad ermordet hat, ist heute vom Militärgericht zu einer vierfachen lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden.
Dank Ihrer Hilfe: Taktische Anzüge für Kommandeure
Donnerstag, 15. Februar 2018
Israels Soldaten sagen "Danke". Die Verteilung im Rahmen unserer Aktion "Einsame Soldaten" läuft an...
Video des Tages
Donnerstag, 15. Februar 2018
Seit 1956 sendet der israelische Rundfunk Radioprogramme auf Persisch. Auch nach der islamischen Revolution im Iran wurde weiterhin auf Persisch gesendet, um eine Brücke zwischen dem israelischen und dem iranischen Volk zu schlagen.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 15. Februar 2018
Wir scheinen nicht viel aus den Verkehrsunfällen zu lernen. Auch in der vergangenen Nacht und am frühen Morgen sind zwei Menschen tödlich verunglückt. Eine App, die Verkehrssünder während ihrer Tat ertappt, soll die Zahl der Unfälle verringern. Das Wetter: Erst zu warm, danach wieder zu kalt.
Christliche Bohrgesellschaft sucht nach Öl in Israel
Mittwoch, 14. Februar 2018
Bei der Reinigung des Bohrlochs hat die christliche Zion Oil & Gas Company im Norden Israels fließendes Öl entdeckt.
Netanjahu reagiert auf Anklage-Empfehlung der Polizei
Mittwoch, 14. Februar 2018
Nach einer mehr als ein Jahr dauernden Untersuchung hat die israelische Polizei gestern Abend ihre Empfehlungen bezüglich der Korruptionsaffären, der sogenannten Akten 1000 und 2000, veröffentlicht. „Nichts wird dabei herauskommen", sagte Ministerpräsident Netanjahu in einer Erklärung an die Öffentlichkeit.
Jubiläumsausgabe „70 Jahre Israel“ im April
Mittwoch, 14. Februar 2018
Dank Ihrer finanziellen Unterstützung für das Projekt „Aufgeben kennen wir nicht, an Wunder glauben wir“ können wir eine extra Druckauflage von 80.000 Zeitschriften der Jubiläumsausgabe (Mai-Ausgabe) planen, die im April, Mai und Juni direkt an christliche Kreise verteilt und verschickt wird.
Video des Tages
Mittwoch, 14. Februar 2018
Das heutige Video lädt Sie zu einem Bummel durch den südlichen Teil der Stadt Tel Aviv ein. Anstatt Dizengoff, Rothshild-Boulevard oder Frishman geht es diesmal durch die Straßen von Florentin, Neve Shaanan und dem Levinsky Markt.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 14. Februar 2018
Heute konnte ich meinen Regenschirm wieder zuhause lassen. Ein paar Worte über Netanjahu und die Empfehlungen der Polizei, einen tragischen Unfall, Israels Vertreterin beim nächsten Eurovisions Wettbewerb und natürlich das Wetter für morgen in Israel.
Palästinensischer Diplomat: „Wir werden auch weiterhin unsere Kinder lehren, Steine zu werfen"
Dienstag, 13. Februar 2018
Ein Diplomat der palästinensischen UNO-Delegation erzählte Studenten aus Kanada, dass man auch in der Zukunft den Kindern beibringen werde, Steine auf Israelis zu werfen. Man sei stolz auf die Steinewerfer.
Israelische Medien außer sich, nachdem Netanjahu von Trump einen "Schlag ins Gesicht" bekam
Dienstag, 13. Februar 2018
Ist es nur eine Erfindung der Medien oder scheinen die Flitterwochen von Trump und Netanjahu tatsächlich beendet zu sein?
Arabischer Knesset-Mitarbeiter will Israel wegen abgestürzten Flugzeugs verklagen
Dienstag, 13. Februar 2018
So ein Zufall. Das israelische F-16 Kampfflugzeug, das am Wochenende von einer syrischen Abwehrrakete abgeschossen wurde, stürzte ausgerechnet auf ein Grundstück, das dem parlamentarischen Assistenten der wohl Israel am feindlichsten gesinnten arabischen Knesset-Abgeordneten gehört.
