News Archive

März 2016

Griechischer Präsident: Vereinte Front gegen Terrorismus
Donnerstag, 31. März 2016
Am Dienstag traf der Präsident Griechenlands, Prokopis Pavlopoulos, zu einem dreitägigen offiziellen Besuch in Israel ein. Am Mittwoch besuchte er Yad Vashem, traf sich mit dem Knessetvorsitzenden Yuli Edelstein und besuchte die Hebräische Universität, von der er die Ehrendoktorwürde für Philosophie überreicht bekam.
Freihandelsabkommen mit China geplant
Donnerstag, 31. März 2016
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sprach am Dienstag gegenüber der chinesischen Vize-Ministerpräsidentin Liu Yandong seine Dankbarkeit und Anerkennung für ihre Entschlossenheit und Verpflichtung für ein Freihandelsabkommen zwischen Israel und China aus.
„Twitter-Diplomatie“-Konferenz in Tel Aviv
Donnerstag, 31. März 2016
Am Mittwoch wurde in Tel Aviv eine Konferenz für digitale Diplomatie eröffnet, die erste Konferenz dieser Art. Sie wird vom Außenministerium und dem Partner-Institut für Internet-Studien an der Universität Tel Aviv gestiftet. Etwa 50 Diplomaten und Forscher aus 25 Ländern nehmen daran teil.
Europa boykottiert, Asien profitiert
Donnerstag, 31. März 2016
Wie schreibt man „Rote Grapefruit“ auf Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch? Das fragen sich immer mehr israelische Geschäftsmänner nach dem Erstarken des europäischen Boykotts, denn ...
Video des Tages
Donnerstag, 31. März 2016
Das „Plagen-Lied“ aus dem Film „Der Prinz von Ägypten“. In Israel beginnt man unmittelbar nach dem Purimfest schon mit den Vorbereitungen zum Pessachfest, das am 22. April beginnt.
Der 25 Meter Radius
Mittwoch, 30. März 2016
Kommandeure, die in der sogenannten Westbank dienen, haben sich in den letzten Tagen mit ihren Soldaten ausgiebig zum Fall Hebron auseinandergesetzt. Es gab klärende Gespräche, Anweisungen und Diskussionen.
Noch keine Entscheidung im Falle des Soldaten getroffen
Mittwoch, 30. März 2016
„Das Militärgericht wird unseren Klienten nicht einem Medien-Lynch aussetzen. Das Beweismaterial soll am Donnerstag eingesehen werden. Wir hoffen, dass er am Wochenende nicht mehr mit Handschellen in einer solchen erniedrigenden Art und Weise herumlaufen muss, speziell nachdem er auch sein Leben für das Land Israel riskiert hat.“
Moslems an der Klagemauer
Mittwoch, 30. März 2016
Moslems besuchen die Klagemauer und es kommt weder zu Ausschreitungen, Gewalttaten noch zu Protesten. Die jüdischen Beter scheinen die moslemischen Besucher noch nicht einmal wahrzunehmen. Wie würden Sie auf moslemische Besucher an der Klagemauer reagieren?
Erez Israel und seine Bewohner unterstützen
Mittwoch, 30. März 2016
„Darum sag: So spricht Gott, der Herr: Ich führe euch aus allen Völkern zusammen, sammle euch aus den Ländern, in die ihr zerstreut seid, und gebe euch das Land Israel.“ (Hesekiel 11,17)

Seit Jahren erlebt Israel, wie sich diese Prophetie erfüllt. Juden aus aller Welt kehren zurück in ihre wahre Heimat.
Video des Tages
Mittwoch, 30. März 2016
In der Nacht auf Samstag, den 26. März, wurde Keren, ein seltener Schlangenadler, beobachtet, wie er ein Ei legt. Die Abteilung für Vögel bei der KKL, Kanfei-Kakal, filmte das Ereignis.
Held oder Mörder?
Dienstag, 29. März 2016
Der Vorfall in Hebron beherrscht in Israel nach wie vor die Schlagzeilen. Die Videoaufnahmen, veröffentlicht von der israelischen Menschenrechtsorganisation B’Tselem, zeigen, wie ein israelischer Soldat einen bereits am Boden liegenden Terroristen erschießt. Das Ganze geschieht etwa zehn Minuten nachdem der palästinensische Terrorist mit einem weiteren Attentäter einen israelischen Soldaten mit Messern angriffen hat und bereits neutralisiert worden ist.
