News Archive

Mai 2016

Kindervorstellung in Gaza – Grundschüler sprengen Panzer und töten israelischen Soldaten
Dienstag, 31. Mai 2016
Am vergangenen Wochenende hat es in einer Grundschule in Gaza eine Vorstellung gegeben, in denen die Grundschüler sich als Kämpfer des Islamischen Dschihad präsentieren. Im Publikum sitzen die Eltern der Kinder und sehen begeistert zu, wie ihre Schützlinge mit einem "Sprengsatz" einen Panzer der israelischen Armee in die Luft jagen, "Mörsergranaten" abschiessen und einen israelischen Soldaten "töten".
Stichattacke in Tel Aviv – Soldat leicht verletzt
Dienstag, 31. Mai 2016
Ein 19 jähriger Soldat ist gestern von einem 17 jährigen Palästinenser mit einem Schraubenzieher niedergestochen worden. Der Soldat erlitt Stichverletzungen im oberen Körperbereich und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zum Glück wurde er nur leicht verletzt. Der Terrorist konnte kurz nach dem Angriff festgenommen werden.
"Ich habe mich für das Leben entschieden"
Dienstag, 31. Mai 2016
Smadar Haran, die Überlebende des Terroranschlags von 1979 in der Stadt Naharia, erzählte ihre Geschichte vor einer Gruppe von Auslandskorrespondenten. Kein Auge blieb trocken, die Korrespondenten waren erstaunt darüber, dass Smadar Haran keinen Hass empfindet und keine Rachegefühle zeigt.
SCHLAGEN SIE IHRE WURZELN IN ISRAEL!
Dienstag, 31. Mai 2016
Liebe Israel-Freunde! Pflanzen Sie mit Ihrer Familie 6 Weinstöcke in Israel für nur 150 € und verwurzeln Sie so sich und Ihre Lieben mit dem Heiligen Land! Als Bonus bekommen Sie dafür von uns ein Israel Heute Jahresabonnement gratis!
Video des Tages
Dienstag, 31. Mai 2016
Tel Aviv für unter 69 Euro am Tag! Ist das möglich? Das versucht die Reisebloggerin Dani herauszufinden. Ob es ihr gelingt? Das sehen Sie im Video des Tages.
Das Wetter
Dienstag, 31. Mai 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 28 Grad, Tel Aviv 27 Grad, Haifa 26 Grad, Tiberias am See Genezareth 35 Grad, am Toten Meer 37 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Regierung genehmigt Liebermans Ernennung zum Verteidigungsminister
Montag, 30. Mai 2016
Die Minister haben heute früh in der Regierungssitzung einstimmig der Ernennung von Avigdor Lieberman zum Verteidigungsminister und Sofa Landver zur Ministerin für Einwandereraufnahme zugestimmt. Die beiden neuen Minister der Israel Beitenu Partei werden heute Abend im Parlament vereidigt werden.
Polizei empfiehlt Anklage gegen Sarah Netanjahu
Montag, 30. Mai 2016
Die israelische Polizei hat gestern bekanntgegeben, dass sie die Untersuchungen bezüglich des Verdachts finanzieller Unregelmässigkeiten im privaten Wohnsitz des Ministerpräsidenten beendet hat. Nach der im Februar 2015 begonnenen Untersuchung gäbe es ausreichend Indizien, um die Ehefrau des Ministerpräsidenten anzuklagen, meldete die Polizei. Es gäbe Verdacht auf strafbare Handlungen, wie der Verdacht auf Betrug und Vertrauensbruch.
Video: Wie behandelt die israelische Armee die Palästinenser wirklich?
Montag, 30. Mai 2016
Hananya Naftali, unser Freund aus der israelischen Armee, hat ein weiteres Video produziert um etwas Wahrheit ans Licht zu bringen bezüglich der Frage, wie israelische Soldaten sich gegenüber palästinensischen Araber benehmen.
Oh, Jerusalem!
Montag, 30. Mai 2016
"... es soll meinen Städten wieder wohl gehen, und der HERR wird Zion wieder trösten und wird Jerusalem wieder erwählen." ... Sacharja 1:17 Was kann man noch über Jerusalem sagen? Es gibt so viel über Jerusalem zu sagen! Nur eins möchte ich hinzufügen: Wenn mein Schwiegervater Ludwig Schneider etwas ausdrücken möche, was er geschmackvoll, schön oder gut findet, dann pflegt er zu sagen: Oh, Jerusalem!
Video des Tages
Montag, 30. Mai 2016
Das heutige Video zeigt uns Eindrücke aus der Stadt Modi'in-Macabim-Re'ut. Es ist eine junge Stadt, eine von Grund auf geplante Stadt. Der Grundstein für die zwischen den Städten Tel Aviv und Jerusalem und an der Schnellstraße 443 liegenden Stadt wurde 1996 gelegt.
Das Wetter
Montag, 30. Mai 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 25 Grad, Tel Aviv 25 Grad, Haifa 26 Grad, Tiberias am See Genezareth 33 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Staatspräsident Rivlin gratuliert Jordanien zum Unabhängigkeitstag – auf Arabisch
Sonntag, 29. Mai 2016
Anlässlich des 70.Unabhängigkeitstages des Jordanischen Königreichs gratulierte der israelische Staatspräsident Reuven (Rubi) Rivlin dem jordanischen König Abdullah und der königlichen Familie, sowie dem jordanischen Botschafter in Israel, Walid Obeidat. Rivlin sprach seine Rede teilweise auf Arabisch.
Elton John in Tel Aviv
Sonntag, 29. Mai 2016
Am vergangenen Donnerstag gab der britische Popstar Elton John ein Konzert im Yarkon Park von Tel Aviv. Fast 40000 Fans aller Altergruppen waren gekommen, Eltern, Kinder und Enkelkinder, um den 69 jährigen bei seinem vierten Besuch in Israel aus der Nähe zu sehen und seinen Hits zuzuhören.
Wie die Erlösungsidee ausgewechselt wurde
Sonntag, 29. Mai 2016
Passah (ein aramäisches Wort) ist ein biblisches Fest, das nicht nur von Juden, sondern auch von Christen gefeiert wurde. Im Jahr 324 beschlossen die Christen, ihr Passahfest vom jüdischen zu trennen.
Video des Tages
Sonntag, 29. Mai 2016
Wenige Minuten vom Stadtzentrum Tel Avivs entfernt befindet sich der Yarkon Park, der sich entlang des Yarkon-Flusses zieht. Der Parkt bietet viele Möglichkeiten, einen netten Tag mit der Familie zu verbringen.
Das Wetter
Sonntag, 29. Mai 2016
Leicht bewölkt und etwas wärmer. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 33 Grad.