Anhänger "Urchristenzeichen" Silber & Römisches Glas – 25% Rabatt
Dienstag, 13. Februar 2018
Der Fisch war schon zu Zeiten des Urchristentums ein wichtiges Symbol für die gläubigen Christen.Verbunden mit dem messianischen Urchristenzeichen, ist dieser Anhänger ein ausdrucksstarkes Schmuckstück.
Video des Tages
Dienstag, 13. Februar 2018
Das heutige Video zeigt Reiseeindrücke aus Tel Aviv und Jerusalem vom letzten Monat. Der Carmel Markt, das Meer während des Sturms, Jaffa, die Altstadt von Jerusalem, die Grabeskirche und die Klagemauer sind einige Stationen dieses Reisevideos.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 13. Februar 2018
Als ich heute früh aufstand, hörte ich schon, dass es draußen regnet. Allerdings hatte ich die Stärke des Regens unterschätzt. Man sollte der populären Navigations-App „Waze" nicht immer glauben. Das wäre der Soldatin und dem Soldaten, die sich gestern in die Stadt Jenin verirrt hatten, fast zum Verhängnis geworden.
Knesset-Abgeordnete Zoabi bezeichnete israelische Soldaten als Mörder
Montag, 12. Februar 2018
Hanin Zoabi, Knesset-Abgeordnete der arabischen Vereinigten Liste, ist heute von einer Sitzung des Bildungsausschusses der Knesset entfernt worden, nachdem sie israelische Soldaten als Mörder bezeichnet hatte.
Zwei Soldaten entgehen Lynchversuch in Jenin
Montag, 12. Februar 2018
Eine Soldatin und ein Soldat sind heute in der Stadt Jenin einem Lynchversuch entgangen. Die beiden Soldaten wurden nur leicht verletzt. Palästinensische Polizisten kamen zur Hilfe.
Zum Valentinstag personalisierten, biblischen Schmuck aus Jerusalem
Montag, 12. Februar 2018
Suchen Sie noch etwas Besonderes für Ihre Liebe zum kommenden Valentinstag am 14. Februar? Genießen Sie 25% auf unsere exklusive Schmuckkategorie!
Doron Schneider - Vortragstermine Februar 2018
Montag, 12. Februar 2018
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel.
Video des Tages
Montag, 12. Februar 2018
Das heutige Video stellt uns die Stadt Harish vor. Das heißt, eigentlich ist sie noch keine Stadt. Aber das soll sie einmal werden.Zur Zeit gleicht die Stadt einer Geisterstadt mit vielen neuen Häusern und öffentlichen Einrichtungen, die noch leer stehen. Doch das soll sich schon bald ändern.
Israel Heute Morgen
Montag, 12. Februar 2018
Die „Hitzewelle“ ist vorbei. Schon gestern sind die Temperaturen deutlich gesunken, der Geruch von Regen lag in der Luft. In den Nachrichten sprach man fast ausschließlich von den Vorfällen im Norden. Wird jetzt wieder Ruhe einkehren? Haben die Syrer und Iraner die israelische Botschaft verstanden? Der Hermon wartet auf neuen Schnee.
Netanjahu warnt: Israel duldet keine Verletzung seiner Souveränität
Sonntag, 11. Februar 2018
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu äußerte sich zu Beginn der wöchentlichen Kabinetts-Sitzung zu den Ereignissen von gestern und der Situation im Norden.
Israelische Luftangriffe in Syrien nach Abschuss eines israelischen F-16 Flugzeugs
Sonntag, 11. Februar 2018
Zum ersten Mal seit 34 Jahren ist gestern ein Flugzeug der israelischen Luftwaffe abgeschossen worden. Zuvor wurde eine iranische Drohne von einem Hubschrauber der Luftwaffe abgeschossen, nachdem sie in israelischen Luftraum eingedrungen war.
Lesen Sie ein Jahr die digitalen Israel Heute-Ausgaben für nur 24,49 €!
Sonntag, 11. Februar 2018
Mit unserem digitalen Jahresabo gehören Sie monatlich zu den Ersten, die die Zeitschrift lesen können und erhalten neben spannenden Artikeln und vielseitigen Hintergrundinformationen ebenfalls zu den Beiträgen passende Kurzfilme!