Israels Linke hält Zwei-Staaten-Lösung für gescheitert
Dienstag, 29. März 2016
Medien und internationale Gemeinschaft geben Premierminister Netanjahu die Schuld, dass es zu keinem Frieden mit den Palästinensern kommt. Seit Neuestem geben auch israelische Politiker des linken Spektrums zu, dass es etwas komplizierter ist und die Zwei-Staaten-Lösung nicht mehr erreichbar sei.
In Kürze
Dienstag, 29. März 2016
Schauspieler Jean Claude Van Damme (Bild) weilt derzeit zu einem fünftägigen privaten Besuch in Israel. Am Montag hat er Tiberias besucht, am Dienstagmorgen stattete er der Klagemauer in Jerusalem einen Besuch ab (Bild) und steckte einen Zettel in die Ritzen. Van Damme ist in Israel sehr beliebt.
Doppelt gut
Dienstag, 29. März 2016
Bei einer Bestellung unserer beliebten GoFix Sohlen erhalten Sie eine SEA OF SPA Fußpflegelotion GRATIS!
Diese Sohlen sind aus natürlichem Leder hergestellt und werden mit einer antibakteriellen Latexschicht und einem Gel versehen, das unangenehme Gerüche verhindert und die Füße trocken und frisch hält.
Video des Tages
Dienstag, 29. März 2016
Sehen Sie hier den israelischen Beitrag zum Eurovision Songcontest 2016 in Stockholm. Hovi Star singt „Made of Stars“. Der Song sorgt schon jetzt bei vielen für Gänsehaut.
Das Team von Israel Heute wünscht Ihnen einen gesegneten Feiertag!
Montag, 28. März 2016
Wir verlängern unser Angebot von bis zu 60 % Feiertagsrabatt auf den gesamten Israel Heute Shop bis Dienstag früh!
Das Motiv hinter der Tat
Freitag, 25. März 2016
Ein Video, veröffentlicht von der Menschenrechtsorganisation BTselem, sorgt derzeit weltweit für Schlagzeilen. Zu sehen ist ein am Boden liegender Palästinenser, der von einem israelischen Soldaten erschossen wird. Doch was steckt wirklich dahinter?
Die Schwarze Liste des UN-Menschenrechtsrates
Freitag, 25. März 2016
Der Menschenrechtsrat der UN hat am Donnerstag in Genf eine Resolution verabschiedet, nach der eine Schwarze Liste aller israelischen und internationalen Firmen angefertigt werden soll, die direkt oder indirekt in Siedlungen im sogenannten Westjordanland, Ostjerusalem oder auf den Golanhöhen tätig sind...
Das Video zum Wochenende
Freitag, 25. März 2016
Die Atachlit-Farm ist ein Zentrum für äthiopisch-jüdische Landwirtschaft. Hier werden nach traditioneller äthiopischer Art Gemüse und Gewürzpflanzen angebaut und letztere auch zu Gewürzen verarbeitet. Ein sozialer Treffpunkt für die ältere Generation, zum Austausch, und für die Frauen auch um sich etwas dazuzuverdienen.
Schabbatlesung am 25. März 2016
Freitag, 25. März 2016

Schabbat „Zaw - Befehle“
Lesung: 3. Mose 6,1 -8,36
Propheten-Lesung: Jeremia 7:21-28 und Jeremia 9:22-23

Am Osterwochenende bis zu 60 % Preisnachlass auf den gesamten Israel Heute Shop!
Freitag, 25. März 2016
Für alle "Naschhasen", die noch auf der Suche nach dem süßen Etwas sind: Schokolade, süße Brotaufstriche, verschiedene Honig- und Teesorten sowie Gewürze (direkt vom Jerusalemer Markt) oder exklusiver, individueller Schmuck; Judaica, Salböl, Totes Meer Kosmetik oder einfach ein Set mit ausgewählten Israel-Artikeln nach Ihrer Wahl! Auf all dies bis zu 60 % Rabatt! Nur dieses Oster-Wochenende!
