News Archive

Januar 2017

Bewohner Amonas sollen die Siedlung innerhalb von 48 Stunden räumen
Dienstag, 31. Januar 2017
Die Israelische Armee hat in der Siedlung Amona eine Anordnung zur Räumung der Siedlung innerhalb von 48 Stunden verteilt. Die Polizei hat die Zugangswege zur Siedlung gesperrt.
Der Kampf um das Herz und die Seele der Israelischen Armee
Dienstag, 31. Januar 2017
Die Israelische Armee (IDF) befindet sich in einer leidenschaftlichen, öffentlichen Debatte, seitdem im letzten Jahr Generalmajor Yair Golan, damals der stellvertretende Stabschef, am Holocaust-Gedächtnistag seine kontroverse Rede hielt.
Auszug aus der aktuellen Zeitschrift: Israelbericht – Europa könnte sich nicht verteidigen
Dienstag, 31. Januar 2017
Wo steht Europa im Bereich der globalen Militärstrategie? Könnte sich Europa wirksam gegen einen unmittelbaren militärischen Angriff verteidigen?
Video des Tages
Dienstag, 31. Januar 2017
Im heutigen Video zeigen uns Iza und Anja von "Beach-Inspector.com" den Dolphin Reef Strand am Roten Meer in Eilat.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 31. Januar 2017
Jerusalem hat eine neue Touristen-Attraktion. Schon gestern haben sich einige Besucher der Stadt dort fotografieren lassen. Ein paar Worte über den Streik der Stadt Jerusalem und die immer grösser werdenden Müllberge (Video), das geplante Treffen zwischen US-Präsident Trump und Ministerpräsident Netanjahu, verärgerte Mexikaner und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel ist bereit, Kinder aus Syrien aufzunehmen
Montag, 30. Januar 2017
Innenminister Ariel Deri hat in der vergangenen Woche einem humanitären Plan zugestimmt, wonach Israel 100 syrische Kinder aufnehmen kann. Die Kinder, werden, sobald sie nach Israel kommen, den Status eines vorübergehenden Bürgers erhalten.
WINTERSCHLUSSVERKAUF 2017
Montag, 30. Januar 2017
Winterschlussverkauf in Jerusalem: Topangebote und Superpreise - nur für kurze Zeit! Bis zu 40 % Rabatt auf unseren gesamten Shop!
Video des Tages
Montag, 30. Januar 2017
Die Stadt Jerusalem streikt, der Müll häuft sich auf den Straßen. Doch die Musik des Oud Spielers klingt weiter. Jerusalem, Winter 2017.
Israel Heute Morgen
Montag, 30. Januar 2017
Auch heute früh war es noch immer sehr kalt. In Jerusalem lagen die Temperaturen bei 3 Grad. Ein paar Worte über den Streik der Stadt Jerusalem, die Schüler wurden verwirrt und müssen heute nun doch in die Schule, die Straßenbahn steckt im Müll, das Finanzministerium wirft dem Jerusalemer Bürgermeister vor, versagt zu haben und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Streik – Müllberge in Jerusalem
Sonntag, 29. Januar 2017
In Jerusalem wird heute gestreikt. Der Müll wird nicht geräumt und die Ämter der Stadtverwaltung bleiben heute geschlossen. Der Unterricht in den Schulen und Kindergärten ist, noch, nicht vom Streik betroffen.
Tragödie am Shabbat – Mann ermordet seine Frau, zwei Kinder und Nachbarssohn
Sonntag, 29. Januar 2017
Das ganze Land ist schockiert von einem der grausamsten Mordfälle in Israel. Ehemann ersticht seine Frau und zwei Söhne und einen Nachbarsjungen.
Video des Tages
Sonntag, 29. Januar 2017
Ski, Party und guter Wein auf dem Hermon-Berg. Die Weinkellerei Golan hat vor einigen Tagen zu einer Apres Ski-Feier auf den Hermon-Berg eingeladen.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 29. Januar 2017
Es ist kalt, ziemlich kalt. Als ich heute früh in Jerusalem ankam, waren es gerade mal 2 Grad. Ein paar Worte über den Sturm vom Wochenende, einen grausamen und unfassbaren Mord an einer jungen Frau und drei Kindern, Streik und Müllberge in Jerusalem und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Tropfsteinhöhle in Galiläa entdeckt
Freitag, 27. Januar 2017
In Galiläa ist eine spektakuläre und einzigartige Tropfsteinhöhle entdeckt worden mit einer besonders großen Anzahl von Tropfsteinen. Die Höhle wurde zufällig während Arbeiten auf dem Gelände entdeckt.
Schabbat-Lesung
Freitag, 27. Januar 2017

