News Archive

Juli 2017

Gericht lehnt Berufung ab - Elor Azaria muss für 18 Monate ins Gefängnis
Montag, 31. Juli 2017
Gestern hat das Militärgericht in Tel Aviv den Einspruch von Elor Azaria, der wegen Tötung eines bereits am Boden liegenden Terroristen zu einer Haftstrafe von 18 Monat verurteilt worden war, abgelehnt. Azaria soll die Haftstrafe in zehn Tagen antreten.
Ikavod
Montag, 31. Juli 2017
Wenn die israelischen Führer etwas schlauer wären, würden sie verstehen, was es bedeutet, einem Volk seine nationale Ehre zu nehmen.
Israel Heute zückt den Rotstift: 25 % Sommer-Rabatt auf unser Schmucksortiment!
Montag, 31. Juli 2017
Freuen Sie sich auf einzigartige Schmuckunikate zu heißen Schnäppchenpreisen! Am Ende jedes Kaufes erwartet Sie eine kleine Überraschung!
Video des Tages
Montag, 31. Juli 2017
Das heutige Video führt uns in die Jerusalemer Berge und zeigt uns in eindrucksvollen Luftaufnahmen unter anderem den Castel Nationalpark, wo auch die gleichnamige antike Festung steht.
Israel Heute Morgen
Montag, 31. Juli 2017
Heute früh auf meinem Weg zur Redaktion habe ich die kühle Luft richtig genossen. Ein paar Worte über einen Tag, wo alle nur über Elor Azaria sprachen, die U-Boote, einem Kronzeugen und zehn Millionen Dollar, einen Brief der Armee an meinen Sohn und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Palästinensische Kinder bitten israelische Soldaten um Hilfe
Sonntag, 30. Juli 2017
Viel zu oft wird der israelische Soldat als blutrünstiges Monster dargestellt. Am liebsten scheint er arabische Kinder zu quälen. Diese Lüge wird von antiisraelischen Medien nur zu gern verbreitet, auch wenn die Realität ganz anders aussieht.
Die Geschichte eines in Israel behandelten Syrers
Sonntag, 30. Juli 2017
Die Israelische Armee hat ein Video veröffentlicht, in dem ein junger Syrer, der im Bürgerkrieg in Syrien verletzt und in Israel behandelt wurde, von seinen Eindrücken erzählt. Er ist nur einer von 4000 Syriern, die bis heute in Israel behandelt wurden.
Doron Schneider - Vortragstermine Schweiz und Österreich August 2017
Sonntag, 30. Juli 2017
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel.
Video des Tages
Sonntag, 30. Juli 2017
Das heutige Video zeigt Ihnen einige schöne Eindrücke von Jaffa und dem Hafen mit Tel Aviv im Hintergrund.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 30. Juli 2017
Warum vergeht das Wochenende immer viel schneller als die übrigen Tage der Woche? Ein paar Worte über das ruhige Freitagsgebet auf dem Tempelberg, Unruhen in Jaffa, das Warten auf die Entscheidung des Gerichts im Fall Elor Azaria und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel Heute TV-Magazin vom 28. Juli 2017
Freitag, 28. Juli 2017
Dies ist die letzte Folge der Interviews, die wir für unsere Jerusalem-Tag-Livesendung mit Zeitzeugen, Experten und bekannten Persönlichkeiten führten.
Beweise für die Zerstörung Jerusalems durch die Babylonier entdeckt
Freitag, 28. Juli 2017
In der Stadt König Davids wurden Beweise für die Zerstörung Jerusalems durch die Babylonier im Jahre 586 v. Chr. ausgegraben. Die Ausgrabung zeigt, dass Jerusalem weit über seine Mauern hinausgewachsen war.
Schabbat-Lesung
Freitag, 28. Juli 2017

Devarim – Die Worte

Lesung: 5. Mose 1,1-3,22
Propheten-Lesung: Jesaja 1,1-27

Video des Tages
Freitag, 28. Juli 2017

Wenn Abends am Strand von Tel Aviv die Sonne untergeht, treffen sich dort viele Menschen, um diesen wunderbaren Augenblick vom Ende des Tages nicht zu verpassen.