Das Wetter
Freitag, 25. März 2016
Bewölkt, vereinzelt Schauer. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 23 Grad, Tel Aviv 29 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 28 Grad, am Toten Meer 30 Grad, Eilat am Roten Meer 29 Grad. Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern einen gesegneten Tag sowie ein erholsames Wochenende aus Jerusalem, der vom Allmächtigen erwählten Stadt und ewigen Hauptstadt Israels!
UNDOF kehrt nach Syrien zurück
Donnerstag, 24. März 2016
Vor anderthalb Jahren brachen die UN-Truppen hastig ihre Stellung auf den syrischen Golan-Höhen ab. Nun bereitet sich die UNDOF, eine UN-Truppe zur Überwachung der Trennung der Kräfte in der Region, Medienberichten zufolge darauf vor, wieder auf der syrischen Seite der Grenze zwischen Israel und Syrien stationiert zu werden.
Nach Brüssel: Umdenken bei Flughafen-Sicherheit
Donnerstag, 24. März 2016
Seit den Anschlägen vom Dienstag in Brüssel wird in vielen europäischen Ländern über die Flughafensicherheit diskutiert. In israelischen Medien erläutern israelische Sicherheitsexperten, wo den Europäern bislang Fehler unterlaufen sind und wie Israel es schafft, dass der Flughafen in Tel Aviv sicher ist...
MITT-Messe in Moskau eröffnet – Israels Tourismusminister mit dabei
Donnerstag, 24. März 2016
Am Mittwoch ist in Moskau die größte Tourismusmesse Russlands und der ehemaligen GUS-Länder eröffnet worden. Es werden mehr als 83.000 Besucher bei dem viertägigen Event erwartet. Tausende Aussteller aus mehr als 200 Ländern sind dort vertreten, natürlich auch Israel.
Chag Purim!
Donnerstag, 24. März 2016
Ganz Israel feiert heute Purim! Ganz Israel? Nein, in Jerusalem wird erst morgen gefeiert. Der Grund dafür geht zurück in die Zeit, in der die Juden durch den Einsatz von Königin Esther gerettet worden waren. Im Buch Esther steht, dass in Shushan ein zweiter Tag dafür erkoren wurde, an dem die Juden sich gegen den drohenden Angriff auf sie wehren konnten. Die Stadt hatte damals eine Mauer, und weil Jerusalem auch eine Mauer hat, wird in der Hauptstadt eben einen Tag später gefeiert.
Die Larnaca-Erklärung: Theologischer Terrorismus?
Donnerstag, 24. März 2016
Online-Disput unter messianischen Juden, evangelikalen Palästinensern und aramäischen Christen. Es geht um ein Dokument, das die Versöhnung zwischen messianischen Juden und palästinensischen Christen zum Thema hat...
Netanjahu zu AIPAC: UN-Resolution würde Chance für Frieden untergraben
Mittwoch, 23. März 2016
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat gestern per Satellit zu den Teilnehmern der derzeit stattfindenden AIPAC-Konferenz in Washington gesprochen. Er drückte seine Hoffnung aus, dass die USA weiterhin jegliche Schritte auf eine Resolution des UN-Sicherheitsrates zur Unterstützung eines Palästinenserstaates zurückweisen werden.
Großteil der Palästinenser weiterhin pro Messerattacken
Mittwoch, 23. März 2016
Eine Anfang der Woche veröffentlichte Studie des Palästinensischen Zentrums für Politik und Umfragen-Forschung ergab, dass die Mehrheit der Palästinenser sich für eine Weiterführung der Messerattacken gegen Israelis aussprechen.
In Kürze
Mittwoch, 23. März 2016
Ministerpräsident Netanjahu sprach gestern Abend telefonisch mit seinem belgischen Amtskollegen Charles Michel und drückte sein Mitgefühl für die Betroffenen der Anschläge in Brüssel aus. Zudem bot er die Hilfe Israels an und Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terror. Die beiden wollen sich in Kürze zu einem Gespräch treffen.
Soldaten auch am Purim-Fest im Einsatz
Mittwoch, 23. März 2016
Derzeit hat sich die Situation mit den blutigen Messerattacken etwas beruhigt, doch bleibt die Sicherheitslage in Israel angespannt. Insbesondere jetzt sind die israelischen Soldaten im Einsatz, damit Jung und Alt ungehindert und in Sicherheit das Purim-Fest feiern und genießen können.