Video des Tages
Sonntag, 11. Februar 2018
Trotz der gestrigen Vorfälle im Norden war der Hermon Berg auch an diesem Wochenende wieder sehr gut besucht. Der Schnee ist zwar leider etwas weniger geworden, das war für tausende Israels jedoch kein Grund, zuhause zu bleiben.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 11. Februar 2018
Eigentlich hatte ich mir das Wochenende anders vorgestellt. Ich wollte mich gerade etwas in den Garten setzen , um die Sonne und den schönen Blick zu genießen, als mich auf meinem Handy eine Meldung eines Bekannten erreichte: „Im Norden geht es aber rund!" Dann schaltete ich den Fernseher ein.
Wie ist es, als Araber in Israel zu leben?
Freitag, 9. Februar 2018
Wie ist es wirklich, als Araber in Israel zu leben? Fragen Sie die Bewohner eines arabischen Dorfes im Norden Israels.
Arabische Journalisten besuchen Israel
Freitag, 9. Februar 2018
Eine Delegation von 9 Journalisten aus arabischen Ländern war zu Gast in Israel auf Einladung des israelischen Außenministeriums und hat dabei ein ganz anderes Israel kennengelernt, als sie es von den arabischen Medienberichten her kannten.
Schabbat-Lesung für Schabbat Schekalim
Freitag, 9. Februar 2018

Mishpatim – Vorschriften

Lesung: 2. Mose 21,1-24,18
Propheten-Lesung: 2. Könige 12,1-17

10er Pack Spirulina „Ausgezeichnete Zartbitterschokolade“ – 25% Rabatt
Freitag, 9. Februar 2018
Ausgewählte Zartbitterschokolade mit Spirulina, Walnuss, Haselnuss, Pistaziennuss, Rosinen und Preiselbeeren. Die führende Spirulina-Firma produziert seit sechs Jahren in der Nähe der Stadt Ashkelon und neben dem Gazastreifen im südlichen Teil von Israel hochwertige Produkte.
Video des Tages
Freitag, 9. Februar 2018
Das heutige Video führt uns in den Süden des Landes, in die südliche Negev-Wüste, 70 Kilometer nördlich von Eilat. Dort befindet sich der noch junge und ganz besondere Kibbutz Neot Smadar.
Israel Heute Morgen
Freitag, 9. Februar 2018
Wir haben schon wieder Freitag. Hatte ich das nicht vor kurzem erst geschrieben? Ein paar Worte über die Zeit, die sich nicht aufhalten lässt, eine neue Verordnung, die die hohen Preise für viele Produkte senken möchte und viele Geschäfte verärgert, und das Wetter für heute in Israel. Es bleibt warm.
Frieden mit den Palästinensern: Eine messianische Herangehensweise
Donnerstag, 8. Februar 2018
Seit Beginn der israelischen Souveränität vor 70 Jahren geht die Welt davon aus, dass der jüdische Staat friedlich neben einem palästinensisch-arabischen Staat existieren könne. Doch auch 25 Jahre intensiver Vermittlungsversuche seitens der USA haben nichts gebracht. Nun kristallisiert sich eine neue praktische Lösung auf biblischer Basis heraus.
Präsident Rivlin besucht Familie des Terroropfers Itamar Ben-Gal
Donnerstag, 8. Februar 2018
Präsident Reuven Rivlin besuchte heute (Donnerstag) die Siedlung Har Bracha in Gush Etzion, um der Familie von Rabbiner Itamar Ben-Gal einen Kondolenzbesuch zu machen.
Wieder erhältlich – unser Druck-Abo mit GRATIS Kochbuch!
Donnerstag, 8. Februar 2018
Aufgrund des großen Erfolgs erneuern wir unser Angebot beim Abschluss eines neuen Jahresabos in der Druckversion mit unserem beliebten Kochbuch "Köstliches Israel" GRATIS als Prämie dazu. Nur für kurze Zeit!
Video des Tages
Donnerstag, 8. Februar 2018
Das heutige Video führt uns in die Judäische Wüste. Sie befindet sich zwischen Jerusalem und dem Toten Meer. Der Übergang zur Wüste, nachdem man Jerusalem verlässt, ist beeindruckend.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 8. Februar 2018
Die kleine winterliche „Hitzewelle“ hält auch heute an. Es soll sogar noch etwas wärmer werden. "Jerusalem Gate" heißt ein enormes Projekt, das den Eingang nach Jerusalem völlig neu gestalten wird und Jerusalem zu einem internationalen Wirtschaftszentrum machen soll mit Hochhäusern, die bis zu 36 Stockwerke haben werden.