Israel Heute Morgen
Freitag, 28. Juli 2017
Es ist Freitag. Die letzten Freitage waren keine guten Tage. Ein paar Worte und Gedanken über die Unruhen auf dem Tempelberg, die auch nach Abbau aller Sicherheitsvorkehrungen kein Ende zu nehmen scheinen, die Palästinensische Fahne auf dem Dach der Al Aqsa Moschee, Hoffnung auf eine Beruhigung der Lage und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Vater des ermordeten Polizisten versteht Abbau der Metalldetektoren
Donnerstag, 27. Juli 2017
Shachiv Shnaan, ehemaliger Abgeordneter der Knesset und Vater des am Tempelberg ermordeten Polizisten Kamil Shnaan, erklärte am Mittwoch, dass er den Abbau der Metalldetektoren zwar nicht für richtig halte, aber verstehe, warum dies getan werden musste. - In Um El Fahm wurden unterdessen die drei Terroristen beigesetzt.
Moslems beten wieder auf dem Tempelberg
Donnerstag, 27. Juli 2017
Der Mufti von Jerusalem hat die Moslems heute aufgerufen, sich am Nachmittag zum Gebet in der Al Aqsa Moschee auf dem Tempelberg zu versammeln. Die Polizei warnt vor weiteren Unruhen.
Video des Tages
Donnerstag, 27. Juli 2017
Heute habe ich Ihnen ein wenig vom Toten Meer erzählt. Das heutige Video zeigt ihnen die Schönheiten dieses einzigartigen Ortes, der unbedingt erhalten werden muss.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 27. Juli 2017
Und wieder nähern wir uns dem Wochenende, dem letzten im Monat Juli. Ein paar Worte über den Tempelberg nach Abbau aller Sicherheitsanlagen, die Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende, das sterbende Tote Meer und gefährliche Senklöcher und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israelisches Terroropfer spricht vor UN-Sicherheitsrat
Mittwoch, 26. Juli 2017
Der heute 24 Jahre alte Oren Almog hat 2003 fünf Familienmitglieder und sein Augenlicht bei einem Terroranschlag im Maxim Restaurant in Haifa verloren. Gestern trat er mit dem israelischen Botschafter zur UN, Dany Danon, vor dem UN-Sicherheitsrat auf.
Mehrheit bemängelt Israels Nachgeben
Mittwoch, 26. Juli 2017
Der zweite israelische Fernsehkanal berichtete gestern in den Abendnachrichten, dass die Mehrheit der Israelis die Entscheidung über den Abbau der Metalldetektoren nicht unterstütze.
Wer wird der "Master Chef von Israel Heute"?
Mittwoch, 26. Juli 2017
Wir suchen den "Master Chef" von Israel Heute! Sie haben unser neues Kochbuch gekauft? Dann machen Sie mit. Wie? Das erklären wir Ihnen hier.
Video des Tages
Mittwoch, 26. Juli 2017
Das heutige Video führt uns noch einmal in den Norden in die Stadt Nahariya. Die im Jahr 1934 von deutschen Einwanderern gegründete Stadt befindet sich im westlichen Galiläa an der Küste unweit der Grenze zum Libanon.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 26. Juli 2017
Ein weiterer sehr heißer Tag liegt vor uns. Bei Nachttemperaturen von um die 26 Grad haben wir der Klimaanlage kaum eine Pause gegönnt. Ein paar Worte über die Situation am Tempelberg nach Abbau der Metalldetektoren, einen normalen Sommer in Modiin und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Netanjahu empfängt Sicherheitsbeamten und israelische Botschafterin aus Jordanien
Dienstag, 25. Juli 2017
Die Mitarbeiter der israelischen Botschaft in Amman, Jordanien, sind gestern wohlbehalten nach Israel zurückgekehrt, nachdem sie sich in der Botschaft seit Sonntag verschanzen mussten. Ministerpräsident Netanjahu empfing die Botschafterin und den Sicherheitsbeamten in seinem Amtssitz.
Metalldetektoren am Eingang des Tempelbergs werden entfernt
Dienstag, 25. Juli 2017
Am Montagabend entschied das Sicherheitskabinett Israels, dass die Metalldetektoren am Eingang zum Tempelberg entfernt und durch andere „fortschrittliche Kontrollmechanismen“, wie hochauflösende Kameras, die auch Metall erkennen können, ersetzt werden sollen.
Israels NeuroDerm für über eine Milliarde Dollar verkauft
Dienstag, 25. Juli 2017
Wieder ein erfolgreiches „Exit“ eines israelischen Unternehmens. Das Pharmaunternehmen NeuroDerm wurde für einen Preis von 1,1 Milliarden Dollar an das japanische Pharmaunternehmen Mitsubishi Tanabe Pharma verkauft.
Von Jeremia bis Enigma
Dienstag, 25. Juli 2017
Auszug aus der aktuellen Zeitschrift: „Von Jeremia bis Enigma“ titelte im Mai ein viel gelesener Zeitungsartikel. Es ging darum, wie israelische Forschungszentren aus alten, biblischen Verschlüsselungen und chiffrierten Texten neue Technologien für die Cyberabwehr entwickeln. - Das Jahresdruckabo mit neuer Prämienauswahl! Jetzt abonnieren!
Video des Tages
Dienstag, 25. Juli 2017
Im heutigen Video können Sie eine Autofahrt von Jerusalem, über Ein Karem bis nach Tzur Hadassah verfolgen.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 25. Juli 2017
Es wird wieder wärmer, eine weitere Hitzewelle hat sich angemeldet. Ein paar Worte über die Gefahren bei unbewachten Stränden, die tragische Geschichte eines berühmten Sängers, abgebaute Metalldetektoren am Tempelberg und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Spannungen zwischen Israel und Jordanien nach Vorfall in Botschaft
Montag, 24. Juli 2017
Jordanien möchte, dass ein israelischer Sicherheitsbeamter vernommen wird, nachdem er nach einem Angriff auf ihn zwei Jordanier erschossen hatte. Ministerpräsident Netanjahu hat Hilfe versprochen.
Es geht nicht um die Metalldetektoren!
Montag, 24. Juli 2017
Bei der momentanen Welle der Gewalt in und um Jerusalem geht es um weitaus mehr als die Metalldetektoren am Tempelberg.
Messerattacke in Petach Tikva
Montag, 24. Juli 2017
Ein arabischer Israeli ist heute Opfer einer Messerattacke geworden. Der Terrorist hielt ihn für einen Juden und verletzte ihn mittelschwer bis schwer. Auf seiner Flucht wurde er von einem Auto angefahren und danach festgenommen.
Unser Sommer-Sale geht weiter … 20 % Hochsommerrabatt auf ALLE Sommerbekleidung!
Montag, 24. Juli 2017
Freuen Sie sich auch diese Woche auf heiße Preise und sonnige Angebote! Am Ende jedes Kaufes erwartet Sie eine kleine Überraschung!
Video des Tages
Montag, 24. Juli 2017
Das heutige Video zeigt uns den Yarkon Fluss mit den schönen grünen Parkanlagen an beiden Seiten. Eine grüne Ader mitten in Tel Aviv.
Israel Heute Morgen
Montag, 24. Juli 2017
Heute schreibe ich Ihnen etwas später als sonst. Ein paar Worte über den Biblischen Zoo in Jerusalem, ein paar Bemerkungen und Gedanken zum schrecklichen Mord in Halamish und den Streit um die Metalldetektoren vor dem Tempelberg und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Video: Jerusalem heute Nachmittag
Sonntag, 23. Juli 2017
In der Stadt Jerusalem ist heute trotz der Unruhen um dem Tempelberg alles wie immer. Viele Touristen, volle Restaurants und Cafés. Um Ihnen die Stadt Jerusalem etwas näher zu bringen, bin ich kurz durch die Fußgängerzone gegangen.
Netanjahu: Haus der Terroristen wird so schnell wie möglich zerstört werden
Sonntag, 23. Juli 2017
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat zur Eröffnung der wöchentlichen Kabinettssitzung im Namen der israelischen Regierung den Angehörigen der Opfer des Terroranschlags vom Freitag in Halamish sein Beileid ausgesprochen. - Im Süden explodierte in der Nacht eine Rakete, ohne Schaden anzurichten.
Massaker am Shabbat-Abend
Sonntag, 23. Juli 2017
Ein Terrorist ist am Freitagabend in ein Haus eingedrungen und hat ein Massaker angerichtet. Drei Familienmitglieder wurden erstochen, bis der Terrorist von einem Nachbarn, einem Soldaten, niedergeschossen werden konnte.
Video des Tages
Sonntag, 23. Juli 2017
Das heutige Video ist eine Zusammenfassung von einer Reise nach Israel in der zweiten Juli-Woche. Versuchen wir, die schlimmen Ereignisse des Wochenendes für ein paar Minuten zu verdrängen, um die schönen Seiten Israels genießen zu können.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 23. Juli 2017
Was kann ich Ihnen nach einem derart traurigen Wochenende noch schreiben? Ein paar Worte und Gedanken über das Massaker vom Freitag, die Lage am Tempelberg und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Christliche Archäologen suchen nach der Stiftshütte in Shiloh
Freitag, 21. Juli 2017
Die Stiftshütte Gottes stand fast 400 Jahre lang in Shilo. Beweise dafür zu finden, würde die Bibelkritiker zum Schweigen bringen.
Schabbat-Lesung
Freitag, 21. Juli 2017