Video des Tages
Mittwoch, 23. März 2016
Mona Liza Abdo ist eine christliche Araberin aus Haifa und stolze Israelin. Sie hatte an einer jüdischen Schule gelernt und alle ihre Schulkameraden erhielten mit 17 Jahren den ersten Einberufungsbefehl nur sie nicht, worauf hin sie sich entschied, sich freiwillig zu melden.
Das Wetter
Mittwoch, 23. März 2016
Sonnig bis leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 24 Grad, Haifa 24 Grad, Tiberias am See Genezareth 28 Grad, am Toten Meer 29 Grad, Eilat am Roten Meer 28 Grad.
In geheimer Mission: 19 Juden aus Jemen nach Israel gebracht
Dienstag, 22. März 2016
Die Jewish Agency hat bekannt gegeben, dass diese Woche die Einwanderung der jemenitischen Juden abgeschlossen wurde. In den vergangenen Tagen kamen 19 Juden aus dem Jemen im Rahmen einer geheimen Operation nach Israel.
Herzog vor AIPAC: Abkommen mit Palästinensern nicht absehbar
Dienstag, 22. März 2016
Ein endgültiges Abkommen mit der Palästinensischen Autonomiebehörde sei derzeit nicht am Horizont sichtbar, erklärte der israelische Oppositionsführer Isaac Herzog (Zionistische Einheit) vor der AIPAC Politik Konferenz in Washington am Montag.
Israeli gewinnt Gold bei der Junioren-Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft
Dienstag, 22. März 2016
Der siebzehnjährige israelische Eiskunstläufer Daniel Samohin hat in Debrecen, Ungarn, am vergangenen Freitag (18.3.) den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf der Junioren gewonnen.
Doppelt gut!
Dienstag, 22. März 2016
Am dritten Tag der Schöpfungsgeschichte wird gleich zweimal festgehalten, "dass es gut war" (1. Mose 1,9-12). Es handelt sich hier um den Dienstag, einen Tag, der in Israel mit den Jahren aus diesem biblischen Grund an Popularität gewonnen hat.
Video des Tages
Dienstag, 22. März 2016
Sehen Sie Daniel Samohin aus Israel bei seiner Show in Debrecen, Ungarn, zu.
Das Wetter
Dienstag, 22. März 2016
Leicht bewölkt bis sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 15 Grad, Tel Aviv 18 Grad, Haifa 20 Grad, Tiberias am See Genezareth 25 Grad, am Toten Meer 26 Grad, Eilat am Roten Meer 26 Grad.
Galt der Anschlag in Istanbul den Israelis?
Montag, 21. März 2016
Premierminister Netanjahu hat eine Notsitzung des israelischen Kabinetts einberufen, nachdem am Samstag ein Selbstmordattentäter drei Israelis und einen Iraner in Istanbul getötet hatte. Der Terrorist soll mit dem IS in Verbindung gestanden haben.
Jesiden finden in Israel einen wahren Freund
Montag, 21. März 2016
Nichts, aber auch rein gar nichts ließe erwarten, dass sich im Nordirak Israelis aufhalten, die den Jesiden helfen. Lisa Miara ist in Großbritannien geboren, ihre Eltern überlebten den Holocaust. 1982 wanderte sie nach Israel aus. 1998 wurde ihr Sohn von palästinensischen Terroristen fast zu Tode geprügelt.
Video: Nicht nach unten schauen!
Montag, 21. März 2016
Teile des Israel Pfads sind Bergabschnitte, die nichts für Menschen mit Höhenangst sind. Schon das Video macht schwindelig. Aber wer es bis ganz nach oben schafft, bekommt einen Ausblick zu sehen, der die Mühe des Aufstiegs sicherlich bezahlt macht.
Unser Frühlingskatalog ist da!
Montag, 21. März 2016
Neue Produkte, attraktive Sets sowie Preisnachlässe und Geschenke! Überzeugen Sie sich selbst!