Wa’era – Und ich zeigte mich

Lesung: 2. Mose 6,2-9,35
Propheten-Lesung: Hesekiel 28,25-29,21

Video des Tages
Freitag, 27. Januar 2017
Wie fast jeden Donnerstag, bin ich auch gestern wieder durch die Strassen Jerusalems spaziert. Und Sie, liebe Leser, sind wie immer eingeladen, mich zu begleiten.
Israel Heute Morgen
Freitag, 27. Januar 2017
Schon bevor mein Wecker klingelte, wurde ich von dem Geräusch des starken Regens geweckt. Ein paar Worte über den Beginn eines winterlichen Wochenendes, ein Tennis-Training, das ins Wasser fiel und andere teure Aktivitäten der Kinder, die freie Bildung in Israel, die sehr teuer ist, ein tragischer Busunfall und natürlich das Wetter für heute in Israel,was diesmal wesentlich länger ausgefallen ist.
Rudy Giuliani zu Gast bei Ministerpräsident Netanjahu
Donnerstag, 26. Januar 2017
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich heute mit Rudy Giuliani, ehemaliger Bürgermeister von New York und jetziger Cyber-Berater von US-Präsident Donald Trump, getroffen.
ISRAEL & die neue TRUMP-REGIERUNG
Donnerstag, 26. Januar 2017
Israel Heute hat sich das neue Kabinett von US-Präsident Donald Trump etwas genauer angeschaut, um herauszufinden, wie es gegenüber Israel eingestellt ist.
Netanjahu unter Druck wegen Bericht über den Gaza-Krieg 2014
Donnerstag, 26. Januar 2017
Die israelische Regierung steht, nach enormen Druck der Öffentlichkeit, kurz davor, die Gespräche während der Sitzungen des Sicherheitskabinetts in der Zeit des Gaza-Krieges 2014 zu veröffentlichen.
Jetzt neu: MONOPOLY-Jerusalem
Donnerstag, 26. Januar 2017
Die Stadt Jerusalem ist in aller Munde. Jeder möchte die Stadt für sich beanspruchen. Jetzt können auch Sie ein Wort mitreden - Neu im Online-Shop: MONOPOLY-Jerusalem!
Video des Tages
Donnerstag, 26. Januar 2017
Das heutige Video stellt uns die Stadt Ariel vor. Ariel liegt in Samaria und gilt als die viertgrösste Siedlung in Judäa und Samaria (hinter Modiin Ilit, Beitar Ilit und Maale Adumim).
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 26. Januar 2017
Ich habe mir noch keinen neuen Regenschirm besorgt, mir aber heute einen meiner wärmsten Pullover angezogen, denn es soll sehr kalt werden. Eine Frage und Antwort-Stunde in der Knesset, die anhaltende Euphorie über US-Präsident Donald Trump, 15000 Likes auf unserer Facebookseite und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel Heute Nachrichten vom 24. Januar 2017
Mittwoch, 25. Januar 2017
Die Zusammenfassung der Nachrichten für die Woche vom 16.1.- 23.1.2017
Zu früh gefreut – US-Aussenministerium überdenkt Zahlung an Palästinenser
Mittwoch, 25. Januar 2017
Sicher hatte man sich in der Palästinensischen Autonomiebehörde schon gefreut über das großzügige Abschiedsgeschenk des ehemaligen US-Präsidenten Obama nur Stunden vor dem Ende seiner Amtszeit und schon darüber nachgedacht, was man mit den 221 Millionen Dollar machen könnte, die Obama im letzten Moment angeordnet hatte, zu überweisen. Doch nun ist ein neuer Präsident im Amt, Donald Trump.
TODAH - DANKE
Mittwoch, 25. Januar 2017
Anfang Januar hatten wir, Dank unserer Leser und Israelfreunde, das große Privileg die zahlreichen Soldaten-Winterpäckchen mit hochwertiger Thermo-Kleidung im Rahmen unseres Projektes "Warme Kleidung – Warmes Herz“ in Hebron unter unseren jungen Soldaten und Soldatinnen verteilen zu dürfen. Das schöne Video der Verteilung wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten!
Video des Tages
Mittwoch, 25. Januar 2017
Das heutige Video lädt Sie zu einem Stadtbummel in Tel Aviv ein und zeigt Ihnen Eindrücke eines Freitags in der Tel Aviver Innenstadt.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 25. Januar 2017
Heute sollte ich mir endlich mal einen Regenschirm kaufen. Als ich heute meine Wohnung verließ, fielen schon einige Regentropfen auf mich. Ein paar Worte über den ersten ehemaligen Oberrabbiner im Gefängnis und weitere berühmte Gäste in den Gefängnissen Israels, die Gerichtsverhandlung über die Strafe des Soldaten Elor Azaria, ein Dankeschön an die Leser und natürlich das Wetter für heute in Israel, es wird wieder winterlich.
Streik in Jerusalem ab Sonntag
Dienstag, 24. Januar 2017
Der Bürgermeister von Jerusalem Nir Barkat hat heute (Dienstag) einen Streik in der Stadt ab Sonntag angekündigt. Grund dafür ist, dass das Finanzministerium noch nicht den Haushalt für Jerusalem für das Jahr 2017 genehmigt hat.
Obamas Abschiedsgeschenk an die Palästinenser – 221 Millionen Dollar
Dienstag, 24. Januar 2017
Er schaffte es nicht, ihnen bei der Gründung eines Staates zu helfen, aber der ehemalige US-Präsident Barack Obama hatte ein sehr bedeutendes Abschiedsgeschenk für die Palästinenser.
Gewürz-Shopping auf dem Mahane Jehuda Markt