Israel Heute Nachrichten vom 26. Mai 2016
Freitag, 27. Mai 2016
Ab heute können Sie die unsere neue Nachrichtensendung online sehen. Die Themen sind diesmal: Netanjahu und Lieberman unterzeichnen Koalitionsvertrag, Israelische Firmen dürfen in Jordanien tätig sein, Gesetz gegen das Klonen verabschiedet, Zementblockade nach Gaza aufgehoben, Hebron-Soldat Elor Asria plädiert Unschuld...
Palästinenser lehnen Friedensgespräche ab, sie wollen alles bekommen
Freitag, 27. Mai 2016
Die palästinensische Führung hat diese Woche signalisiert, dass sie nach wie vor an den Ergebnissen des Land für Frieden Prozess interessiert sei, aber an keinen Verhandlungen über die Einzelheiten mit der israelischen Regierung teilnehmen würde.
Gestern: Mehrere Feuer in Jerusalem
Freitag, 27. Mai 2016
Gestern (Donnerstag) hat es in Jerusalem mehrere Waldbrände gegeben. Bei einem Feuer im Stadtteil Ramot mussten 60 Häuser evakuiert werden. 11 Löschflugzeuge und 50 Mannschaften der israelischen Feuerwehr waren im Einsatz, um die Feuer zu bekämpfen.
Schmuggelversuch vereitelt
Freitag, 27. Mai 2016
Israelischen Sicherheitskräften ist es gelungen, eine grosse Lieferung von Rohren, die zur Herstellung von Raketen verwendet werden, und Elektromotoren, die bei dem Bau von Terrortunnels eingesetzt werden, an einem Kontrollpunkt bei Hebron abzufangen.
Video des Tages
Freitag, 27. Mai 2016
Safed, die höchstgelegene Stadt in Israel ist eine der vier heiligen Städte des Judentums zusammen mit Jerusalem, ein Weltzentrum für Kabbalah, eine beliebte Touristenattraktion, berühmt für ihre Künstler in der Altstadt, sie ist die Klezmer-Musik-Hauptstadt, die viele Musiker aus aller Welt anzieht.
Schabbat-Lesung
Freitag, 27. Mai 2016
Bechukkotai – In meinen Gesetzen
Lesung: 3. Mose 26,3 – 27,34
Propheten-Lesung: Jeremia 16,19-17,14

Auszug aus Jeremia:
So spricht der HERR: Verflucht ist der Mann, der sich auf Menschen verläßt und hält Fleisch für seinen Arm, und mit seinem Herzen vom HERRN weicht.
Das Wetter
Freitag, 27. Mai 2016
Leicht bewölkt bis bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 30 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.
Gestern Abend: Rakete explodiert auf offenem Gelände
Donnerstag, 26. Mai 2016
Am Mittwoch Abend sind aus dem Gazastreifen vier Raketen in Richtung Israel abgeschossen worden. Eine der Raketen explodierte auf freiem Gelände im Landkreis Sha'arei Hanegev ohne Schaden anzurichten. Die drei übrigen Raketen explodierten innerhalb des Gazastreifens. Als Reaktion griff die israelische Luftwaffe zwei strategische Ziele der Hamas im Süden des Gazastreifens an.
Was wäre, wenn Juden ein arabisches Mädchen vergewaltigt hätten?
Donnerstag, 26. Mai 2016
Nach Aufhebung einer gerichtlichen Nachrichtensperre bezüglich eines schweren Vorfalles in Tel Aviv vor zwei Wochen wurden wieder einmal die krassen doppelten Standards der Mainstream-Medien und der internationalen Gemeinschaft deutlich.
Die rechte Ideologie auf dem Prüfstand
Donnerstag, 26. Mai 2016
Wie relevant ist Israels rechtsorientierte Politik und der biblische Landanspruch eigentlich noch? Was geschieht mit Israels rechtsorientierten Politikern, sobald sie regieren? Wird der israelisch-arabische Konflikt und das Leben mit dem Schwert jemals ein Ende finden?
Video des Tages
Donnerstag, 26. Mai 2016
Gestern Abend begann in Israel das Lag-ba-Omer-Fest. Der Ursprung dieses Halbfeiertages geht auf den Bar-Kochba-Aufstand gegen die Römer zurück. Auch erinnert es an Rabbi bar Jochai, der an diesem Tag gestorben sein soll. Daher besuchen an diesem Tag Zehntausende sein Grab in Meron in Galiläa in der Nähe der Stadt Safed.
Das Wetter
Donnerstag, 26. Mai 2016
Sonnig mit deutlich ansteigenden Temperaturen. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 30 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 29 Grad, Tiberias am See Genezareth 35 Grad, am Toten Meer 38 Grad, Eilat am Roten Meer 37 Grad.
AKTUELL – Netanjahu und Lieberman unterschreiben Koalitionsvertrag
Mittwoch, 25. Mai 2016
Nach einer weiteren Nacht intensiver Verhandlungen zwischen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dem Vorsitzenden der Israel-Beitenu-Partei Avigdor Lieberman, sind die beiden Politiker heute vormittag im Gebäude der Knesset erschienen, um den Koalitionsvertrag zwischen dem Likud und Israel Beitenu zu unterzeichnen.
Schrottauto-Rallye: Mit alten Autos quer durch Israel
Mittwoch, 25. Mai 2016
Das Land Israel mit dem Auto einmal vom Norden bis zum Süden oder auch vom Osten bis zum Westen auf dem Gelände zu durchfahren, ist sicherlich kein Problem, wenn man ein teures und gut ausgerüstetes Auto hat. Wie aber sieht es aus, wenn man nur einen alten Schrottwagen hat, der gerade mal 800 Euro kostet?
Das NEUE Israel Heute TV-Programm!
Mittwoch, 25. Mai 2016
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser neues Fernsehprogramm Israel Heute ab jetzt vor Ort in unserer Redaktion in Jerusalem produziert wird. Zudem wird vieles anders und neu! Die Sendung wird zuerst auf unserer Webseite ausgestrahlt. Im TV-Magazin Israel Heute greifen wir Themen und Ideen auf, die von anderen übersehen werden.
Video des Tages
Mittwoch, 25. Mai 2016
Heute geht es in unserem Video das Tages ganz in den Süden nach Eilat. Die moderne Stadt Eilat wurde im Jahr 1950 gegründet. Sie liegt am Roten Meer und ist ein beliebtes Urlaubsziel.
Das Wetter
Mittwoch, 25. Mai 2016
Meist sonnig mit ansteigenden Temperaturen. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 26 Grad, Haifa 24 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 34 Grad.