Linker Abgeordneter verspottet Netanjahu: „Annektiere doch endlich Judäa und Samaria!“
Mittwoch, 7. Februar 2018
Während einer Knessetdebatte über das sogenannte "Souveränitätsgesetz", bei dem es um die Anwendung des israelischen Zivilrechts in Judäa und Samaria geht, wurde die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wegen ihrer mangelnden Bereitschaft zur Umsetzung der rechten Kernideologie verspottet.
Syrische Armee: „Israelischer Angriff bei Damaskus“
Mittwoch, 7. Februar 2018
Der staatliche syrische Rundfunk meldete heute, dass die israelische Luftwaffe vom Libanon aus ein Forschungszentrum nordwestlich von Damaskus mit Raketen angegriffen hätte. Dabei hätte die syrische Armee einige der israelischen Raketen abgewehrt.
Messerattacke in Karmei Tzur
Mittwoch, 7. Februar 2018
Ein 36 jähriger israelischer Wachmann ist heute früh bei einer Messerattacke in Karmei Tzur in Gush Etzion leicht verletzt worden. Der Terrorist wurde erschossen.
In der ersten Märzwoche wird gepflanzt!
Mittwoch, 7. Februar 2018
Die Pflanzung der Ölsämlinge werden wir wahrscheinlich nach dem jüdischen Purimfest, in der ersten Märzwoche vornehmen.
Video des Tages
Mittwoch, 7. Februar 2018
Das immer wärmer werdende Wetter lässt uns schon an den nächsten Sommer denken. Das heutige Video zeigt uns den Nationalpark Achziv im Norden des Landes kurz vor Rosh Hanikra, der Grenze zum Libanon. Der Strand von Achziv gilt als einer der schönsten Strände in Israel.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 7. Februar 2018
Es wird immer wärmer. Jeden Tag steigt das Thermometer noch ein wenig. Ein paar Worte über viel zu viele Verkehrsunfälle mit sechs Toten an einem Tag, die Beerdigung von Rabbiner Itamar Ben Gal, ein ganzes Land trauert mit der jungen Witwe und ihren vier kleinen Kindern. Das Wetter: Noch wärmer.
Mörder von Rabbiner Shevach in Jenin erschossen
Dienstag, 6. Februar 2018
Ahmad Nassar Jarar war der Terrorist, der die Terrorgruppe geführt hatte, die im Januar den Rabbiner Raziel Shevach erschossen hatte. Bei einer Operation der israelischen Armee in Jenin wurde er heute erschossen.
„Itamar kommt nicht mehr nachhause“
Dienstag, 6. Februar 2018
Itamar Ben Gal, ein 29-jähriger Rabbiner und Vater von vier kleinen Kindern war gestern auf dem Weg zu einer Familienfeier. Er stand an einer Busstation, als ein 19-jähriger israelischer Araber aus Jaffa sich ihm näherte und ein Messer in seine Brust stieß.
Schwartz Propolis Lippenbalsam – 25% Preisnachlass
Dienstag, 6. Februar 2018
Die Firma "Schwartz Naturkosmetik" besteht in Israel als Familienbetrieb seit 1965 und ist führend in der Entwicklung und Herstellung qualitativer Pflegeprodukte vom Toten Meer.
Video des Tages
Dienstag, 6. Februar 2018
Eine Familie aus Polen wollte dem Winter entfliehen und flog für drei Tage nach Israel, um etwas Sonne aufzutanken. Doch dafür hatten sie sich das falsche Wochenende ausgesucht. Sie erlebten einen stürmischen Tag in Tel Aviv.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 6. Februar 2018
Ich weiß eigentlich gar nicht, wie ich diesen heutigen „Guten Morgen“ Bericht beginnen soll. Auf meinem Weg nach Jerusalem las ich im Internet über das Opfer der gestrigen Messerattacke und das machte mich einfach traurig. Aber das Leben muss weitergehen. Das Wetter: Es bleibt warm.
Messerattacke in Ariel - Ein toter Israeli
Montag, 5. Februar 2018
In Ariel in Samaria ist am frühen Nachmittag ein um die 30 Jahre alter Israeli bei einer Messerattacke erstochen worden. Der Täter ist auf der Flucht.