Dienstag, 24. Januar 2017
Bei unserem diesjährigem jüdisch – christlichem israel heute Kalender dreht sich alles um das Thema „Israelische Spezialitäten“. Ganz nach dem Motto „Eure Nahrung soll Euer Heilmittel sein“, brachten wir das orientalische Flair israelischer Gerichte in Ihre heimische Küche! 20 % Rabatt auf alle unsere frischen und aromatischen Gewürze und unseren beliebten Jüdisch-Christlichen Kalender!
Video des Tages
Dienstag, 24. Januar 2017
Tel Aviv hat eine neue Attraktion. Sie heißt TLV Balloon und ermöglicht bis zu 30 Menschen in einem Ballon über den Yarkon-Park zu schweben und den atemberaubenden Blick auf die Skyline von Tel Aviv zu genießen.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 24. Januar 2017
Heute bin ich relativ früh in Jerusalem angekommen, das lag aber nicht daran, dass sich die Autofahrer an den neuen Tunnel gewöhnt haben, das haben sie nicht, noch immer staut es sich vor der Einfahrt in den Tunnel. Ein paar Worte über nicht viel Neues in Israel: Netanjahu und die Affären, der neue Freund im Weißen Haus, vier Tote bei einem schweren Unfall, leere Versprechen für Amona und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Streit um US-Botschaft - Palästinenser drohen: "Keine Anerkennung Israels"
Montag, 23. Januar 2017
Nachdem ein Sprecher des Weißen Hauses gestern erklärte, man habe begonnen, sich mit der Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu befassen, kam von Palästinensischer Seite aus die Drohung, in einem solchen Fall die palästinensische Anerkennung des Staates Israel rückgängig zu machen.
Abstimmung über Maale Adumim verschoben – Telefongespräch zwischen Trump und Netanjahu
Montag, 23. Januar 2017
Das Kabinett hat gestern entschieden, den Gesetzesvorschlag zur Eingliederung der Stadt Maale Adumim ins Staatsgebiet Israels nicht vor den Ministerausschuss zu bringen. Gestern Abend gab es ein Telefongespräch zwischen US-Präsident Trump und Ministerpräsident Netanjahu.
Romantische Geschenke aus Jerusalem
Montag, 23. Januar 2017
Noch nie war es so einfach Hebräisch zu sprechen; Sagen Sie jetzt „Ich liebe Dich“ auf Hebräisch mit einzigartigen Schmuckstücken aus Israel! Genießen Sie 20 % auf unsere exklusive Schmuckkategorie!
Video des Tages
Montag, 23. Januar 2017
Der Hafen von Ashdod ist Israels größter Hafen. Er besteht seit 1965 und gilt als das führende Eingangstor für die Wirtschaft Israels.
Israel Heute Morgen
Montag, 23. Januar 2017
Heute bin ich wieder "pünktlich" in Jerusalem angekommen, das heißt so gegen 6:45 Uhr. Kurz nach 7 Uhr war ich dann schon hier in meinem Büro. Ein paar Worte über den neuen Tunnel und enttäuschte Autofahrer, die Rückkehr Amonas in die Schlagzeilen, persönliche Gedanken über die Lage hier bei uns und natürlich das Wetter für heute in Israel, es soll wärmer werden, aber nur für kurze Zeit.
Jerusalem: Neubau von 671 Wohnungen genehmigt
Sonntag, 22. Januar 2017
Die Jerusalemer Kommission für die Planung und den Bau in der Stadt hat heute (Sonntag) den Bau von 671 neuen Wohnungen genehmigt.
Zukünftiger US-Botschafter in Israel wird in Jerusalem wohnen
Sonntag, 22. Januar 2017
Der zukünftige Botschafter der USA, David Friedman, wird nicht wie sein Vorgänger im Haus des Botschafters in Herzlia wohnen, sondern in Jerusalem.
Die Zwei-Staaten-Lösung: Zum Scheitern verurteilt
Sonntag, 22. Januar 2017
A. B. Yehoshua, einer der linksgerichteten Wortführer, die ihre Stimme am lautesten erheben und fünf Jahrzehnte lang ein Verfechter der Zwei-Staaten-Lösung gewesen war, sagte jetzt gegenüber dem Armee-Radio, dass diese „Lösung unmöglich geworden sei.
Video des Tages
Sonntag, 22. Januar 2017
Heute früh bin ich das erste Mal durch den neuen "Harel-Tunnel" gefahren. Der neue Tunnel soll zusammen mit der "Motza-Brücke" die Fahrzeit nach Jerusalem um 5-7 Minuten verkürzen. Voller Erwartungen stieg ich heute früh in mein Auto und begann die Fahrt zur Arbeit.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 22. Januar 2017
Als ich heute früh aus dem Haus ging war ich mir sicher, dass meine Fahrt nach Jerusalem etwas kürzer sein wird als bisher. Ein paar Worte über die erste Fahrt durch den neuen Tunnel nach Jerusalem, die Erwartungen nach der Vereidigung von Donald Trump zum Präsidenten, offene Fragen nach dem Vorfall im Beduinen-Dorf in der letzten Woche und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Das Nachrichten-Magazin vom 20. Januar 2017
Freitag, 20. Januar 2017
In der neuen Ausgabe des Magazins gibt es neben dem wöchentlichen Nachrichtenrückblick ein exklusives Interview mit dem Priester Andrew White, der zu Gast in unserer Redaktion war. Aviel Schneider sprach mit ihm.
Schabbat-Lesung
Freitag, 20. Januar 2017