Iran: Wir können Israel innerhalb weniger Minuten zerstören
Dienstag, 24. Mai 2016
Ein hochrangiger Offizier der iranischen Armee sagte diese Woche, dass die Islamische Republik die nötigen Mittel hätte, ganz Israel innerhalb nur weniger Minuten zu zerstören.
Israelische Christen: Wenn Israel geht, gehen wir auch
Dienstag, 24. Mai 2016
Einige Kilometer östlich von Akko liegt Kfar Jassif, Josefs Dorf, dessen Geschichte bis in biblische Zeiten zurückreicht. Der Name geht wahrscheinlich zurück auf Josephus Flavius, den jüdischen Historiker im zweiten Jahrhundert. Familie Shehade hat uns eingeladen. Als wir uns ihrem Haus nähern, macht mich Safuan auf die israelische Flagge auf dem Dach aufmerksam. Diese Flagge, sagt er, weht dort das ganze Jahr über, nicht nur zum Unabhängigkeitstag.
Leerstehendes Palästinensisches Museum eröffnet
Dienstag, 24. Mai 2016
Die Palästinensische Autonomiebehörde hat in der vergangenen Woche offiziell das Palästinensische Museum für Kunst, Geschichte und Kultur in Ramallah eröffnet. Es handelt sich um das grösste Projekt, was jemals von der Palästinensischen Behörde ausgeführt wurde. Doch das Museum ist leer, nicht eine einzige Ausstellung gibt es zu sehen!
Neu aus Jerusalem! Unsere neuen Salböle: biblische Düfte in bester Qualität!
Dienstag, 24. Mai 2016
NEU und EINMALIG im Israel Heute Shop: "Neues Jerusalem" Salböl. Im Buch der Offenbarung spricht die Bibel über ein „Neues Jerusalem“, das einen neuen Anfang mit sich bringen wird, der erneuerte Vertrautheit und Segen umfasst.
Video des Tages
Dienstag, 24. Mai 2016
Unser heutiges Video des Tages führt uns wieder in den Norden. Diesmal geht nach Akko, einer der ältesten Hafenstädte Israels. Das von der Stadt Akko veröffentliche Video zeigt uns die besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt und erklärt die Geschichte in einer besonderen Art. Viel Spass.
Das Wetter
Dienstag, 24. Mai 2016
Zu kühl für die Jahreszeit.Vereinzelte Regenschauer, leichter Regen in der nördlichen Negev-Wüste möglich. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 20 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 22 Grad, Tiberias am See Genezareth 29 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Das Nachrichten Magazin vom 23. Mai 2016
Montag, 23. Mai 2016
Seit Freitag können Sie die neue Folge der Israel Heute TV-Nachrichtensendung online sehen. Außer den aktuellen Nachrichten haben wir dieses Mal die folgenden Themen: Kfar Azza und die Tunnelgefahr aus dem nahegelegenen Gazastreifen; Aleh HaNegev - das einzigartige Rehabilitations-Dorf im Süden Israels; Ludwig Schneiders Kommentar zum Wochenabschnitt Lech Lecha - Gottes Befehl an Abraham "Lech Lecha - Zieh hin"; Ausgrabungen auf dem legendären Schneller-Komplex: Weinpresse aus der Römerzeit. Und zum Abschluß noch einige Eindrücke vom 68. Unabhängigkeitstag Israels.
Nach Rücktritt von Moshe Ja'alon – Jehuda Glick in der Knesset
Montag, 23. Mai 2016
Mit Inkrafttreten des Rücktritts von Moshe Ja'alon als Verteidigungsminister und Abgeordneter der Knesset, rückt die Nummer 33 auf der Liste der Likud-Partei nach, Jehuda Glick, um anstelle von Ja'alon das Mandat im Parlament zu übernehmen. Die Vereidigung des neuen Knesset-Abgeordneten soll am Mittwoch stattfinden.
NEU und NUR für 39 Euro für ein Jahr!
Montag, 23. Mai 2016
Die Juni-Ausgabe von Israel Heute ist erschienen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Druckabo für nur 39 Euro!
Video des Tages
Montag, 23. Mai 2016
Heute geht es im Video des Tages nach Jaffa, der Altstadt von Tel Aviv-Jaffa.
Das Wetter
Montag, 23. Mai 2016
Bewölkt und deutlich kühler. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 22 Grad, Tiberias am See Genezareth 29 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Verteidigungsminister Moshe Ja'alon kündigte seinen Rücktritt an und verlässt die Knesset
Sonntag, 22. Mai 2016
Noch bevor die Koalitionsverhandlungen zwischen dem Likud und der Israel Beitenu-Partei von Avigdor Lieberman abgeschlossen sind, hat der noch amtierende Verteidigungsminister Moshe Ja'alon am Freitag seinen Rücktritt bekanntgegeben. Auch sein Mandat als Abgeordneter des Parlaments, der Knesset, werde er zurückgeben, sagte Ja'alon auf einer Pressekonferenz am Freitag.
SPORT - Zum ersten Mal seit 40 Jahren - Hapoel Beersheva ist israelischer Fussballmeister
Sonntag, 22. Mai 2016
Beersheva, auch die Hauptstadt der Negev-Wüste genannt, feiert. Nachdem Hapoel Beersheva zum ersten Mal nach 40 Jahren wieder israelischer Fussballmeister geworden ist, hat Beersheva der Stadt Tel Aviv den Titel abgenommen und ist wie sie zu einer Stadt ohne Pause geworden. Zumindest für die vergangene Nacht, wo Zigtausende in den Strassen der Stadt die historische Meisterschaft feierten. Schwimm-EM: Silbermedaille für Israel
Gaza ist eine Untergrundfestung
Sonntag, 22. Mai 2016
Eine neuerliche militärische Offensive in Gaza scheint unabwendbar. Die Frage ist lediglich, was den nächsten Schlagabtausch auslösen wird. Da Israels Raketenabwehrsystem „Eiserne Kuppel“ die Wirksamkeit von Raketenangriffen signifikant gesenkt hat, ist der wahrscheinlichste Auslöser für die nächste Runde im Gazakonflikt ein Angriff über die vielen „Terrortunnel“, die von Gaza in Richtung Südisrael gegraben wurden.
Video des Tages
Sonntag, 22. Mai 2016
Das heutige Video führt uns nach Haifa zu den berühmten Bahai Gärten.
Das Wetter
Sonntag, 22. Mai 2016
Meist sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 31 Grad, Tel Aviv 31 Grad, Haifa 30 Grad, Tiberias am See Genezareth 38 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 40 Grad.