Matot – Masei – Stämme und Wanderungen

Lesung: 4. Mose 30,2-36,13
Propheten-Lesung: Jeremia 2,4-28 und Kap. 3,4

Video des Tages
Freitag, 21. Juli 2017
Hier in Israel blicken heute alle auf den Tempelberg. Bei meinen Suchen nach einem interessanten Video habe ich eine Dokumentation über den Tempelberg gefunden.
Israel Heute Morgen
Freitag, 21. Juli 2017
Der heutige Freitag ist etwas anders als sonst. Kaum war ich aufgestanden, schaltete ich den Fernseher ein, um zu erfahren, wie die Lage in Jerusalem am Tempelberg ist. Ein paar Worte und Gedanken über die angespannte Lage am Tempelberg, lautstarke Partys vor unserem Haus und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Terrorist versucht auf Soldaten einzustechen und wird erschossen
Donnerstag, 20. Juli 2017
Ein Terrorist hat heute in Gush Etzion versucht, israelische Soldaten niederzustechen. Die Soldaten reagierten rechtzeitig und erschossen ihn.
Sicherheitskräfte am Tempelberg werden verstärkt
Donnerstag, 20. Juli 2017
Wegen der Befürchtung vor weiteren Unruhen und gewalttätigen Auseinandersetzungen am Tempelberg sollen die Sicherheitskräfte am Freitag durch weitere Truppen verstärkt werden - Die Polizei hat heute ein Video von den drei Terroristen veröffentlicht.
Elor Azaria beendet Militärdienst
Donnerstag, 20. Juli 2017
Elor Azaria, der Soldat, der der Tötung eines am Boden liegenden Terroristen für schuldig befunden und zu einer anderthalbjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, hat heute seinen dreijährigen Dienst in der Armee beendet. Bis zum Ende des Monats steht er nun zuhause unter Hausarrest.
Eine Jubiläumsreise wie keine andere - 70 Jahre Israel & 50 Jahre Befreiung Jerusalems
Donnerstag, 20. Juli 2017
Kommen Sie mit auf die Israel-Heute Sonderreise vom 15. bis zum 24. April 2018! Auf dieser einzigartigen Reise werden Sie exklusiv von Israel Heute-Mitarbeitern begleitet!
Video des Tages - Operation „Guter Nachbar"
Donnerstag, 20. Juli 2017
Das heutige Video gibt einen Einblick in die „Operation Guter Nachbar“. Die israelische Armee hilft den Nachbarn, den verletzten Bürger aus Syrien, die meist in der Nacht an die israelische Grenze kommen, um in Israel behandelt zu werden. Auch Medikamente und Lebensmittel werden, meist in der Nacht, nach Syrien gebracht.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 20. Juli 2017
Für heute haben die Meteorologen uns einen normalen Sommertag versprochen. Ein paar Worte über tragische Verkehrsunfälle der letzten Tage und der Versuch einer jüdisch-arabischen Zusammenarbeit in Judäa und Samaria für mehr Sicherheit auf den Straßen, Sorgen um die Lage auf Tempelberg und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Tempelberg für Juden geschlossen
Mittwoch, 19. Juli 2017
Der Tempelberg ist heute für jüdische Besucher geschlossen, nachdem sich eine jüdische Gruppe dort nicht den Anweisungen entsprechend verhalten hatte.
Wer glaubt schon dem palästinensischen Friedensdiskurs?
Mittwoch, 19. Juli 2017
Israel ist sich weiter uneinig über die Frage, ob man der Palästinensischen Friedensrhetorik vertrauen kann oder nicht.
Video des Tages
Mittwoch, 19. Juli 2017
Ein kurzer Blick in die Yoel Moshe Solomon Straße im Herzen Jerusalems an einem weiteren heißen Sommertag.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 19. Juli 2017
Auf meinem Weg zum Bus konnte ich endlich mal wieder eine leichte „kühle Brise“ verspüren. Ein paar Worte über eine viel zu lange Busfahrt voller Pannen nachhause, U-Boote und Metalldetektoren in den Schlagzeilen und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Palästinenser geben unbemanntes Flugfahrzeug an die israelische Armee zurück
Dienstag, 18. Juli 2017
Ein sogenanntes unbemanntes Flugfahrzeug (UAV) des Typs Skylark 1 war gestern über dem Gebiet der Palästinensischen Autonomiebehörde abgestürzt. Es wurde später von Palästinensern gefunden und an die israelische Armee zurückgegeben.
Auto-Attacke bei Hebron - zwei leicht verletzte Soldaten
Dienstag, 18. Juli 2017
In der Nähe von Hebron sind am Mittag eine israelische Soldatin und ein Soldat leicht verletzt worden, nachdem ein Terrorist sie mit seinem Auto angefahren hatte. Der Terrorist wurde dann von weiteren Soldaten, die vor Ort waren, erschossen.
Unruhen am Tempelberg
Dienstag, 18. Juli 2017
Nachdem israelische Sicherheitskräfte am Sonntag Magnometer-Tore an den Eingängen zum Tempelberg aufgestellt hatten, ist es auch gestern zu Unruhen gekommen, die bis in die Nacht andauerten.
Unsere aktuelle Sommerausgabe ist erschienen! Schauen Sie rein!
Dienstag, 18. Juli 2017
Die neue August-September Ausgabe von Israel Heute ist erscheinen. Schauen Sie rein.
Video des Tages
Dienstag, 18. Juli 2017
Bauhaus in Tel Aviv. Die Stadt Tel Aviv ist bekannt für ihre vielen Häuser im Bauhausstil. Eine große Zahl der alten Gebäude sind bereits renoviert worden. Seit 2003 gehört die „Weiße Stadt“ Tel Aviv zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 18. Juli 2017