Schemot – Die Namen

Lesung: 2. Mose 1,1-6,1
Propheten-Lesung: Jesaja 27,6-28,13 & Kap. 29,22-23

Video des Tages
Freitag, 20. Januar 2017
Wie fast jeden Donnerstag, bin ich auch gestern wieder durch die Strassen Jerusalems spaziert. Bei unserem heutigen Spaziergang durch Jerusalem gehen wir auf der Jaffa Strasse. Wir beginnen in der Nähe des Zentralen Busbahnhofs und gehen dann bis in die Fußgängerzone. Was es dabei so alles zu sehen gibt, dass sehen Sie, wenn Sie mich begleiten.
Israel Heute Morgen
Freitag, 20. Januar 2017
Endlich ist er da, der Tag, auf den man hier in Israel schon seit November gewartet hat. Eine neue Ära beginnt. Israel am Freitag: Das Warten auf Trump hat heute ein Ende, die "Harel-Tunnels" sind eröffnet worden, Tausende bei der Beerdigung des verunglückten Soldaten, Zeugnisse in Israels Schulen und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Gesetz für die Annexion von Maale Adumim zur Abstimmung im Ministerausschuss
Donnerstag, 19. Januar 2017
Am Sonntag, 2 Tage nach der Vereidigung Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten, soll der Ministerausschuss für Gesetzesgebung über einen Vorschlag zur Annexion der Stadt Maale Adumim beraten.
Israelischer Politthriller á la „House of Cards"
Donnerstag, 19. Januar 2017
Im Januar eskalierte der langjährige Medienkrieg zwischen Israels größter Tageszeitung Jediot Achronot und Regierungschef Benjamin Netanjahu. Medien ließen verlauten, dass sich Israels Premierminister augenscheinlich positive Berichterstattung in Israels wichtigster Zeitung erkaufen wollte. Sollte sich der Verdacht erhärten, steckt darin das Potential für eine der schwerwiegendsten Korruptionsaffären in Israels Staatsgeschichte.
Video des Tages
Donnerstag, 19. Januar 2017
Die Hilfsorganisation "Roter Davidstern" (Magen David Adom) erfüllte einem an Leukämie erkrankten kleinen Mädchen aus dem Gazastreifen einen Wunsch.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 19. Januar 2017
Meine heutige Fahrt von Modiin nach Jerusalem ist eine ganz besondere Fahrt gewesen, ich werde sie wohl nie vergessen. Ein paar Worte über einen Tunnel, der morgen für den Verkehr eröffnet werden wird und den Abschied von der alten Strasse 1, die Diskussionen über die Unruhen gestern im Beduinen-Dorf und der tragische Tod des Polizisten Erez Levi und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel Heute Nachrichten vom 17. Januar 2017
Mittwoch, 18. Januar 2017
Die Zusammenfassung der Nachrichten für die Woche vom 9.1.- 16.1.2017
Israelischer Polizist bei Unruhen in einem Beduinen-Dorf getötet
Mittwoch, 18. Januar 2017
Ein israelischer Polizist ist heute früh bei Unruhen in dem Beduinen-Dorf Umm al-Hiran in der Negev-Wüste ums Leben gekommen. Sicherheitskräfte waren dabei, im Dorf illegal gebaute Häuser abzureißen, als ein Beduine mit seinem Auto in eine Gruppe von Polizisten fuhr.
In Gedenken an Shira
Mittwoch, 18. Januar 2017
Nach den zahlreichen Vorfällen und Übergriffen auf unsere Soldaten und Soldatinnen, in den letzten Wochen und Monaten, haben wir uns entschlossen das Projekt „Warme Kleidung – Warmes Herz“ weiterzuführen! Zeigen Sie unseren Kindern die Liebe und Unterstützung, die sie verdienen!
Video des Tages
Mittwoch, 18. Januar 2017
Auf meinen Weg zur Redaktion gehe ich durch den Machane Jehuda Markt. Um 7 Uhr früh muss ich mir den Weg durch die Lastwagen suchen, die die Waren an die Marktstände liefern. Ein neuer Tag beginnt. Begleiten Sie mich auf meinem morgendlichen Weg zur Arbeit.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 18. Januar 2017
Gestern Abend wurde in den Nachrichten eine dramatische Meldung des Israelischen Gesundheitsministeriums veröffentlicht. Ein paar Worte über einen schwarzen Tag für den von uns Israelis so geliebten Kaffee, einer Meldung über sehr problematische Aussagen deutscher AfD-Politiker und natürlich das Wetter für heute in Israel.
US-Außenminister Kerry: "Wir haben für Israel mehr getan als alle anderen Regierungen!"
Dienstag, 17. Januar 2017
US-Außenminister Kerry ist der Meinung, seine Regierung hätte sehr viel Gutes getan für Israel. Ministerpräsident Netanjahu sagt, Israel warte auf Donald Trump.
Soldat bei Übung ums Leben gekommen
Dienstag, 17. Januar 2017
Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen.
Die aktuelle Februar-Ausgabe von Israel Heute ist erschienen!
Dienstag, 17. Januar 2017
Exklusiv für Abonnenten der Israel Heute Zeitschrift: Israel kümmert sich um syrische Kinder
· Die Welt ist Anti-Israel und Anti-Gott – Israel Heute im Gespräch mit Priester Andrew White
· Palästinenser haben den besten Feind
· US-Botschaft in Jerusalem: Auslöser für Krieg
· Samuel salbt den ersten und den zweiten „Messias“
· Bruder Jesus in Jerusalem
Video des Tages
Dienstag, 17. Januar 2017
Das heutige Video zeigt Ihnen Eindrücke einer viertägigen Reise nach Israel. Jerusalem, das Tote Meer, Ein Gedi und Tel Aviv sind die Stationen, die man in vier Tagen schaffen kann.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 17. Januar 2017
Benjamin Netanjahu, Noni Moses, Sara, Yair, Champagner, Zigarren, Israel Hayom, Jediot Achronot. Das sind wohl die Namen und Dinge, die wir hier bei uns zur Zeit ständig zu hören und lesen bekommen. Nun beschäftigt man sich auch immer mehr mit dem ältesten Sohn des Paares Netanjahu. Was das Wetter betrifft, es bleibt angenehm und es wird sogar etwas wärmer.
Israel und Palästinenser einigen sich in Wasserfragen
Montag, 16. Januar 2017
Nach sechs Jahren Pause haben sich Israel und die Palästinenser auf die Wiederaufnahme der Sitzungen des gemeinsamen Wasserausschusses geeinigt. Die Einigung ermöglicht die gemeinsame Zusammenarbeit für eine Verbesserung der Wasserversorgung in Judäa und Samaria.
Trump: "Großbritannien muss Israel zur Seite stehen, bis ich im Amt bin."
Montag, 16. Januar 2017
Der künftige US-Präsident Donald Trump traut Obama nicht und bat Großbritannien, auf Israel aufzupassen und notfalls vom Veto-Recht Gebrauch zu machen.
Erev Mis´chakim – Spieleabend
Montag, 16. Januar 2017
Holen Sie sich Ihren Jerusalemer Spieleabend in die heimischen vier Wände: Mit dem brandneuen „MONOPOLY – Jerusalem“ versammelt sich die ganze Familie zu einem Kurztrip nach Israel
Video des Tages
Montag, 16. Januar 2017
Jeder, der einmal in Tel Aviv gewesen ist, kennt ihn, den Dizengoff-Platz mit seinem farbigen und feuerspuckenden Springbrunnen.Die Stadt Tel Aviv-Jaffa hat nun entschieden, den Platz vollständig zu erneuern. Er soll nun auf Strassenebene neu entstehen. Dazu wurde vor einer Woche der Springbrunnen abmontiert und in ein Lager gebracht, danach wurde die Erhöhung abgerissen. Ein ungewöhnlicher Anblick.
Israel Heute Morgen
Montag, 16. Januar 2017
Es wird wärmer. Das habe ich auch bemerkt, als ich heute früh aus dem Haus ging. Ein paar Worte über eine Friedenskonferenz in Paris, Pizza in der Redaktion und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Schusswechsel an Grenze zum Gazastreifen
Sonntag, 15. Januar 2017
Palästinenser haben vom Gazastreifen aus auf eine Gruppe israelischer Soldaten geschossen. Später reagierte die Armee mit Panzerbeschuss auf eine Stellung der Hamas.
Energiekrise im Gazastreifen
Sonntag, 15. Januar 2017
Mehrere tausend Menschen haben am Wochenende im nördlichen Gazastreifen gegen die ständigen und lang andauernden Stromausfälle demonstriert. Die Hamas ging mit Schüssen in die Luft gegen die Demonstranten vor, von denen einige festgenommen wurden.
Vortragstermine Januar/Februar 2017
Sonntag, 15. Januar 2017
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in der Lage, einen tiefen Einblick in derzeitige politische und prophetische Nahost-Situation zu geben.
Video des Tages
Sonntag, 15. Januar 2017
Die Israelische Luftwaffe blickt im heutigen Video auf das Jahr 2016 zurück.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 15. Januar 2017
Im Hebräischen sagt man oft den Satz: "Die Zeit rennt, wenn man Spaß hat." Da mag was dran sein. Es ist wirklich nicht langweilig hier bei uns. Das Gespräch zwischen Netanjahu und dem Herausgeber der Zeitung "Jediot Achronot" ist weiterhin das Thema Nummer 1 in Israel. Und dann ist da noch eine Friedenskonferenz in Paris. Was das Wetter betrifft, es bleibt kühl.
Berichte über israelischen Angriff auf Militärflughafen in Damaskus
Freitag, 13. Januar 2017
Meldungen der Syrischen Armee und Medien zufolge haben israelische Kampfflugzeuge in der Nacht den Militärflughafen Al-Mezzeh in Damaskus angegriffen.
Schabbat-Lesung
Freitag, 13. Januar 2017