Israel Heute TV: Sendung 409 jetzt neu Online
Freitag, 20. Mai 2016
Ab heute können Sie die neue Folge der Israel Heute TV-Nachrichtensendung online sehen. Außer den aktuellen Nachrichten haben wir dieses Mal die folgenden Themen: Kfar Azza und die Tunnelgefahr aus dem nahegelegenen Gazastreifen; Aleh HaNegev - das einzigartige Rehabilitations-Dorf im Süden Israels; Ludwig Schneiders Kommentar zum Wochenabschnitt Lech Lecha - Gottes Befehl an Abraham "Lech Lecha - Zieh hin"; Ausgrabungen auf dem legendären Schneller-Komplex: Weinpresse aus der Römerzeit. Und zum Abschluß noch einige Eindrücke vom 68. Unabhängigkeitstag Israels
Harish – Die Geburt einer neuen Stadt
Freitag, 20. Mai 2016
Nicht jeden Tag entsteht in Israel eine neue Stadt. Und jetzt wird wieder eine neue Stadt geboren – Harish. Am vergangenen Unabhängigkeitstag des Staates Israel ist die erste Familie in die neue Stadt eingezogen.
Ronit Elkabetz – Abschied einer Diva
Freitag, 20. Mai 2016
Ronit kam aus einer orientalisch-jüdischen Familie. Ihre Eltern waren aus Marokko ausgewandert. Aufgewachsen in einem ärmlichen Viertel von Beersheva wurde sie zu einem Vorbild für Frauen, die an sich glauben.
Video des Tages
Freitag, 20. Mai 2016
Heute abend beginnt der Shabbat. Das heutige Video zeigt Bilder aus Jerusalem, der heiligen Stadt.
Schabbat-Lesung
Freitag, 20. Mai 2016

Be-Har

Lesung: 3. Mose 25,1 – 26,2
Propheten-Lesung: Jeremia 32,6-22

Das Wetter
Freitag, 20. Mai 2016
Sonnig und etwas wärmer. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 24 Grad, Tiberias am See Genezareth 32 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 34 Grad.
Raketenabwehr auf offenem Meer
Donnerstag, 19. Mai 2016
Die israelische Marine plant, das Raketenabwehrsystem Eiserne Kuppel auch von ihren Schiffen aus einzusetzen. Gestern veröffentlichte sie ein Video, in dem ein gelungener Abschuss einer Abwehrrakete von einem Schiff aus gezeigt wurde.
Lieberman auf dem Weg ins Verteidigungsministerium
Donnerstag, 19. Mai 2016
Nach den erfolglosen Koalitionsgesprächen mit dem Zionistischen Lager haben sich gestern Abend der Likud und die Israel Beitenu-Partei grundsätzlich auf einen Eintritt der von Avigdor Lieberman angeführten Partei in die Regierung einigen können.
Die Geschichte der versteckten Juden
Donnerstag, 19. Mai 2016
Israel Heute hat mit Giovanni Malchionda gesprochen, der an der Konferenz „Die Rückkehr der sephardischen Juden nach Israel“ teilnahm. Ziel dieser Bewegung ist die Rückkehr der ehemaligen spanischen Juden nach Israel, die vor Jahrhunderten gezwungen wurden, zum Christentum zu konvertieren.
Video des Tages
Donnerstag, 19. Mai 2016
Das heutige Video führt uns zum Toten Meer. Es ist einzigartig und liegt am tiefsten Punkt der Erde, 420 Meter unter dem Meeresspiegel.
Das Wetter
Donnerstag, 19. Mai 2016
Leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.
Ein palästinensischer Staat würde ein Polizeistaat sein
Mittwoch, 18. Mai 2016
Ein Student einer palästinensischen Universität hat weitere Beweise dafür geliefert, dass ein unabhängiger palästinensischer Staat ein totalitärer Polizeistaat sein würde und es eigentlich schon ist.
Israelischer Stolz, wirklich?
Mittwoch, 18. Mai 2016
Der israelische Teinehmer des Eurovision Song Contest 2016 der vergangenen Woche, der als Gay bekannte Hovi Star (Chovav Skoltch) und unser lokaler Fernseh-Star, der als Drag Queen Talula Bonet auftretende Tal Kallai, machen viele Israelis stolz. Israelis versuchen, die Existenz Israel mit liberaler Toleranz zu rechtfertigen, aber das ist nicht genug.
Israel Heute-TV ist endlich wieder da!
Mittwoch, 18. Mai 2016
Liebe Leser, es gab noch nie eine Zeit in der Geschichte, in der Israel ein Liebling der Völker war. Heute verliert Israel nach und nach nun auch seine christlichen Freunde im Ausland, die früher einmal enge Verbündete des jungen Judenstaates waren...
Video des Tages
Mittwoch, 18. Mai 2016
Am vergangenen Freitag hat die finnische Band "The 69 Eyes" ihr neustes Video zu ihrem Lied "Jerusalem" veröffentlicht. Das Video wurde in Jerusalem aufgenommen...
Das Wetter
Mittwoch, 18. Mai 2016
Leicht bewölkt und etwas kühler. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 23 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 24 Grad, Tiberias am See Genezareth 32 Grad, am Toten Meer 33 Grad,
Taucher entdecken spektakuläre Ladung eines antiken Schiffswracks
Dienstag, 17. Mai 2016
Die israelische Behörde für Altertümer hat im antiken Hafen des Cäsarea Nationalparks eine antike Ladung eines Schiffes entdeckt, das vor 1600 Jahren vor dem Hafen von Cäsarea gesunken ist. Der Fund beinhaltet wunderschöne Skulpturen, tausende Münzen und weitere gut erhaltene Stücke. Es handelt sich um den bedeutensten und grössten Fund seit 30 Jahren.
Beersheva – Auf dem Weg zur High-Tech-Stadt Israels
Dienstag, 17. Mai 2016
Beersheva, die im Süden in der Negev-Wüste liegende Stadt, galt einst als der Schmelztiegel der jüdischen Einwanderer nach Israel. Nach der Staatsgründung kamen zunächst jüdische Einwanderer aus den arabischen Ländern in die Stadt. Später, in den neunziger Jahren, wurde Beersheva die neue Heimat für viele russisch sprechende Einwanderer. Doch in den letzten Jahren hat sich die Stadt verändert. Beersheva entwickelt sich immer mehr zum Silicon Valley Israels, zum Zentrum des High Tech und der Cyber Industrie.
"Bringt mich um! Ich habe eine Feier im Paradies um 16 Uhr"
Dienstag, 17. Mai 2016
Ein Terrorist der ISIS, der von kurdischen Peschmerga Truppen nach Kämpfen in der Nähe der Stadt Mossul in Irak in Gefangenschaft genommen wurde, hatte eine aussergewöhnliche Bitte an seine Wächter: "Bitte bringt mich schnell um, damit ich es noch schaffe, rechtzeitig zur Feier im Paradies zu kommen, die um 16 Uhr beginnt!"