Krieg mit Gaza in diesem Jahr möglich
Montag, 5. Februar 2018
Die Misswirtschaft der Hamas und die dadurch entstandenen schlechten humanitären Bedingungen könnten noch in diesem Jahr zu einem neuen Krieg zwischen Israel und dem Gazastreifen führen, warnte Generalstabschef Gadi Eizenkot.
Polen sagt Teilnahme an Tourismusmesse in Tel Aviv ab
Montag, 5. Februar 2018
Der polnische Tourismus-Minister hat seine geplante Teilnahme an der am Dienstag beginnenden "Internationalen Mittelmeer Tourismus Messe" ( IMTM) in Tel Aviv abgesagt. Hintergrund der Absage scheint die durch das polnische Holocaust-Gesetz ausgelöste Krise zwischen Israel und Polen zu sein.
Polenreise ausgebucht! Jubiläumsreise "70 Jahre Israel" – die letzten 7 Zimmer!
Montag, 5. Februar 2018
Kommt und feiert mit Eurem ältesten Bruder, Gottes erstgeborenem Sohn, den 70. Geburtstag. „Denn so spricht der Herr, mein erstgeborener Sohn ist Israel“. (2.Mose 4)
Video des Tages
Montag, 5. Februar 2018
Den Ramon Krater hatten wir schon mehrmals in einem Video bewundern können. Doch diese Video ist besonders schön. Wir sehen das Besucherzentrum in Mitzpe Ramon, von wo aus man diesen tollen Blick auf den Krater hat. Daneben befindet das "Beresheet Hotel", das Sie in einem zweiten Video kennenlernen können.
Israel Heute Morgen
Montag, 5. Februar 2018
Wieso habe ich eigentlich noch immer meine Winterjacke dabei? Als ich in Jerusalem aus dem Bus stieg, war es deutlich wärmer als gestern. Wie Sie sicher schon wissen, fahre ich gerne mit dem Bus. Neulich fuhr ich in einem ganz neuen Bus in Modiin und suchte vergeblich nach dem Auspuffrohr. Ein paar Worte über elektrische Busse und elektrisch betriebene Fahrzeuge überhaupt und deren Einsatz hier in Israel. Das Wetter: Sommer.
Havat Gilad bekommt Status einer Siedlung
Sonntag, 4. Februar 2018
Der bisher illegale Außenposten Havat Gilad ist seit heute eine vom Staat anerkannte Siedlung und kann nun auch an das Wassernetz und den Strom angeschlossen werden. Die Regierung hat dies in ihrer heutigen Sitzung beschlossen. Vor etwa einem Monat wurde ein Bewohner von Havat Gilad von Terroristen erschossen.
Ashdod: Streit um Shabbat geht weiter
Sonntag, 4. Februar 2018
Nachdem Inspektoren der Stadtverwaltung von Ashdod bis jetzt nur Verwarnungen an die Geschäfte, die am Shabbat geöffnet sind, verteilt hatten, gab es gestern erstmals Strafzettel.
Israeli entkommt Lynchversuch
Sonntag, 4. Februar 2018
Ein schöner Freitag Nachmittag mit einem Reitausflug im Wadi Qelt in der Judäischen Wüste hätte für einen 59 Jahre alten Israeli aus Tel Aviv fast ein tragisches Ende gehabt.
Ohrstecker „Davidstern/Herz“ – 25% Preisnachlass
Sonntag, 4. Februar 2018
Im edlen Design sind diese feinen Ohrstecker mit einem Davidstern und einem türkisschimmernden Herzen in der Mitte verziert. Damit haben Sie Israel stets in Ihrem Herzen!
Video des Tages
Sonntag, 4. Februar 2018
Während es jeden Tag etwas wärmer wird mit Temperaturen von über 20 Grad, liegt auf dem Hermon Berg noch der Schnee. Auch an diesem Wochenende war Israels einziges Ski-Gebiet wieder sehr gut besucht. Schnee unter blauem Himmel , etwas Schöneres gibt es nicht
Israel Heute Morgen
Sonntag, 4. Februar 2018
Der Frühling scheint tatsächlich schon da zu sein. Viele Israelis nutzten das tolle Wetter für Ausflüge in den Süden, wo jetzt die roten Anemonen blühen. Eine Erklärung des ehemaligen Ministers und Geheimdienstagenten Rafi Eitan zur Unterstützung der "Alternative für Deutschland" stieß bei uns auf heftige Kritik. Das Wetter: Fast sommerliche Temperaturen.