Wajechi – Und er lebte

Lesung: 1. Mose 47,28-50,26
Propheten-Lesung: 1. Könige 2,1-12

Video des Tages
Freitag, 13. Januar 2017
Gestern Abend (Donnerstag) ist der israelische Sänger, Musiker, Dichter und Künstler Meir Banai im Alter von nur 55 Jahren gestorben. Das Video zeigt Bilder aus Jerusalem und ist untermalt mit einem der bekanntesten Lieder, die Meir Banai geschrieben und komponiert hat: Shaar HaRachamin, das Tor der Barmherzigkeit.
Israel Heute Morgen
Freitag, 13. Januar 2017
Wochenende, wir haben wieder Freitag, der Shabbat ist fast schon da. Ein paar Worte über den Mangel an Mehrweg-Stofftaschen in den Supermärkten, der Familie Netanjahu, die weiterhin auf den Titelseiten der Zeitungen zu sehen ist, dem Sänger Meir Banai, der gestern im Alter von nur 55 Jahren gestorben ist, einer Warnung der Armee vor der Hamas, die sich im Facebook als hübsches Mädchen ausgibt und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Radikalen Linken soll Zugang zu Schulen verboten werden
Donnerstag, 12. Januar 2017
„Breaking the Silence“ hat jahrelang die Behauptung verbreitet, wie brutal und aggressiv sich die israelischen Soldaten gegenüber der palästinensischen Bevölkerung verhalten. Jedoch wurde die Gruppe angeklagt, zur Übertreibung zu neigen und auch Geschichten zu fabrizieren.
Noch ein Gipfel gegen Israel na und….
Donnerstag, 12. Januar 2017
Es ist kein Geheimnis, dass Israel nichts vom dem Pariser Nahost Gipfel hält. Auch wenn am kommenden Sonntag 70 Außenminister aus der ganzen Welt in Paris zusammentreffen und wiederholt eine neue Lösung für den Nahost-Konflikt erfinden wollen, so ist Israel davon nicht überzeugt.
Video des Tages
Donnerstag, 12. Januar 2017
Das heutige Video zeigt das Dorf Rosh Pina in Galiläa mit seinen historischen Steingebäuden und den heutigen dortigen Sehenswürdigkeiten.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 12. Januar 2017
So ganz langsam wird es etwas wärmer. Schon gestern war es draußen wesentlich angenehmer, die Sonne schaffte es, die Kälte ein wenig zu verdrängen. Über die Glaubwürdigkeit der Presse nach Bekanntwerden eines Gesprächs zwischen Netanjahu und dem Herausgeber der Zeitung "Jediot Achronot" und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel Heute Nachrichten vom 10. Januar 2017
Mittwoch, 11. Januar 2017
Die Zusammenfassung der Nachrichten für die Woche vom 2.1.- 9.1.2017
Blau Weiß in Berlin
Mittwoch, 11. Januar 2017
Das Brandenburger Tor erstrahlte am Montagabend in den Farben der israelischen Flagge: auf blau weißem Hintergrund ragte der Davidstern über der deutschen Hauptstadt.
Video des Tages
Mittwoch, 11. Januar 2017
Jedes Jahr fliegen zehntausende von Kranichen über Israel auf ihrem Weg nach Afrika. Um Schäden in der Landwirtschaft zu vermeiden und die Kraniche zu schützen, hat Israel eine besondere Futterstelle eingerichtet, wo sich die Kraniche auf ihrem langen Weg nach Afrika ausruhen können.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 11. Januar 2017
Ich habe mich langsam daran gewöhnt, dass wir Winter haben. Die kühle Luft und der blaue Himmel erinnern mich an meine Zeit in Deutschland. Über die Rückkehr der Medien zur Tagesordnung und die Schlagzeilen des Tages: Warten auf Trump, Netanjahu und der Herausgeber einer Zeitung, Angebote für Elor Azaria vor der Verhandlung über das Strafmaß. Und ein Treffen mit Schülern aus Deutschland und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Terrorist rennt mit Messer auf Soldaten zu und wird erschossen
Dienstag, 10. Januar 2017
In der Nacht ist es während einer Operation der Israelischen Armee im Flüchtlingslager Far'ra im nördlichen Jordantal zu einem Zwischenfall gekommen, als ein Terrorist mit einem Messer auf Israelische Soldaten zurannte. Nachdem er den Aufforderungen der Soldaten, stehenzubleiben, nicht Folge leiste, wurde er erschossen.
Gesund knuspern!
Dienstag, 10. Januar 2017
Algen gelten in verschiedenen Kulturen schon seit 5.000 Jahren als Bereicherung des Speiserepertoires. Nun hat man auch im Heiligen Land die Alge als Superfood entdeckt.
Video des Tages
Dienstag, 10. Januar 2017
Das Video zeigt uns den Schneefall im Golan und einige Autofahrer im drusischen Dorf Majdal Shams, die nicht so ganz mit dem Schnee auf der Strasse klarkommen.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 10. Januar 2017
Zurück in den Alltag. So unmöglich das klingen mag, das Leben geht weiter. Es muss weitergehen. Ein paar Worte über unsere Minister, die es nicht für nötig hielten, an den Beerdigungen der Opfer des Terroranschlags vom Sonntag teilzunehmen, das Brandenburger Tor in blau-weiß und die Bedeutung für uns Israelis und natürlich das Wetter für heute in Israel.
"Bitte antworte, mein Liebling…"
Montag, 9. Januar 2017
Das ganze Land trauert mit den Familien der jungen Soldaten, die gestern bei dem Terroranschlag in Jerusalem ihr Leben verloren haben.
Süßigkeiten nach gelungenen Anschlag
Montag, 9. Januar 2017
Der Terroranschlag von gestern (Sonntag) in Jerusalem und der Tod von vier jungen Israelischen Soldaten ist gestern von vielen Arabern in Gaza, in den sogenannten Gebieten und auch in den arabischen Stadtteilen im Osten Jerusalems gefeiert worden.
Das digitale Jahresabo im Angebot mit vielen Vorteilen!
Montag, 9. Januar 2017
Unser digitales Jahresabo der Israel-Heute-Zeitschrift ist diese Woche im Angebot mit 30 % Rabatt und mit vielen weiteren Vorteilen.
Video des Tages
Montag, 9. Januar 2017
Die Promenade im Jerusalemer Stadtteil Armon HaNaziv ist eines der schönsten Plätze in Jerusalem. Man hat von dort aus einen wunderbaren Blick auf die Stadt.
Israel Heute Morgen
Montag, 9. Januar 2017
Shir (22), Yael (20), Erez (20) und Shira (20). Das sind die Namen der vier jungen Menschen, die gestern hier in Jerusalem bei dem grausamen Terroranschlag ums Leben gekommen sind. Gedanken über den Terroranschlag von gestern, eine neue Affäre von Netanjahu und natürlich das Wetter für heute in Israel.
4 Tote und 15 Verletzte bei Terroranschlag in Jerusalem
Sonntag, 8. Januar 2017
Bei einem Terroranschlag in Jerusalem sind 4 Menschen getötet worden. 15 weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Ein Terrorist war mit einem Lastwagen in eine Gruppe von Soldaten gefahren.
Terroranschlag in Jerusalem - 4 Tote
Sonntag, 8. Januar 2017
13:40 Uhr Ortszeit. Tote und Verletzte bei Terroranschag in Jerusalem. Ersten Meldungen zufolge soll ein Lastwagen in eine Gruppe von Menschen gefahren sein. Zurzeit wird von 4 Toten gesprochen, 15 weitere Menschen sollen zum Teil sehr schwer verletzt worden sein.
Gebet für den Frieden in Israel mitten in Berlin
Sonntag, 8. Januar 2017
Mitten in Berlin - Israelischer Chor singt ein Gebet für Israel.
Video des Tages
Sonntag, 8. Januar 2017
Das schöne Wochenende hat viele Israelis auf den schneebedeckten Hermon-Berg gelockt, wo die Ski-Saison bereits eröffnet wurde, es gibt genug Schnee. Zwei Video laden Sie zum Skiurlaub nach Israel ein.
Israel Heute Morgen
Sonntag, 8. Januar 2017
Das Wetter hat es am Wochenende gut mit uns gemeint. Besonders am Freitag war es angenehm warm, der Himmel strahlend blau. Ein paar Worte über das Wochenende zuhause, Pläne für freie Sonntage in Israel, Netanjahu und die Zigarren, die Diskussionen um den Soldaten Elor Azaria und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Das Nachrichten-Magazin vom 6. Januar 2017
Freitag, 6. Januar 2017
Die Themen: Weihnachtsempfang des Tourismusministers Yariv Levin für die Kirchenführer in Israel; Das „Holy Child“-Programm in Beit Sahour; Ludwig Schneiders Kommentar: Der Thora-Abschnitt Wajeshew und der Nachrichtenrückblick: Jaakov Neeman gestorben, Ministerpräsident wird von der Polizei verhört, Israelisches Terroropfer in Istanbul, Christen Danken für Religionsfreiheit, Sicherheitsdienst verhinderte 400 grössere Anschläge und reichlicher Regen im Dezember.
Schabbat-Lesung
Freitag, 6. Januar 2017