Selfie-Wettbewerb „Ich und mein Wein"
Dienstag, 17. Mai 2016
Selbstportraits, sogenannte Selfies, sind momentan sehr angesagt. Denn so lassen sich Spaß, Gefühle, Freundschaften, Landschaften und Augenblicke, die man für immer festhalten will und die einem wichtig sind, einfach wunderbar verbinden. Wir sind davon überzeugt, dass unsere edlen Boutique-Weine ein einzigartiger Genuss sind. Sie auch? Dann machen Sie mit und schicken Sie uns ein Selfie mit einem unserer Israel-Weine. Wir freuen uns schon auf Ihre Einsendung!
Video des Tages
Dienstag, 17. Mai 2016
Das heutige Video des Tages führt uns nach Beersheva im Süden Israels. Beersheva, auch die Hauptstadt der Negev-Wüste genannt, entwickelt sich in den letzten Jahren immer mehr zur High-Tech-Stadt Israels.
Das Wetter
Dienstag, 17. Mai 2016
Leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 28 Grad, Tel Aviv 27 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 35 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Eilat am Roten Meer 40 Grad.
Ein Leichtverletzter bei Messerattacke in Jerusalem
Montag, 16. Mai 2016
Messerattacke in Jerusalem. Ein 26 jähriger Israeli ist am heutigen Vormittag von einem Terroristen mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden. Der Terrorist konnte kurze Zeit danach von Polizisten des Grenzschutzes festgenommen werden. Der Vorfall ereignete in der Neviim Strasse in Jerusalem in der Nähe der Altstadt. Der Verletzte, Joshua Frank, wurde mit leichten Verletzungen in das Shaarei Zedek Krankenhaus gebracht.
Buena Vista Israel – Zehn jüdische Mütter aus Kuba besuchen Israel zum ersten Mal
Montag, 16. Mai 2016
In dieser Woche sind zum ersten Mal überhaupt zehn jüdische Mütter aus Kuba zu Gast in Israel. "Die kubanische Bevölkerung und die Regierung unterhalten sehr gute Beziehungen mit der örtlichen jüdischen Gemeinde und Fidel Castro war bei vielen jüdischen Feiern der Gemeinde anwesend, doch leider hat das kubanische Volk noch immer keinen freien Zugang zum Internet, wenn es um Informationen über Israel geht, muss man sich mit dem begnügen, was die kubanische Regierung bereit ist, zu veröffentlichen und die Regierung ist leider nicht besonders pro-israelisch eingestellt," das sagte Marlen Fernandez Borutu, 45, eine Rechtsanwältin aus Havanna, Kuba, nach ihrer Landung in Israel am Abend des Unabhängigkeitstag.
Ein digitales Jahresabo für nur 20,99 Euro!
Montag, 16. Mai 2016
Israel Heute bringt Ihnen die Nachrichten direkt aus dem Heiligen Land, und das in einer Zeit, in der sich die biblischen Prophetien vor unseren Augen erfüllen. Auch deshalb wählen so viele Gläubige weltweit Israel Heute!
Video des Tages
Montag, 16. Mai 2016
Wussten sie schon, dass der Davidstern die gesamten Buchstaben des hebräischen Alphabets in sich birgt?
Das Wetter
Montag, 16. Mai 2016
Sonnig und weiterhin heiss. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 37 Grad, Tel Aviv 36 Grad, Haifa 34 Grad, Tiberias am See Genezareth 43 Grad, am Toten Meer 45 Grad, Eilat am Roten Meer 44 Grad.
Oskar Preisträgerin Susan Sarandon lobt IsraAid
Sonntag, 15. Mai 2016
Die IsraAid Organisation, eine israelische internationale Hilfsorganisation, hat am vergangenen Wochenende die Schauspielerin Susan Sarandon in einem Flüchtlingslager empfangen, wo tausende Familien untergebracht waren, nachdem sie die Grenzen im Nahen Osten und Europa überschritten hatten, um Sicherheit für sich und ihre Kinder zu finden.
Hitzewelle in Israel – Temperaturen von über 40 Grad erwartet
Sonntag, 15. Mai 2016
Es wird heiss. Eine Hitzewelle hat seit heute Israel fest im Griff. In weiten Teilen des Landes sollen die Temperaturen die 40 Grad Marke erreichen. In einigen Teilen, wie zum Beispiel im Jordan-Tal, werden sogar 45 Grad erwartet. Die Feuerwehr bekämpft mehrere Brände in verschiedenen Teilen des Landes.
Netanjahu spaziert mit seinem Hund durch die Strassen Jerusalems
Sonntag, 15. Mai 2016
Am vergangenen Freitag Nachmittag konnte man in den Strassen Jerusalems Ministerpräsident Benjamin Netanjahu begegnen, als er mit seiner Hündin Kaiya durch sein im Stadtzentrum liegenden Stadtviertel spazieren ging. Netanjahu zeigte sich als Privatmann, in Jeans und Sportschuhen, traf Passanten auf der Strasse und unterhielt sich mit ihnen.
Video des Tages
Sonntag, 15. Mai 2016
Zum heutigen Pfingstsonntag Bilder aus der Grabeskirche in Jerusalem.
Das Wetter
Sonntag, 15. Mai 2016
Sonnig und heiss. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 38 Grad, Tel Aviv 39 Grad, Haifa 38 Grad, Tiberias am See Genezareth 42 Grad, am Toten Meer 43 Grad, Eilat am Roten Meer 45 Grad.
20 Atemberaubende Fotos von Israel zum 68. Geburtstag
Freitag, 13. Mai 2016
Zum diesjährigen Unabhängigkeitstag präsentierte die israelische online Nachrichtenagentur Ynet ihren Lesern eine Sammlung von 20 atemberaubenden Aufnahmen des Landes Israels.
Israel im Finale des Eurovision Song Contest 2016
Freitag, 13. Mai 2016
Der israelische Sänger Hovi Star hat gestern Abend im 2. Halbfinale des in Stockholm stattfindenden Eurovision Song Contest 2016 den Einzug ins Finale geschafft. (Siehe Video) Mit dem Lied Made of Stars gelang es ihm, einen der zehn Plätze zu erreichen, die zur Teilnahme am Finale des Wettbewerbs berechtigen.
Chinesinnen machen Alija
Freitag, 13. Mai 2016
Fünf chinesische Frauen aus der jüdischen Gemeinde in Kaifeng sind kürzlich in Israel angekommen. Sie heißen Gao Yichen, Yue Ting, Li Jing, Li Yuan und Li Chengjin, haben Hebräisch und Judentum studiert und wollen nun in Israel leben.