Seit über 20 Jahren veranstaltet Israel Heute die bekannte Kurreise an das Tote Meer
Montag, 21. März 2016
vom 4. September bis zum 18. September 2016

Unter dem Motto „Gesundheit aus dem Toten Meer“ finden Sie dort Gesundheit an Geist, Seele und Leib. Gerade in der Wüste bringt Gott unser Leben wieder auf Seine Spur und damit auch wieder zum Blühen

Das Wetter
Montag, 21. März 2016
Teilweise bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 14 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 18 Grad, Tiberias am See Genezareth 22 Grad, am Toten Meer 24 Grad, Eilat am Roten Meer 24 Grad.
Israel auf Platz 11 der „glücklichen“ Länder
Freitag, 18. März 2016
Der jährliche „World Happiness Report“ hat dieses Jahr Israel erneut auf Platz 11 der glücklichen Länder eingestuft. Dies ist bereits das dritte Jahr in Folge, in dem Israel diesen Platz hält. Als der erste Bericht im Jahr 2012 herauskam, stand Israel auf Platz 14 unter 156 Ländern.
Junge moslemische Frauen in der Armee
Freitag, 18. März 2016
Die Tatsache, dass moslemische Mädchen den Kampf an der Seite Israels antreten, ist besonders erwähnenswert. Diese mutigen jungen Frauen haben einen interessanten Hintergrund und betreten zusammen mit christlich-arabischen Mädchen Neuland.
Israel hat inoffizielle Verbindungen zu Indonesien
Freitag, 18. März 2016
Vizeaußenministerin Zippi Hotovely (l.) gab bekannt, dass Israel inoffizielle Beziehungen zu Indonesien habe. Diese Aussage wurde am Mittwoch auf die Frage des arabischen Knessetabgeordneten Ahmed Tibi getätigt, warum der indonesischen Außenministerin, Retno Marsudi (r.), der Besuch in der Palästinensischen Autonomiebehörde versagt wurde.
Video des Tages
Freitag, 18. März 2016
Einige Israelis werden gefragt, was sie mit 3 Millionen Dollar anfangen würden. Bildung in Afrika sagt ein Schüler. Ein kleiner Junge meint, er wolle es an Arme zu verteilen, eine Ehepaar würde davon Wohnungen für ihre fünf Kinder kaufen, ein junger Mann ein Haus am Strand und einen roten Ferrari, einfach ein Jahr lang um die Welt reisen.
Schabbatlesung
Freitag, 18. März 2016
Schabbat „WaJikra – Und er rief“
Lesung: 3. Mose 1,1 – 5,26 und
Parashat Sachor: 5. Mose 25,17-19
Propheten-Lesung: 1. Samuel 15:1-34
Auszug aus der Prophetenlesung:

So spricht der HERR Zebaoth: Ich habe bedacht, was Amalek Israel tat und wie er ihm den Weg verlegte, da er aus Ägypten zog.

Das Wetter
Freitag, 18. März 2016
Teilweise bewölkt bis sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 15 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 17 Grad, Tiberias am See Genezareth 24 Grad, am Toten Meer 26 Grad, Eilat am Roten Meer 25 Grad.
Trauer um ehemaligen Mossad-Chef Meir Dagan
Donnerstag, 17. März 2016
Der ehemalige Chef des israelischen Geheimdienstes Mossad, Meir Dagan, ist heute im Alter von 71 Jahren aufgrund einer Krebserkrankung gestorben. Der Mossad veröffentlichte heute früh die Nachricht vom Tod ihres langjährigen Chefs.
Ariel: 20-Jährige bei Messerattacke verletzt
Donnerstag, 17. März 2016
Zwei Terroristen haben am heutigen Donnerstagmorgen eine 20-jährige Frau niedergestochen und dabei mittelschwer verletzt. Der Angriff ereignete sich an einer Straßenkreuzung in der Nähe der in Samaria liegenden Stadt Ariel. Sicherheitskräfte, die vor Ort waren, erschossen die beiden Terroristen.
Planen Sie eine Israelreise?
Donnerstag, 17. März 2016
Mit einem günstigen Aufenthalt in Jerusalem für Ihre Familie? Israel Heute bietet Ihnen eine Ferienwohnung im Stadtzentrum von Jerusalem, geeignet für Familien bis 6 Personen.