Es ist ein ganz wenig „kühler“ geworden, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass dieser Juli einer der wärmeren Juli-Monate ist, die wir hier in Israel erlebt haben. Ein paar Worte über ein neues Gesetz, das das Mieten von Wohnungen in Israel sicherer machen soll, die Situation auf dem Wohnungsmarkt, ein israelischer Erfolg in einer relativ unbekannten Sportart und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Netanjahu bei Gedenkzeremonie zur Erinnerung an die Deportation französischer Juden
Montag, 17. Juli 2017
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu befindet sich zur Zeit auf einem Staatsbesuch in Frankreich, wo er erstmals mit dem neuen französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zusammentraf.
So viel Touristen wie noch nie
Montag, 17. Juli 2017
Das Jahr 2017 scheint für Israel ein Rekordjahr zu werden, was den Tourismus betrifft. Allein im Juni reisten 303.000 Touristen aus dem Ausland nach Israel ein.
„Ich werde Euch nicht hassen!"
Montag, 17. Juli 2017
Palästinenser wie Izzeldin Abuelaish (62) machen Hoffnung. „Hass ist ein Produkt, das böse Menschen auf dieser Erde verbreiten. Ich werde nicht hassen“, sagte mir der palästinensische Arzt in einem nächtlichen Telefongespräch aus Toronto.
Kurztrip zum tiefsten Punkt der Erde - 15 % Rabatt auf alle Kosmetikartikel vom Toten Meer!
Montag, 17. Juli 2017
Wenn Sie es diesen Sommer nicht zu uns ans Tote Meer schaffen, dann holen Sie sich das Tote Meer einfach ins heimische Badezimmer!
Video des Tages
Montag, 17. Juli 2017
Im heutigen Video präsentiert Ihnen das Israelische Tourismus-Ministerium das Tote Meer. Dabei können Sie außergewöhnlich schöne Aufnahmen dieses einzigartigen Ortes bewundern, am tiefsten Punkt der Erde.
Israel Heute Morgen
Montag, 17. Juli 2017
Gestern war ein sehr heißer Tag. Je mehr ich mich auf meiner Heimfahrt Modiin näherte, desto weiter kletterte das Thermometer nach oben. Ein paar Worte und Gedanken über den Tempelberg und die verschärften Sicherheitsvorkehrungen, die neue in den Druck geschickte Ausgabe von Israel Heute, die Suche nach neuen Lesern und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Tempelberg wieder offen
Sonntag, 16. Juli 2017
Nachdem der Tempelberg nach dem Anschlag vom Freitag erstmals seit 1969 vollständig abgeriegelt war, ist er heute Mittag unter großen Sicherheitsvorkehrungen wieder geöffnet worden.
Wo Terroristen erschossen werden und die Opfer sterben
Sonntag, 16. Juli 2017
In den deutschen Medien werden die Ereignisse hier bei uns in Israel oft etwas anders dargestellt. Terroristen werden erschossen, während die Opfer einfach sterben.
Video des Tages
Sonntag, 16. Juli 2017
Das heutige Video lädt Sie nach Tel Aviv zu einem Gang durch die Altstadt von Jaffa und einer Bootsfahrt ein.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 16. Juli 2017
Das Wochenende war leider von dem Anschlag auf dem Tempelberg getrübt. Ein paar Worte über die Ereignisse auf dem Tempelberg und Ärger über die Berichterstattung in Deutschland, Wandern am frühen Morgen in der Negev-Wüste und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Update: Zwei israelische Polizisten bei Terroranschlag ermordet
Freitag, 14. Juli 2017
Vor kurzer Zeit wurde bekanntgegeben, dass bei dem Anschlag heute früh auf dem Tempelberg zwei Polizisten ermordet worden sind. Bei den Opfern handelt es sich um die Grenzschutzpolizisten Ha'il Satawi und Kamil Shnaan. Ein dritter Polizist wurde leicht verletzt.
Pressemitteilung
Freitag, 14. Juli 2017
Liebe Leser, Ludwig Schneider, Gründer des nai-israel heute Nachrichtenmagazins, ist aufgrund einer plötzlichen, starken Verschlechterung seines gesundheitlichen Zustandes ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sein Zustand ist kritisch, die Ärzte machen wenig Hoffnung. Wir möchten Sie nicht nur auf dem Laufenden halten, sondern Sie auch bitten, in Ihren Gebeten an uns zu denken. Vielen Dank dafür. Schabbat Schalom aus Jerusalem.
Polizeisprecher gibt Lagebericht zum Terroranschlag in Jerusalem
Freitag, 14. Juli 2017
Ein Sprecher der israelischen Polizei gibt einen erste Zusammenfassung des Terroranschlags heute früh auf dem Tempelberg.
WICHTIGE MITTEILUNG!! Michael Schneider muss seine Vorträge in der Schweiz absagen
Freitag, 14. Juli 2017
Aufgrund der plötzlichen und kritischen Verschlechterung der gesundheitlichen Lage seines Vaters Ludwig Schneider brach Michael Schneider zwei Tage nach der Ankunft in der Schweiz seine geplante Vortragsreise ab. Schneider nimmt sich nun eine "schabbatliche Auszeit" für Gott und Familie bis zu den jüdischen Hohenfeiertagen (Mitte September).
Israel Heute TV-Magazin vom 14. Juli 2017
Freitag, 14. Juli 2017
Auch diese Sendung ist dem Thema des 50. Jahrestages der Wiedervereinigung von Jerusalem nach dem Sechstagekrieg 1967, der dieses Jahr feierlich begangen wurde, gewidmet. Wir sprachen für unsere Jerusalem-Tag-Livesendung vom 23. Mai 2017 mit Zeitzeugen, Experten und bekannten Persönlichkeiten.
Terror in Jerusalem - Die Terroristen: Arabische Israelis
Freitag, 14. Juli 2017
In Jerusalem ist heute früh ein Terroranschlag gegen israelische Polizisten ausgeführt worden. Am Eingang zum Tempelberg am Löwentor wurden insgesamt drei Polizisten durch Schüsse verletzt. Zwei der Verletzten kämpfen zur Stunde um ihr Leben. Letzten Meldungen zufolge hat es sich bei den Terroristen um israelische Araber aus der Stadt Um al Fahm gehandelt.
Schabbat-Lesung
Freitag, 14. Juli 2017