Video des Tages
Freitag, 13. Mai 2016
68 Fakten, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Israel wissen… In Deutscher Sprache
Schabbat-Lesung
Freitag, 13. Mai 2016
Wochenabschnitt: Emor
Lesung: 3. Mose 21,1 – 24,23
Propheten-Lesung: Hesekiel 44,15-31

Auszug aus Hesekiel:
Aber die Priester aus den Leviten, die Kinder Zadok, so die Sitten meines Heiligtums gehalten haben, da die Kinder Israel von mir abfielen, die sollen vor mich treten und mir dienen und vor mir stehen, daß sie mir das Fett und Blut opfern, spricht der Herr, HERR.

Das Wetter
Freitag, 13. Mai 2016
Sonnig bis leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 30 Grad, Tel Aviv 28 Grad, Haifa 28 Grad, Tiberias am See Genezareth 35 Grad, am Toten Meer 36 Grad, Eilat am Roten Meer 40 Grad.
Israel Heute Nachrichten vom 11. Mai 2016
Donnerstag, 12. Mai 2016
Ab heute können Sie die neueste Nachrichtensendung online sehen. Die Themen sind diesmal: Angriff an der Haas-Promenade in Jerusalem; Ministerpräsident Netanjahu lädt UN-Personal zu Seminar für jüdische Geschichte ein; US-Regierung hat Israel bezüglich Iran bewusst belogen; Gott wird in Haifa vor Gericht angeklagt; Gedenken an die gefallenen Soldaten; Aktuelle Zahlen zu Israels 68. Unabhängigkeitstag.
Unabhängigkeitstag 2016 – Israel besteht 68 Jahre
Donnerstag, 12. Mai 2016
Wie gewohnt fingen die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag mit einer Zeremonie auf dem Herzl-Berg an. Dieses Jahr was das Thema „Ziviler Mut“ und die zwölf Fackeln wurden unter anderem von Rona Ramon, der Frau des ersten israelischen Astronauten Ilan Ramon und Vater Gabriel Naddaf, der dafür sorgt, dass junge arabische Christen auch im Militär dienen, angezündet.
Video des Tages
Donnerstag, 12. Mai 2016
HEUTE ABEND, Donnerstag: wird der israelische Vertreter bei der diesjährigen Eurovision, Hovi Star, beim zweiten Halbfinale mit dem vierten Lied antreten. Vielleicht wollen Sie ja für ihn stimmen, damit er ins Finale aufsteigt.

Auf dem Machane Yehuda Markt ging es gestern Abend ganz fröhlich zu. Die Jerusalemer tanzten ausgelassen und feierten den Unabhängigkeitstag. Wollen Sie dabei sein? Einfach ansehen!
Das Wetter
Donnerstag, 12. Mai 2016
Sonnig bis leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 25 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 32 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Israel gedenkt der gefallenen Soldaten und Opfern des Terrors
Mittwoch, 11. Mai 2016
Nach einer zwei Minuten dauernden Sirene, die heute früh um 11 Uhr das Land zum Stillstand brachte und in denen die Israelis ihrer gefallenen Soldaten und Opfern des Terrors gedachten, fand auf dem Herzlberg in Jerusalem die offizielle Erinnerungszeremonie für die 23.447 gefallenen Soldaten statt.
Am Gedenktag - Mutter eines gefallenen Soldaten bringt Tochter zur Welt
Mittwoch, 11. Mai 2016
Die Mutter eines Soldaten, der vor zwei Jahren während des Gazakrieges ums Leben gekommen war, hat gestern, nur Stunden vor Beginn des Gedenktages an die gefallenen Soldaten, ein Baby zur Welt gebracht.
Rohrbombe explodiert – Israelischer Offizier schwer verletzt
Mittwoch, 11. Mai 2016
Ein Offizier der israelischen Armee ist gestern Abend durch die Explosion mehrerer Rohrbomben schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Eingang des Dorfes Hizme, unweit des im Nordosten liegenden jerusalemer Stadtteils Pisgat Zeev.
Ohads Reise in seine wiedergewonnene Unabhängigkeit ...
Mittwoch, 11. Mai 2016
Als wir zum ersten Mal von Ohad Ben Yishai berichteten, war er in einem sehr schwierigen Zustand. Er war der am schlimmsten verletzte Soldat der Operation „Starker Fels“ im Sommer 2014. Seine Geschichte hätte eigentlich anders enden sollen. Sein Glück war, dass seine Familie fest entschlossen war und sich weigerte einfach aufzugeben, und so begannen sie den Kampf um das Leben ihres Sohnes.
Video des Tages
Mittwoch, 11. Mai 2016
Zum Gedenktag an die gefallenen Soldaten und Opfern des Terrors. Gestern Abend an der Klagemauer, wo die zentrale Zeremonie des Gedenktages abgehalten wurde.Um 20 Uhr ertönten die Sirenen in ganz Israel in Gedenken an die 23447 Gefallenen und die 2576 Opfer des Terrors.
Das Wetter
Mittwoch, 11. Mai 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 22 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Heute Abend – Gedenktag an die Gefallenen
Dienstag, 10. Mai 2016
Israel gedenkt der gefallenen Soldaten und den Opfern des Terrors. Heute Abend um 20 Uhr werden im ganzen Land die Sirenen für eine Minute ertönen und damit den Gedenktag offiziell beginnen.
Aktuell - Messerattacke in Jerusalem
Dienstag, 10. Mai 2016
Aktuell – Zwei um die 80 Jahre alte Frauen sind heute früh im Jerusalemer Stadtteil Armon Hanatziv von vermummten Terroristen mit dem Messer niedergestochen worden. Ersten Berichten zufolge wurden sie dabei mittelschwer verletzt.
Erinnerung an die gefallenen Soldaten
Dienstag, 10. Mai 2016
Als Vorbereitung für den Gedenktag an die gefallenen israelischen Soldaten und den Opfern des Terrorismus, der heute Abend beginnt, hat bereits am Sonntag auf dem Militärfriedhof auf dem Herzlberg in Jerusalem die Zeremonie "Eine Fahne für den Gefallenen" stattgefunden.
Führer des nördlichen Zweigs der Islamischen Bewegung beginnt Gefängnisstrafe
Dienstag, 10. Mai 2016
Raed Salah, der Führer des nördlichen Zweigs der Islamischen Bewegung, hat am Sonntag seine 9 Monate lange Gefängnisstrafe angetreten. Salah wurde wegen Aufhetzung zur Gewalt und Rassismus während einer im Jahre 2007 in Ostjerusalem gehaltenen Rede im Oktober 2015 zunächst zu einer Freiheitsstrafe von 11 Monaten verurteilt. Im April dieses Jahres wurde seine Strafe auf 9 Monate verkürzt.