Israels Staatspräsident Rivlin zu Gast bei Putin
Donnerstag, 17. März 2016
Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin und der russische Präsident Wladimir Putin haben sich am Mittwoch zu einem dreistündigen Treffen im Kreml getroffen. Nach der russischen Entscheidung, die Truppen aus Syrien zurückzuziehen, erklärte Rivlin dass Israel an einer Fortsetzung der Sicherheitsabsprachen mit Russland interessiert sei.
Video des Tages
Donnerstag, 17. März 2016
Eitan Katz, ein chassidischer Sänger singt ein Lied zur Ehre Gottes: "Gelobt sei Er, unser Gott der uns zu seiner Ehre erschaffen hat. Und uns unterschieden hat von den Unwissenden und uns die wahre Torah gegeben hat. Und in uns ewiges Leben gegeben hat."
Das Wetter
Donnerstag, 17. März 2016
Teilweise bewölkt und stürmisch. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 15 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 17 Grad, Tiberias am See Genezareth 23 Grad, am Toten Meer 25 Grad, Eilat am Roten Meer 26 Grad.
Ziemlich normal: Netanjahu verdient jährlich 48.696 Euro
Mittwoch, 16. März 2016
Mit der Veröffentlichung des aktuellen Gehaltsstreifens will der israelische Premierminister der gelegentlich auftretenden Kritik an einem angeblichen teuren Lebensstil entgegentreten. Dabei offenbart die Gehaltsabrechnung das Gegenteil: Statt Luxus ein Netto-Gehalt, das weit unter den üblichen Manager-Gehältern liegt.
Hunderte Siedler fordern mehr Sicherheit
Mittwoch, 16. März 2016
Mit der Forderung nach weiteren Sicherheitsmaßnahmen sind mehrere Hundert Siedler des sogenannten Westjordanlandes entlang der Route 60, der Hauptverkehrsader in Judäa und Samaria gezogen. Sowohl jüdische wie palästinensische Bewohner dürfen die Straße nutzen.
Der Winter kehrt zurück
Mittwoch, 16. März 2016
Mit Windböen, Regen und sogar Schnee, begleitet von sinkenden Temperaturen und lokalen Regenschauern, meldet sich der Winter zurück. Seit dem vergangenen Wochenende hat der Winter das Heilige Land wieder fest im Griff.
Video des Tages
Mittwoch, 16. März 2016
Soldaten der gemischten Kämpfereinheit, in der Männer und Frauen gemeinsame dienen, die „Löwen der Jordan-Senke“, beschreiben in diesem kurzen Clip, wie sie ihre Ängste ablegten und zu echten Löwen wurden, die heute die Grenze Israels zu Jordanien bewachen.
Das Wetter
Mittwoch, 16. März 2016
Teilweise bewölkt und stürmisch. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 12 Grad, Tel Aviv 18 Grad, Haifa 16 Grad, Tiberias am See Genezareth 19 Grad, am Toten Meer 24 Grad, Eilat am Roten Meer 27 Grad.
Botschafter bei der UNO gegen die Kommission für Menschenrechte
Dienstag, 15. März 2016
Eviatar Manor, Botschafter der Ständigen Vertretung Israels in der UNO in Genf, beschuldigte diese Woche die UN-Kommission für Menschenrechte, dass diese blind und konsequent an Israel ein Exempel statuiere. Manor nannte dieses Verhalten eine „mentale Störung“ und sagte, dass die Kommission „dringend psychologische Behandlung“ benötige.
Erwachsene halten Jugendliche von Anschlägen ab
Dienstag, 15. März 2016
In Palästinenserdörfern versuchen Erwachsene, die Jugendlichen von Anschlägen gegen Israelis abzuhalten. Von diesem neuen Phänomen berichtet derzeit der israelische Fernsehkanal Zwei. Im Schatten der aktuellen Terrorwelle, die mittlerweile als die dritte Intifada bezeichnet wird, gibt es bereits heftige Auswirkungen auf das wirtschaftliche Leben der palästinensischen Bevölkerung.
Ehrung der palästinensischen Lehrerin hat fragwürdige Unterstützung
Dienstag, 15. März 2016
Hanan al-Hroub, die palästinensische Grundschullehrerin, erhielt am Sonntag in Dubai den jährlichen Preis für exzellentes Lehren in Höhe von einer Million Dollar. Der dortige Herrscher Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum übergab den Preis persönlich an Al-Hroub.