Pinchas - Pinehas

Lesung: 4. Mose 25,10-30,1
Propheten-Lesung: 1. Könige 18,46-19,21

Video des Tages
Freitag, 14. Juli 2017
Im heutigen Video sehen wir noch einmal Eindrücke vom diesjährigen Lichterfestival in Jerusalem. Jeden Abend wurden die Mauern der Altstadt und auch einige Gebäude auf eine besondere Art beleuchtet.
Israel Heute Morgen
Freitag, 14. Juli 2017
Es ist wieder Freitag, Wochenende, am Abend beginnt der Shabbat. Ein paar Worte über ein Fahrradrennen heute früh in Modiin, die Meldung eines Terroranschlags auf dem Tempelberg, die uns die schöne Freitags Atmosphäre kaputtgemacht hat und das Wetter für heute in Israel.
Netanjahu: „Es wird eine Kampagne gegen mich geführt!“
Donnerstag, 13. Juli 2017
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich heute bezüglich der letzten Affären geäußert. Es würde sich um einen Lynchversuch politischer Kreise und den Medien handeln mit dem Ziel, ihn und den Likud zu stürzen.
800 neue Wohneinheiten in Jerusalem
Donnerstag, 13. Juli 2017
In Jerusalem sollen 800 neue Wohnungen in den Stadtteilen jenseits der grünen Linie gebaut werden. Jungen Menschen müsse die Möglichkeit gegeben werden, in Jerusalem zu wohnen, sagte Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat.
Video des Tages
Donnerstag, 13. Juli 2017
Das heutige Video zeigt uns Luftaufnahmen aus dem Norden Tel Avivs, wo sich die teureren Stadtteile befinden.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 13. Juli 2017
Diese Woche ist irgendwie sehr schnell vergangen. Das Wochenende steht schon wieder vor der Tür. Ein paar Worte über die Fertigstellung der nächsten Israel Heute Ausgabe, die Affären des Sommers, Akte 3000 und vielleicht auch bald 4000, die Nähe Modiins zu verschiedenen Stränden mit einem Blick auf einen Strand in Tel Aviv und Herzliya und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Welche Besatzung? Die meisten Israelis sagen, dies ist unser Land
Mittwoch, 12. Juli 2017
Eine neue Meinungsumfrage zeigt einen dramatischen Rückgang in der Zahl der Israelis, die Judäa und Samaria als besetzte Gebiete ansehen.
Die Bedeutung der UNESCO Entscheidung über das jüdische Erbe im Heiligen Land
Mittwoch, 12. Juli 2017
Die UNESCO hat unwissentlich ein für allemal bewiesen, dass der Nahost-Konflikt ein religiöser und kein nationaler Konflikt ist.
Zeigt her Eure Füßchen, zeigt her Eure Schuh, … 20% Sommerlaunen-Rabatt auf alle Modelle
Mittwoch, 12. Juli 2017
Was für ein Sommer: Das Thermometer klettert auf rekordverdächtige Höhen! Bei diesem Wetter dürfen modisch, luftige Sandaletten natürlich nicht fehlen! Direkt aus Jerusalem und mit 20 % Sommerlaunen-Rabatt: Ledersandalen wie zu Jesu Zeiten!
Video des Tages
Mittwoch, 12. Juli 2017
Das heutige Video zeigt uns neue Aufnahmen aus Jerusalem. Wir sehen unter anderem die Einfahrt in die Stadt mit der zu einem der Wahrzeichen Jerusalems gewordenen Saitenbrücke.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 12. Juli 2017
Ich brauche eigentlich gar nicht mehr über das Wetter zu reden. Jetzt im Sommer ist es was jeden Tag gleich. Ein paar Worte über Kopfschmerzen, besonders die der Verdächtigten der sogenannten "Akte 3000" Affäre um U-Boote aus Deutschland, geschlossene Restaurants und den 17. des Monats Tamuz, und natürlich das Wetter für heute in Israel.
200 Einwanderer aus Frankreich
Dienstag, 11. Juli 2017
Willkommen in Israel! 200 Neueinwanderer sind gestern aus Frankreich in Israel eingetroffen, um hier ein neues Zuhause aufzubauen.
Avi Gabai neuer Vorsitzender der Arbeitspartei
Dienstag, 11. Juli 2017
Die Wahl von Avi Gabai zum neuen Vorsitzenden der Arbeitspartei hat viele ins Staunen versetzt. Vor sechs Monaten, als Gabai von der Kulanu-Partei Mosche Kachlons zur Arbeitspartei wechselte, hatte noch niemand unter den Parteimitgliedern daran gedacht, dass er heute der neue Chef im Hause und damit auch der Spitzenkanditat für das Amt des Ministerpräsidenten bei den nächsten Wahlen sein wird.
Viel mehr als nur ein Kochbuch
Dienstag, 11. Juli 2017
Als ich das erste Mal das, von uns herausgegebene, Kochbuch öffnete, war ich überrascht. Ich hätte nicht erwartet, dass mich das so bewegt. Das ist ein Buch, von dem ich sagen kann: Ihrem Bücherregal fehlt etwas ohne dieses Buch. Das ist das perfekte Geschenk, Ihre Lieben zu verwöhnen.