Zu gut, um wahr zu sein
Freitag, 2. Februar 2018
Ein Monat ist vergangen, die christliche Welt hat Weihnachten gefeiert und die Welt ist wegen der jüngsten US‑Deklaration nicht untergegangen. Mit oder ohne Bestätigung – Jerusalem ist Israels rechtmäßige Hauptstadt. Übrigens ärgern sich die arabischen Länder wesentlich weniger über diese Angelegenheit, als die Staaten im Westen, besonders in Europa.
Staatspräsident Rivlin in Griechenland
Freitag, 2. Februar 2018
Staatspräsident Reuven Rivlin befand sich in dieser Woche auf einem dreitätigen Staatsbesuch in Griechenland, zu dem er vom griechischen Präsidenten Prokopis Pavlopoulos eingeladen worden war.
Schabbatlesung
Freitag, 2. Februar 2018

Jitro

Lesung: 2. Mose 18,1-20,23
Propheten-Lesung: Jesaja 6,1- 6,13

Doron Schneider - Vortragstermine Februar 2018
Freitag, 2. Februar 2018
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel.
Puzzle „Davidzitadelle“ – 25% Rabatt
Freitag, 2. Februar 2018
Israelisches Puzzlevergnügen! Halten Sie Ihr Gehirn fit und verbinden Sie Ihr Gehirnjogging mit einem Besuch in der Davidzitadelle.
Video des Tages
Freitag, 2. Februar 2018
Das heutige Video erinnert an Ilan Ramon, er war der erste israelische Astronaut im All. Ganz Israel war stolz auf ihn, als er mit der Columbia-Raumfähre in das All startete. Leider kam er von dort nicht mehr zurück.
Israel Heute Morgen
Freitag, 2. Februar 2018
Was für ein tolles Wetter! Strahlende Sonne und angenehm warm. Kann es sein, dass der Winter schon vorbei ist? Ein paar Worte über den Einkauf zum Shabbat und warum die Israelis keine Plastiktüten mehr benutzen und stattdessen lieber eine Menge Stofftaschen mitbringen Das Plastiktüten-Gesetz war ein riesiger Erfolg. Das Wetter: Sommerlich.
Fake News im Dienst der selbsthassenden Juden
Donnerstag, 1. Februar 2018
Schlagzeilen in israelischen Zeitungen reden von einer rassistischen Menschenjagd, um afrikanische Migranten auszuweisen, aber ist das die Wahrheit?
Israels Antwort auf das polnische Holocaust-Gesetz
Donnerstag, 1. Februar 2018
Es fehlt nur noch die Unterschrift des polnischen Präsidenten, damit das umstrittene polnische Holocaust-Gesetz rechtskräftig wird. Jetzt reagieren israelische Knesset-Abgeordnete mit einem eigenen Gesetzesvorschlag, damit die Wahrheit des Holocaust weiter erzählt werden kann.
Wenn Lob den Instinkt gefährdet...
Donnerstag, 1. Februar 2018
Wofür der Westen Israel lobt, hilft uns nicht im Umgang mit den Palästinensern. Übertriebene Zurückhaltung ermutigt zu immer dreisterer Provokation und schwächt Israels Abschreckungsstrategie.
Video des Tages
Donnerstag, 1. Februar 2018
Wie wäre es, die Stadt Tel Aviv einmal aus der Vogelperspektive zu sehen? Dafür brauchen Sie nur in den Yarkon Park zu kommen. Dort gibt es den sogenannten "TLV-Balloon", mit dem Sie die Stadt aus ca. 90 Meter Höhe bewundern können.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 1. Februar 2018
Es wird immer frühlingshafter. Sogar mein kleiner Orangenbaum hat schon zu blühen begonnen. Bei uns ist man empört über ein polnisches Gesetz, das verbieten soll, Polen in Zusammenhang mit dem Holocaust zu erwähnen. Im nächsten Jahr wird die Klasse meines Sohnes nach Polen fahren, nach Auschwitz. Das Wetter: Es wird immer wärmer.

Aktuelle Ausgabe

Archive