Nächste Woche ist Purim! Beteiligen Sie sich jetzt!
Dienstag, 15. März 2016
In ein paar Tagen ist es wieder soweit und wir werden, die von Ihnen großzügig gespendeten Purim-Päckchen an Kinder in Krankenhäusern, an "Alin" (Einrichtung für behinderte Kinder) und an die messianische Schule "Mekor Tikva" verteilen.
Video des Tages
Dienstag, 15. März 2016
Wir stellen euch Yarden Gerbi vor, die beste weibliche Judo-Sportlerin Israels. Sie gewann die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft im Judo im Jahr 2013 und ist heute Israels meist gefeierte Sportlerin. Mit sechs Jahren begann sie in ihrer Heimatstadt Netanja mit dem Judo-Sport.
Das Wetter
Dienstag, 15. März 2016
Teilweise bewölkt und stürmisch. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 14 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 17 Grad, Tiberias am See Genezareth 20 Grad, am Toten Meer 25 Grad, Eilat am Roten Meer 26 Grad.
Montagmorgen beginnt mit Auto-Attacken
Montag, 14. März 2016
Am heutigen Morgen sind innerhalb weniger Minuten zwei getrennte Anschläge mit Fahrzeugen an einer Bushaltestelle in der Nähe von Kiriat Arba neben Hebron verübt worden. An dieser Kreuzung warten oft Soldaten darauf, als Anhalter mitgenommen zu werden.
Generaldirektor des Außenministeriums in Südafrika
Montag, 14. März 2016
Schon seit geraumer Zeit herrschen diplomatische Spannungen zwischen Israel und Südafrika. Um die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu verbessern, reiste am Donnerstag der Generaldirektor des israelischen Außenministeriums, Dore Gold, offiziell nach Südafrika.
Verteidigungsminister in den USA
Montag, 14. März 2016
Im Lichte neuer Spannungen zwischen dem US-Präsidenten Barack Obama und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, reiste Verteidigungsminister Moshe Ya‘alon am Samstagabend zu einem Arbeitsbesuch in die USA. Dort sind Treffen mit US-Verteidigungsminister Ashton Carter, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und anderen höheren Beamten des amerikanischen Verteidigungswesens und der Regierung anberaumt.
Video des Tages
Montag, 14. März 2016
Im November 2015 wurde zum ersten Mal das Prestige-Projekt in den Public Relations für Israel, genannt „Projekt Flugzeug“ durchgeführt, dessen Ziel es war, einer Gruppe von etwa 200 jungen Deutschen, die sich in der Zukunft in der Führung der deutschen Wirtschaft, der Gesellschaft, der Kultur und der Politik etablieren werden, Israel vorzustellen.
Leckeres Rezept zu Purim und zum Frühlingsanfang aus Israel!
Montag, 14. März 2016
Nächste Woche ist Frühlingsanfang und Purimfest in Israel! Wir haben diesbezüglich neue Produkte für Sie zusammengestellt! Sehen Sie selbst!
Das Wetter
Montag, 14. März 2016
Teilweise bewölkt und stürmisch, vereinzelt Regenschauer. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 17 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 20 Grad, Tiberias am See Genezareth 22 Grad, am Toten Meer 25 Grad, Eilat am Roten Meer 25 Grad.
Arabisches Terroropfer: Terror kennt kein Limit
Freitag, 11. März 2016
Mohammed Wari (26) wurde am Dienstag bei dem Terrorangriff in Jaffo verletzt. Er hatte gerade seine Wohnung im Wohnviertel Newe Zedek für seinen wöchentlichen Jogging-Lauf verlassen, als er von dem Angreifer überrascht wurde. „Ich sah, wie jemand vor mir zu Boden fiel, und dann wurde ich auch schon angegriffen. Der Täter hielt mich fest und stach mir in die Schulter“, berichtete Mohammed gegenüber den israelischen Medien.
US-Vize-Präsident kritisiert Palästinenser-Führung
Freitag, 11. März 2016
Während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Ministerpräsident Netanjahu kritisierte Joe Biden, der amerikanische Vize-Präsident, die Führung der Palästinensischen Autonomiebehörde. Er warf ihnen vor, den Angriff, bei dem ein amerikanischer Tourist ums Leben gekommen war, nicht verurteilt zu haben.