Video des Tages
Dienstag, 11. Juli 2017
Das heutige Video führt uns nach Haifa und präsentiert uns den Hafen von Haifa. Es ist der größte internationale Seehafen Israels.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 11. Juli 2017
Heute früh war es noch sehr bewölkt. Es sah gar nicht so als, als würden wir heute einen besonders heißen Tag bekommen. Ein paar Worte über das Jerusalemer Nachtrennen, ein Fahrradrennen in Modiin und die "Giro d'Italia" in Jerusalem, ein Blick auf die Titelseiten der Zeitungen und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Neues Stromkraftwerk in Jenin
Montag, 10. Juli 2017
In Jenin ist heute ein neues Stromkraftwerk in Betrieb genommen worden. Das neue Kraftwerk soll die Stromversorgung des Gebietes der Palästinensischen Autonomiebehörde verbessern.
Auto-Attacke in Gush Etzion - Soldat verletzt
Montag, 10. Juli 2017
In Gush Etzion hat heute ein Terrorist versucht, eine Auto-Attacke gegen israelische Soldaten auszuführen. Dabei ist ein israelischer Soldat mittelschwer verletzt worden. Der Terrorist konnte neutralisiert werden.
Aufgeben kennen wir nicht, an Wunder glauben wir
Montag, 10. Juli 2017
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“, sagte vor über 70 Jahren Israels Staatsgründer David Ben Gurion. Auch die Wiedervereinigung der biblischen Hauptstadt Jerusalem ist solch ein Wunder, worüber wir in der "goldenen Jerusalem-Ausgabe" ausführlich berichten konnten. Helfen Sie uns bei unserem nächsten Projekt, eine Sonderausgabe zum 70. Jahrestag Israels im Mai 2018.
Video des Tages
Montag, 10. Juli 2017
Das heutige Video zeigt uns Aufnahmen von Jaffa, der Altstadt, um die herum später Tel Aviv entstand. Jaffa ist bei den Israelis und den Touristen sehr beliebt. es gibt dort zahlreiche Künstlergalerien und Restaurants. Viele Brautpaare lassen sich dort vor der Hochzeit fotografieren.
Israel Heute Morgen
Montag, 10. Juli 2017
Es wird wieder wärmer, dass habe ich schon heute früh gemerkt. Ein paar Worte über die Hitze im Land, billige Cafe-Ketten, die in Israel für eine Revolution gesorgt haben, die Themen des Tages und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Lesung aus der Torah zu Beginn der Kabinetts-Sitzung
Sonntag, 9. Juli 2017
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die heutige Sitzung des Kabinetts mit einer Lesung aus der Torah begonnen. Er las aus Genesis Kapitel 23 Verse 16, 19 und 20 , die belegen, dass Abraham die Machpela-Höhle in Hebron erworben hatte.
Netanjahu reagiert auf UNESCO Resolution
Sonntag, 9. Juli 2017
Der Welterbe-Ausschuss der UNESCO hat am Freitag in Krakau, Polen, die Machpela-Höhle in Hebron, wo die Urväter Abraham, Isaac und Jakob begraben liegen, zu einem palästinensischen Welterbe erklärt.
Video des Tages
Sonntag, 9. Juli 2017
In wenigen Wochen wird in Jerusalem das „Sea Israel“-Aquarium für die Besucher eröffnet werden. Der Bayerische Rundfunk hat einen ausführlichen Bericht über die neue Attraktion Jerusalems veröffentlicht.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 9. Juli 2017
Das Wochenende ist ist irgendwie sehr schnell vergangen. Ich sitze schon wieder in meinem gut klimatisierten Büro, eine neue Woche beginnt. Ein paar Worte über ein Wochenende zuhause, öffentliche Strände, die für private Zwecke missbraucht werden, die Themen von heute und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Indiens Premierminister zu Besuch in Israel
Freitag, 7. Juli 2017
Beim ersten Besuch eines indischen Premierministers in Israel wurde die Freundschaft beider Länder deutlich gefestigt. Während des dreitägigen Besuches wurden mehrere Abkommen für die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen unterzeichnet.
Lügen einzugestehen ist nicht leicht, besonders für Araber
Freitag, 7. Juli 2017
Es fällt nicht jedem leicht, zuzugeben, dass der Andere Recht hat. Im israelisch-arabischen Konflikt scheint das in besonderem Maße zuzutreffen. Wie oft wird Israel für jegliches Leid und alle möglichen Missstände innerhalb der palästinensischen Bevölkerung verantwortlich gemacht.
Schabbat-Lesung
Freitag, 7. Juli 2017