Wajigasch – Er trat heran

Lesung: 1. Mose 44,18-47,27
Propheten-Lesung: Hesekiel 37,15-37,28

Video des Tages
Freitag, 6. Januar 2017
In jeder Stadt gibt es sie mittlerweile: Große und kleinere Einkaufszentren, die zum Bummeln und Shopping einladen, egal, wie das Wetter draußen ist. Eines der ersten Einkaufszentren in Israel war der sogenannte "Kanion Malcha".
Israel Heute Morgen
Freitag, 6. Januar 2017
Da ich in der vergangenen Woche kaum Zeit gefunden hatte, einzukaufen, blieb mir nichts anderes übrig, als es heute früh zu machen. Ein paar Worte über einen Einkauf ohne Plastiktüten, die Schlagzeilen in den Zeitungen zum Wochenende: Israel ist noch immer in Unruhe nach dem Schuldspruch über den Soldaten, Ergebnisse einer Umfrage, Netanjahu und teure Zigarren, der Todesschütze von Haifa ist gefasst. Und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Der juristische Krieg gegen Netanjahu
Donnerstag, 5. Januar 2017
Premierminister Benjamin Netanjahu musste am Montag drei Stunden seiner kostbaren Zeit für eine Befragung durch die Polizei aufwenden. Er wird verdächtigt, illegalerweise Vergünstigungen von zwei Unternehmern angenommen zu haben.
Schuldspruch spaltet das Land
Donnerstag, 5. Januar 2017
Der Schuldspruch über den Soldaten Elor Azaria hat gestern für viel Unruhe im Land gesorgt. Die Meinungen sind gespalten. Von einer Seite wird der Soldat als Held gefeiert, andere verurteilen seine Tat und rechtfertigen den Schuldspruch.
Vortragstermine Januar/Februar 2017
Donnerstag, 5. Januar 2017
Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in der Lage, einen tiefen Einblick in derzeitige politische und prophetische Nahost-Situation zu geben.
Video des Tages
Donnerstag, 5. Januar 2017
In diesem Jahr feiert die Stadt Jerusalem 50 Jahre seit ihrer Wiedervereinigung. Aus diesem Anlass hat die Stadtverwaltung ein besonderes Video veröffentlicht, in dem sie die verschiedenen Seiten, Gesichter und Stimmen Jerusalems zeigt.
Israel Heute Morgen
Donnerstag, 5. Januar 2017
Der heutige Tag begann ohne besondere Vorkommnisse. Niemand wollte heute streiken, die Lehrer und Busfahrer erschienen zur Arbeit, der Alltag kann beginnen. Ein paar Worte über die Atmosphäre im Land nach der Entscheidung des Gerichts, den Soldaten Elor Azaria des Totschlags zu beschuldigen, die Jagd hinter einem Terroristen in Haifa und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israel Heute Nachrichten vom 3. Januar 2017
Mittwoch, 4. Januar 2017
Die Zusammenfassung der Nachrichten für die Woche vom 26.12-2016-2.1.2017.
Elor Azaria vom Gericht für schuldig befunden
Mittwoch, 4. Januar 2017
Zehn Monate nachdem der Soldat Elor Azaria nach einer Messerattacke in Hebron auf einen bereits überwältigten Terroristen geschossen hatte, hat ihn das Militärgericht heute für schuldig befunden.
Der Weihnachtsmann im Dienst der Palästinenser
Mittwoch, 4. Januar 2017
Die Weihnachtszeit ist immer eine gute Zeit für die Palästinenserführung, Israel im Sinne „christlicher Motive“ vor der westlichen Öffentlichkeit schlecht zu machen. Der Weihnachtsmann kommt ihnen da gerade recht.
Schluss mit den guten Vorsätzen fürs neue Jahr!
Mittwoch, 4. Januar 2017
Jetzt ist HANDELN angesagt – Abonnieren Sie Israel Heute! „Was nützt ein Glaube ohne Werke?“ (Jak. 2,14). Auszug aus der aktuellen Zeitschrift.
Video des Tages
Mittwoch, 4. Januar 2017
In den letzten 2 Jahrzehnten hat sich der Horizont von Tel Aviv und Ramat-Gan sehr verändert. Ein Hochhaus nach dem anderen schoss aus der Erde. Das Video zeigt ihnen die Wolkenkratzer von Tel Aviv und Ramat-Gan.
Israel Heute Morgen
Mittwoch, 4. Januar 2017
Streiks scheinen ansteckend zu sein. Ein paar Worte über einen Warnstreik der Busfahrer in Jerusalem, einen neuen Wintersturm, das Warten auf die Entscheidung des Gerichts bezüglich des Soldaten Elor Azaria und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Tausende bei Beerdigung des israelischen Terroropfers von Istanbul
Dienstag, 3. Januar 2017
Mehrere tausend Menschen haben heute (Dienstag) die bei dem Terroranschlag ums Leben gekommene 19 Jahre alte Lian Nasser auf ihrem letzten Weg begleitet. In ihrer Heimatstadt Tira wurde ein offizieller Trauertag ausgerufen.
Weniger Neueinwanderer im Jahr 2016
Dienstag, 3. Januar 2017