Kinder überwinden den Hass
Dienstag, 10. Mai 2016
Wie die israelische Bewegung „Kinder leben in Frieden“ israelische und palästinensische Kinder zusammenbringt.
Video des Tages
Dienstag, 10. Mai 2016
Zum heute Abend beginnenden Gedenktag traf sich die israelische Sängerin Shiri Maimon mit verwaisten Kindern, die ihre in der israelischen Armee dienenden Väter verloren haben, und sang zusammen mit ihnen das Lied "Schnee in der Hitze".
Das Wetter
Dienstag, 10. Mai 2016
Leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 25 Grad, Tel Aviv 25 Grad, Haifa 22 Grad, Tiberias am See Genezareth 30 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 36 Grad.
Netanjahu bietet UN Geschichtsunterricht zum Thema Jerusalem an
Montag, 9. Mai 2016
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat das gesamte Personal der Vereinten Nationen zu einem Seminar für Jüdische Geschichte eingeladen, insbesondere die Geschichte Jerusalems und des Tempelbergs.
Ehemann von Terroropfer schreibt Brief an UN-Generalsekretär: "Unmenschliche Organisation"
Montag, 9. Mai 2016
Nathan Meir, Ehemann der im Januar dieses Jahres bei einem Terroranschlag in Otniel vor den Augen ihrer Kinder ermordeten Daphna Meir, übte in einem Brief an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon schärfste Kritik an der Art und Weise, wie er und seine Tochter bei ihrem Besuch im vergangenen Monat im Hauptsitz der UN in New York behandelt worden waren.
Gazastreifen - Beruhigung der Lage in Sicht
Montag, 9. Mai 2016
Nachdem am Freitagabend eine Rakete aus dem Gazastreifen abgeschossen worden war und auf offenem Feld im Landkreis Eshkol explodierte ohne Schaden anzurichten und die israelische Luftwaffe mit einem Angriff auf Stellungen der Hamas im südlichen Gazastreifen reagierte, deutet sich nun eine Beruhigung der Lage im Grenzgebiet zum Gazastreifen an.
Gurkenprotest – Bauern verteilen 2.5 Tonnen Gurken
Montag, 9. Mai 2016
Am Sonntagmorgen fuhren Landwirte aus dem Moshav Ahituv nach Jerusalem, um dort 2.5 Tonnen Gurken an die Bevölkerung zu verteilen, als Protest gegen die Entscheidung der israelischen Regierung, die zollfreie Einfuhr von Obst und Gemüse aus dem Ausland zu ermöglichen.
Das ganze Land ist voll von Fahnen...20 % Rabatt auf die Rubrik "Solidarität" + Israelfahne gratis
Montag, 9. Mai 2016
Am Mittwoch Abend ist es so weit. Nachdem das ganze Volk den Soldaten gedacht hat, die ihr Leben für den Staat Israel gegeben haben, feiert man Israels 68. Unabhängigkeitstag!
Video des Tages
Montag, 9. Mai 2016
Diese Mal geht es in den Norden, nach Haifa. Eindrücke aus der drittgrößten Stadt Israels.
Das Wetter
Montag, 9. Mai 2016
Leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 25 Grad, Haifa 25 Grad, Tiberias am See Genezareth 29 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 35 Grad.
Das Nachrichten Magazin vom 6. Mai 2016
Freitag, 6. Mai 2016
Ab heute können Sie die neue Folge des Israel Heute TV-Nachrichtensendung online sehen. Die Themen sind: Die israelische Armee und ihre umstrittenen Einsätze: Wie Amit Deri um das Image unserer Soldaten kämpft; Die äthiopisch-messianische Gemeinde in Israel und ein Besuch bei Pastor Tal Shapiro; Ludwig Schneiders Kommentar zum Wochenabschnitt Noah und der Israel Heute-Familien-Trip: Mit dabei bei unserem Betriebsausflug in den Norden Israels.
Weiterer Angriffstunnel entdeckt
Freitag, 6. Mai 2016
Einheiten der israelischen Armee haben gestern im südlichen Gazastreifen einen weiteren Angriffstunnel ausfindig gemacht. Der Tunnel befindet sich 28 Meter unter dem Erdboden, wenige Kilometer entfernt von dem Eingang zu dem Tunnel, der vor etwa einem Monat entdeckt worden war, in der Gegend der Kibbuzim Kerem Shalom und Hulit.
Israel erhält offizielle Vertretung bei NATO
Freitag, 6. Mai 2016
Nachdem die Türkei ihr Veto zurückgenommen hatte, kann Israel nun einen offiziellen Vertreter ins NATO-Hauptquartier nach Brüssel schicken. Das teilte ein Mitarbeiter der NATO mit. Bis jetzt hatte das Veto der Türkei und auch anderer Staaten diesen Schritt verhindert.
Schabbat-Lesung
Freitag, 6. Mai 2016
Kedoschim
Lesung: 3. Mose 19,1 – 20,27
Propheten-Lesung: Hesekiel 20,2-20

Auszug aus Hesekiel:
Da geschah des HERRN Wort zu mir und sprach: Du Menschenkind, sage den Ältesten Israels und sprich zu ihnen: So spricht der Herr, HERR: Seid ihr gekommen, mich zu fragen? So wahr ich lebe, ich will von euch ungefragt sein, spricht der Herr, HERR.
Das Wetter
Freitag, 6. Mai 2016
Sonnig bis leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 20 Grad, Tel Aviv 23 Grad, Haifa 21 Grad, Tiberias am See Genezareth 27 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.
Israel gedenkt der 6 Millionen Opfer des Holocaust
Donnerstag, 5. Mai 2016
Um 10 Uhr ertönten im ganzen Land die Sirenen und brachten den Alltag zum Stillstand. Ob zuhause, in der Stadt, im Auto oder in der Strassenbahn, alles stand still für zwei Minuten, in denen das jüdische Volk den sechs Millionen Opfern des Holocaust gedachte.
Lage an der Grenze zum Gazastreifen weiter angespannt
Donnerstag, 5. Mai 2016
Die Lage im Grenzgebiet zum Gazastreifen ist auch heute weiter angespannt. Nachdem seit gestern Morgen insgesamt fünf Mörsergranaten auf Einheiten der israelischen Armee abgeschossen worden sind, hat die israelische Luftwaffe heute früh erneut mit Angriffen auf Stellungen der Hamas reagiert.