Balak

Lesung: 4. Mose 22,2-25,9
Propheten-Lesung: Micha 5,6-6,8

Video des Tages
Freitag, 7. Juli 2017
Gestern ist im Jerusalemer Teddy Stadion die 20. Maccabiah eröffnet worden. 10000 jüdische Sportler aus 80 Ländern liefen vor 30000 Zuschauern in das Stadion ein. DasIn einem weiteren Video berichtet das ARD Studio über die deutsche Delegation bei der Maccabiah.
Israel Heute Morgen
Freitag, 7. Juli 2017
Es ist wieder Freitag, Wochenende. Und wie jeden Freitag bin ich auch heute zuhause in Modiin geblieben. Ein paar Worte über meine Stadt, die von vielen als langweilige "Schlafstadt" bezeichnet wird, die Eröffnungszeremonie der Maccabiah und ein ärgerlicher Artikel in der Zeitung "Haaretz" und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Hamas dankt der UN für die Unterstützung gegen Israel
Donnerstag, 6. Juli 2017
Eine Organisation der Vereinten Nationen hat erneut ihre Obsession gegenüber Israel dargelegt und Jerusalem den Juden verweigert.
Die 20. Maccabiah wird am Abend eröffnet
Donnerstag, 6. Juli 2017
Heute Abend ist es wieder soweit. Im Teddy Stadion von Jerusalem wird die 20. Maccabiah offiziell eröffnet werden.
MICHAEL SCHNEIDER KOMMT IN DIE SCHWEIZ – Juli 2017
Donnerstag, 6. Juli 2017
Michael Schneider lädt Sie herzlich ein, zu einem informativen und herausfordernden Israel-Abend - biblisch fundiert, jüdisch geprägt und Messias zentriert.
Maccabiah-Armbanduhren in einer limitierten Sonderedition
Donnerstag, 6. Juli 2017
Pünktlich zum Beginn der 20. Maccabiah hat der israelische Uhrenhersteller ADI zwei besondere Armbanduhren entworfen. Diese limitierten Maccabiah-Uhren können Sie jetzt nur für kurze Zeit in unserem Israel Heute Shop erwerben.
Video des Tages
Donnerstag, 6. Juli 2017
Christian aus Köln war vor zwei Jahren in Tel Aviv und hat die Stadt mit dem Fahrrad, einem E-Bike erforscht. Da durfte ein Besuch auf dem Carmel Markt natürlich nicht fehlen.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 6. Juli 2017
Mein Fußweg zur Redaktion war heute früh endlich wieder angenehm. Es gab wieder frische Luft und der Himmel war bewölkt. Ein paar Worte über einen Plan, die Schulferien zu kürzen, die Maccabiah mit 10.000 jüdischen Sportlern aus 80 Ländern, darunter auch eine deutsche Delegation, und natürlich das Wetter für heute in Israel.
„Kommt nicht nach Israel“
Mittwoch, 5. Juli 2017
Seit gestern Abend geht ein Video durch das Netz, das schon nach kurzer Zeit hunderttausende Menschen erreicht und für großes Aufsehen gesorgt hat.
18 Jahre Haft für Terrorist, der Mädchen schwerste Verbrennungen zufügte
Mittwoch, 5. Juli 2017
18 Jahre Haft seien nicht genug für das Leid, das der Terrorist ihrer Tochter zugefügt habe, sagte die Mutter von Ayala Shapira, die bei einem Brandanschlag lebensgefährliche Verbennung erlitten hatte.
Herzog verliert Wahlen um Vorsitz der Arbeitspartei
Mittwoch, 5. Juli 2017
Der amtierende Parteivorsitzende der Arbeitspartei hat bei den gestrigen Wahlen zum Parteivorsitz nur um die 16 % der Stimmen erhalten und ist damit aus dem Rennen. In einer Stichwahl am kommenden Montag wird ein neuer Parteivorsitzender gewählt.
Aufgeben kennen wir nicht, an Wunder glauben wir
Mittwoch, 5. Juli 2017
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“, sagte vor über 70 Jahren Israels Staatsgründer David Ben Gurion. Auch die Wiedervereinigung der biblischen Hauptstadt Jerusalem ist solch ein Wunder, worüber wir in der "goldenen Jerusalem-Ausgabe" ausführlich berichten konnten. Helfen Sie uns bei unserem nächsten Projekt, eine Sonderausgabe zum 70. Jahrestag Israels im Mai 2018.
Video des Tages
Mittwoch, 5. Juli 2017
Die isländische Billigfluggesellschaft WOW air hat vor kurzer Zeit Tel Aviv als Reiseziel in ihren Flugplan mit aufgenommen. Das heutige Video ist schon des zweite Video von WOW, in dem sie das neue Reiseziel Tel Aviv auf eine sehr nette Art vorstellen. Diesmal sind zwei Stewardessen der Fluggesellschaft auf den Carmel Markt gegangen und haben für einiges Aufsehen gesorgt.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 5. Juli 2017
Heute früh verspürte ich endlich wieder eine „kühle“ Brise. Wie angekündigt, sind die Temperaturen etwas nach unten gegangen. Ein paar Worte über die ersten Tage der Sommerferien und Freizeitbeschäftigungen in Modiin, die heutigen Schlagzeilen in den Tageszeitungen und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Indischer Ministerpräsident zu historischen Besuch in Israel eingetroffen
Dienstag, 4. Juli 2017
Der indische Ministerpräsident Narendra Modi ist zu einem historischen Besuch in Israel eingetroffen. Am Flughafen wurde er von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu empfangen. Es ist der erste Besuch eines indischen Ministerpräsidenten in Israel.