Im Jahr 2016 sind insgesamt 27000 Neueinwanderer in Israel eingetroffen, 4000 weniger als im Jahr 2015.
Ein Korb voll Blumen
Dienstag, 3. Januar 2017
Unterstützen Sie eines unserer Spendenprojekte und geben Sie, was Sie im Herzen tragen.
Video des Tages
Dienstag, 3. Januar 2017
Das heutige Video zeigt uns Tel Aviv von einer etwas anderen Seite. Alte Häuser neben modernen Hochhäusern, alte Stadtviertel, wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, und ein paar Straßenkatzen. Sehen Sie Tel Aviv einmal mit anderen Augen.
Israel Heute Morgen
Dienstag, 3. Januar 2017
Der heutige Tag hat für viele Eltern mit einem Problem begonnen. Kaum sind die Chanukka-Ferien vorbei, da wachen die Lehrer auf und überraschen die Eltern mit einem Warnstreik. Ein paar Worte über einen plötzlichen Streik der Lehrer, die Tragödie eines Vaters, der seine 4 Töchter verloren hat, Wünsche für ein besseres Jahr 2017 und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Ehemaliger Minister Jaakov Neeman im Alter von 77 Jahren gestorben
Montag, 2. Januar 2017
Jaakov Neeman, ehemaliger Finanz- und Justizminister, ist gestern im Alter von 77 Jahren gestorben.
Polizei beginnt heute Verhör von Ministerpräsident Netanjahu
Montag, 2. Januar 2017
Die Polizei soll letzten Meldungen zufolge heute im Amtssitz des Ministerpräsidenten mit dem Verhör von Benjamin Netanjahu beginnen. Ihm wird vorgeworfen, Vergünstigungen von mehreren Geschäftsleuten entgegengenommen zu haben.
Israelischer Oberrabbiner: Wir brauchen die USA nicht, wir haben Gott
Montag, 2. Januar 2017
Nachdem die Vereinigten Staaten unter dem ausscheidenden Präsidenten Obama die anti-israelische Resolution gegen Israel zugelassen hatte, erklärte der sephardische Oberrabbiner Itzhak Josef die positive Seite der Situation.
Letzte Chance! Jüdisch/Christlicher Kalender 2017 mit israelischen Rezepten zum Nachkochen
Montag, 2. Januar 2017
Der Lagerbestand neigt sich dem Ende zu, nur noch wenige unserer besonderen Kalender sind zu haben! Sichern Sie sich Ihren Israel-Kalender für dieses Jahr! Alle Schabbat- und Sonntagslesungen sowie alle jüdischen und christlichen Feiertage auf einen Blick! Dieser Kalender wird Ihnen tagtäglich ein Gefühl der Verbundenheit vermitteln. Jetzt mit bis zu 33 % Rabatt!
Video des Tages
Montag, 2. Januar 2017
Im Dezember gab es bei N-TV einen Bericht von Andrea Kiewel aus Israel. Unter dem Titel "Das ist mein Israel" zeigte sie den Zuschauern einen Reisebericht aus Tel Aviv, Jerusalem und dem Toten Meer. Das heutige Video ist ein sogenanntes "Backstage-Video" und zeigt uns, wie es dem Team von N-TV hinter der Kamera ergangen ist.
Israel Heute Morgen
Montag, 2. Januar 2017
Zurück in den Alltag. Heute beginnt wieder die Schule, die einwöchigen Chanukka-Ferien sind zuende. Ein paar Worte über die Rückkehr in den Alltag, die Heimkehr der verletzten Israelin aus Istanbul und Warnungen vor Reisen in die Türkei, eine Tragödie in Jerusalem und natürlich das Wetter für heute in Israel.
Israelin unter den Opfern des Terroranschlags von Istanbul
Sonntag, 1. Januar 2017
Bei dem Terroranschlag der vergangenen Nacht in Istanbul ist eine 19 Jahre alte Israelin ums Leben gekommen, eine Freundin von ihr wurde mittelschwer verletzt.
Klug wie Schlangen – David, der Überläufer
Sonntag, 1. Januar 2017
Im zweiten Teil von „Klug wie die Schlangen” geht es um die Notwendigkeit, unter bestimmten Umständen sogar sittenwidrig zu handeln, wie David, der auf der Flucht vor Saul bei den Philistern untertaucht.
Video des Tages
Sonntag, 1. Januar 2017
Wir beginnen das neue Jahr mit einem neuen Video einer Reise durch Israel. Unter anderem bekommen wir Eindrücke aus Haifa, Jerusalem und Tel Aviv zu sehen. Haben Sie schon eine Reise nach Israel für das Jahr 2017 geplant?
Israel Heute Morgen
Sonntag, 1. Januar 2017
Während Sie sich nach der Silvesterfeier vielleicht gerade auf die andere Seite drehen, sitze ich schon wieder in unserer Redaktion und schreibe Ihnen diese Zeilen. Ein paar Worte über den Beginn des neuen Jahres und das Ende von Chanukka, den Terroranschlag von Istanbul, Benjamin Netanjahu und der Verdacht der Korruption, das Ende der Gratis-Plastiktüte und natürlich das Wetter für heute in Israel.

Aktuelle Ausgabe

Archive