"Ich kann nicht klagen!" - 94-jährige Laura Rusk mit der Auschwitz-Nummer 79564
Donnerstag, 5. Mai 2016
Sie sah wie hunderte von Menschen auf einmal in das „Dusch-Gebäude“ geschleust wurden. Und kurze Zeit später war auch sie an der Reihe.
Video des Tages
Donnerstag, 5. Mai 2016
Zum heutigen Holocaust Gedenktag - Ein virtueller Rundgang durch das Museum zur Geschichte des Holocaust von Yad Vashem, Jerusalem.
Das Wetter
Donnerstag, 5. Mai 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 23 Grad, Tel Aviv 25 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 30 Grad, am Toten Meer 32 Grad, Eilat am Roten Meer 33 Grad.
Holocaust Gedenktag
Mittwoch, 4. Mai 2016
Heute Abend beginnt in Israel der Holocaust Gedenktag, an dem der 6 Millionen von den Nazis ermordeten Juden gedacht wird. Einer Studie der Gesellschaft der Holocaustüberlebenden zufolge leben heute in Israel 190000 Überlebende des Holocaust.
Spannungen an der Grenze zum Gazastreifen
Mittwoch, 4. Mai 2016
Die Lage an der Grenze zum Gazastreifen ist angespannt, nachdem es heute mittag bereits den dritten Vorfall innerhalb der letzten 24 Stunden gegeben hat.
Lebenslängliche Freiheitsstrafe für Mörder von Mohammad Abu Khdeir
Mittwoch, 4. Mai 2016
Das Jerusalemer Bezirksgericht hat gestern das Urteil für den Hauptangeklagten des Mordes an dem 16 jährigen Palästinenser Mohammad Abu Khdeir verkündet. Der Angeklagte, Josef Ben David, wurde zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt.
Rapper D Black heisst jetzt Nissim
Mittwoch, 4. Mai 2016
Vor 3 Jahren hat der unter dem Namen D Black bekannte Rapper sein Leben verändert als er und seine Familie zum Judentum konvertierten und aus D Black Nissim wurde
6 Millionen Brüder – Lied von Jair Angel
Mittwoch, 4. Mai 2016
Der Großvater von Jair Angel war Überlebender von Auschwitz. Ein Besuch im Konzentrationslager von Polen hat das Leben von Jair vollständig verändert. Dort, auf dieser blutigen Erde hat er das Lied "6 Millionen Brüder" geschrieben, dort hat er sich entschieden, in der Flottille 13, einer Kampfschwimmereinheit der israelischen Marine zu dienen.
"Ihr sollt euren Söhnen sagen an demselben Tage:" Die Wahrheit über Israel!
Mittwoch, 4. Mai 2016
Die israelische Gesellschaft rutscht immer mehr nach rechts und scheint jegliche Hoffnung auf einen Frieden in Zion zu verlieren. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage des Institutes Gal Hadasch im Auftrag der Genfer Friedensinitiative.
Video des Tages
Mittwoch, 4. Mai 2016
Videoclip des israelischen Sängers Gad Elbaz zusammen mit dem Rapper Nissim, über dessen Geschichte wir heute berichtet haben
Das Wetter
Mittwoch, 4. Mai 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 21 Grad, Tel Aviv 23 Grad, Haifa 21 Grad, Tiberias am See Genezareth 26 Grad, am Toten Meer 30 Grad, Eilat am Roten Meer 31 Grad.
Update - Angriff auf Soldaten: Ein Schwerverletzter
Dienstag, 3. Mai 2016
Drei Soldaten der Kfir-Brigade sind am Dienstagabend von einem Terroristen attackiert und mit einem Wagen überfahren worden. Der Angriff nahe der jüdischen Dolev Siedlung geschah an der HaParsa Kreuzung nördlich von Jerusalem. Die Soldaten, darunter ein Schwerverletzter, kamen ins Krankenhaus, der Attentäter wurde erschossen. Es handelt sich um einen 36-jährigen Palästinenser aus Betunia nahe Ramallah.
Zwei Wochen nach dem Anschlag - Schwerverletztes Mädchen wacht aus dem Koma auf
Montag, 2. Mai 2016
Das 15 jährige Mädchen Eden Levi Dadon, das bei dem Terroranschlag auf einen Linienbus in Jerusalem vor zwei Wochen sehr schwer verletzt worden war, ist heute erstmals aus dem Koma erwacht. Seit dem Anschlag wurde sie im Koma gehalten und beatmet.
Öl am Toten Meer entdeckt
Montag, 2. Mai 2016
Einem Bericht der Dunmore Consulting Gesellschaft zufolge ist in einem Bohrgebiet nördlich des Toten Meeres Öl entdeckt worden. In dem Hatrurim Bohrgebiet sollen sich zwischen 7 und 11 Millionen Barrel Öl befinden.
Palästina statt Israel - Israel von Landkarte verschwunden
Montag, 2. Mai 2016
Achmed Tibi, Abgeordneter der arabischen Partei Vereinte Liste, sprach gestern auf einer Veranstaltung der amerikanisch-palästinensischen Gesellschaft in Kalifornien. Die Veranstaltung hatte die Überschrift: "Ein Palästinenser in der Knesset - Identität, Gleichheit und Rechte für Palästina."
Bus vom Terroranschlag bei Kundgebung der Hamas
Montag, 2. Mai 2016
Ein Modell des bei dem Terroranschlag vom 18.4.2016 ausgebrannten Busses der Linie 12 war am vergangenen Donnerstag Kulisse einer Kundgebung der Hamas Terrororganisation.
Zum Muttertag etwas ganz Besonderes aus Israel!
Montag, 2. Mai 2016
Sind Sie noch immer auf der Suche nach einem speziellen Geschenk zum Muttertag? Dann werden Sie bei uns bestimmt fündig: Parfüms, Kosmetik vom Toten Meer und Salböle sowie individueller Schmuck! Und all das mit 25 % Preisnachlass – nur für diese Woche!
Video des Tages
Montag, 2. Mai 2016
Schöne Bilder aus einem Naturreservat in der Arava Wüste, welches die Heimat von zahlreichen vor dem Aussterben bedrohten Tierarten ist, von denen einige schon in der Bibel erwähnt werden.
Pessach ist zuende – Israel feiert Mimuna
Sonntag, 1. Mai 2016
Gestern Abend ging das Pessachfest zuende, was das Startzeichen für den Sturm auf die Bäckereien war, um nach einer Woche wieder gesäuertes Brot und andere Backwaren essen zu können. Mit dem Ende des Pessach begannen in vielen Häusern die Mimuna-Feiern.

Aktuelle Ausgabe

Archive