Messer und Molotow-Cocktails am Kontrollpunkt
Dienstag, 4. Juli 2017
In Jerusalem ist ein möglicher Anschlag verhindert worden. An einem Kontrollpunkt wurde ein verdächtiges Auto mit sechs Arabern angehalten. Bei der Durchsuchung fanden Sicherheitskräfte eine Tasche mit Messern und Molotow-Cocktails.
Europäische Ärzte entschuldigen sich: Jerusalem ist die Hauptstadt, nicht Tel Aviv
Dienstag, 4. Juli 2017
Nach einer Beschwerde des israelischen Kardiologen-Verbandes beim europäischen Verband, hat dieser Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und sogar einem Vortragssaal der nächsten Konferenz in Barcelona den Namen „Jerusalem-Saal“ gegeben.
NEU! Demnächst im Israel Heute Shop: Gesundheitskategorie "Superfood"
Dienstag, 4. Juli 2017
Im Israel Heute Shop warten ab nächster Woche brandneue Produkte aus der Kategorie "Superfood" auf Sie. Das dürfen Sie nicht verpassen!
Video des Tages
Dienstag, 4. Juli 2017
Gestern hatte ich mich trotz Temperaturen von um die 38 Grad nach draußen gewagt. Nach meiner Mittagspause bin ich noch ein wenig durch die Fußgängerzone spaziert und habe ein paar Eindrücke für Sie eingefangen.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 4. Juli 2017
Es ist heiß, sogar sehr heiß. Einige Worte über Britney Spears und 55.000 begeisterte Fans in Tel Aviv, ihr Besuch an der Klagemauer und die Absage an Netanjahu, der gescheiterte Versuch, die Krise um die Abteilung für krebskranke Kinder in Jerusalem zu beenden und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel erkennt den strategischen Wert des christlichen Zionismus
Montag, 3. Juli 2017
Zum ersten Mal wurden Repräsentanten christlicher Zionisten zu Israels wichtigster Konferenz für Sicherheit und Außenpolitik, der Herzliya-Konferenz, eingeladen.
Wie schätzen Israelis ihre Situation ein?
Montag, 3. Juli 2017
Ist Jerusalem wirklich geeint? Fast jeder zweite Israeli wäre bereit, für ein Abkommen mit den Palästinensern auf die arabischen Viertel von Jerusalem zu verzichten. Der Riss durch die Gesellschaft ängstigt die Israelis nicht weniger als die arabische Bedrohung. Folgender Überblick gibt wieder, wie israelische Medien (Umfragen aus Yediot Ahronot und Israel Hayom) die Situation beurteilen.
Viel mehr als nur ein Kochbuch
Montag, 3. Juli 2017
Als ich das erste Mal das, von uns herausgegebene, Kochbuch öffnete, war ich überrascht. Ich hätte nicht erwartet, dass mich das so bewegt. Das ist ein Buch, von dem ich sagen kann: Ihrem Bücherregal fehlt etwas ohne dieses Buch. Das ist das perfekte Geschenk, Ihre Lieben zu verwöhnen.
Video des Tages
Montag, 3. Juli 2017
Wenn es besonders heiß ist, so wie in diesen Tagen, gibt es nichts besseres, als sich im Wasser abzukühlen. Und genau das kann man gerade jetzt sehr gut im Gan HaShlosha Nationalpark machen.
Israel Heute Morgen
Montag, 3. Juli 2017
“Im Vergleich zu heute war es gestern kalt“, lautet die Überschrift eines Artikels über das heutige Wetter in der Zeitung Maariv. Ein paar Worte über einen besonders heißen Tag in Israel, das Busfahren in Israel und neue Technologien, den andauernden Streit um die Klagemauer, die nicht endende Krise um die Hämatologie- und Onkologie-Abteilung für krebskranke Kinder des Hadassa-Krankenhauses und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Ehud Olmert aus der Haft entlassen - Basel Ghattas tritt Haftstrafe an
Sonntag, 2. Juli 2017
Einer geht und einer kommt: Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist heute früh aus dem Massiyau-Gefängnis entlassen worden - Der ehemalige Knesset-Abgeordnete Basel Ghattas hat heute seine zweijährige Haftstrafe angetreten.
Größter Flugzeugträger der Welt vor der Küste Haifas
Sonntag, 2. Juli 2017
Die „USS George H.W. Bush“, der größte Flugzeugträger und eines der größten Kriegsschiffe der Welt, hat am Samstag vor dem Hafen in Haifa angelegt.
Doron Schneider - Vortragstermine Juli 2017
Sonntag, 2. Juli 2017
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel.
Video des Tages
Sonntag, 2. Juli 2017
Das heutige neue Video zeigt uns Aufnahmen vom Frishman Strand in Tel Aviv. Mit sehr schönen Luftaufnahmen vom Strand und der Skyline der Stadt führt uns das Video durch einen Tag in Tel Aviv.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 2. Juli 2017
Heute früh ist mir klar geworden, wie sehr ich den Winter und den Regen vermisse. Ein paar Worte über gefährliche Säuren, die einen Fluss in der Wüste verseucht haben und zahlreiche Tiere gefährden, einen heißen Sommertag mit Gefahren am Strand und auch im Auto und natürlich das Wetter für heute in Israel, es wird sehr warm werden.

Aktuelle Ausgabe

Archive