„Ein Studio für sie“ erhielt hohen Besuch
Freitag, 11. März 2016
Dr. Jill Biden (Bildmitte, rotes Kleid), die Frau des US-Vize-Präsidenten, hat am Mittwoch gemeinsam mit Sarah Netanjahu, der Frau des Ministerpräsidenten, die Non-Profit-Organisation „Ein Studio für sie“ in Jerusalem besucht. Dieses Studio ist eine Heimstätte für Frauen, insbesondere für jene aus religiösen Kreisen, die dabei hilft, sich selbst durch Kunst auszudrücken.
Video des Tages
Freitag, 11. März 2016
Im heutigen Zeichentrickfilm lernt ein hungriges Häschen durch den freundlichen Dschinni aus der blauen Spendenbüchse des KKL, wie man Bäume pflanzt.
Schabbatlesung
Freitag, 11. März 2016
Schabbat „Pekudej - Aufwendung“
Lesung:
2. Mose 38,21 – 40,38
Propheten-Lesung: 1. Könige 7,51-8,21

Auszug aus 1. Könige 8:
Da versammelt der König Salomo zu sich die Ältesten in Israel, alle Obersten der Stämme und Fürsten der Vaterhäuser unter den Kindern Israel gen Jerusalem, die Lade des Bundes des HERRN heraufzubringen aus der Stadt Davids, das ist Zion.

Das Wetter
Freitag, 11. März 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 20 Grad, Tel Aviv 22 Grad, Haifa 20 Grad, Tiberias am See Genezareth 27 Grad, am Toten Meer 29 Grad, Eilat am Roten Meer 31 Grad.
Polizei gegen illegale arabische Arbeiter
Donnerstag, 10. März 2016
Am Dienstag sind bei einer Messerattacke in Jaffa ein amerikanischer Tourist getötet und 12 weitere Menschen teilweise erheblich verletzt worden. Der Täter, Bashar Masalha, war ein Palästinenser aus den Autonomiegebieten, der sich illegal in Israel aufhielt.
Kritik an Netanjahu
Donnerstag, 10. März 2016
Gideon Sa'ar, ehemaliger Likud-Innenminister, hat die Regierung dazu aufgerufen, anti-Israel Aufwiegler zu deportieren und illegale Palästinenser in Israel aufzuspüren und auszuweisen.
Video: Frauentag in der Armee
Donnerstag, 10. März 2016
Zum internationelen Frauentag hat die israelische Armee Grüße von Frauen an Frauen aufgenommen. Männer dürfen sich das Video jedoch auch ansehen!
Israel Heute –38 Jahre und kein bisschen leise!
Donnerstag, 10. März 2016
Schon 1978 bei der Gründung von nai Nachrichten aus Israel sagte der Gründer Ludwig Schneider das, was andere lieber verschweigen.
Das Wetter
Donnerstag, 10. März 2016
Leicht bewölkt, wesentlich kühler als gestern und erhöhte Luftfeuchtigkeit. Gegen Abend etwas dunstig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 18 Grad, Tel Aviv 21 Grad, Haifa 20 Grad, Tiberias am See Genezareth 25 Grad, am Toten Meer 27 Grad, Eilat am Roten Meer 29 Grad.
Serie von Terroranschlägen erschüttert Israel
Mittwoch, 9. März 2016
In den vergangenen 24 Stunden hat eine Serie von Terroranschlägen das Heilige Land erschüttert. Zwei palästinensische Terroristen haben am Mittwochmorgen im Jerusalemer Vorort Ramot Schüsse auf einen Egged-Linienbus abgegeben.
Palästinensische Lehrerin unter den 10 besten Lehrern der Welt
Mittwoch, 9. März 2016
Eine Lehrerin aus dem Westjordanland hat an einem internationalen Lehrerwettbewerb teilgenommen und es unter die zehn Besten geschafft, berichten örtliche Medien.
Video: Die Wüste blüht
Mittwoch, 9. März 2016
Ein Teppich von roten Anemonen (auf Hebräisch heißen sie Kalanyot) bedeckt die Negevwüste in jedem Frühjahr. Um diesen atemberaubenden Anblick zu zelebrieren, findet jedes Jahr in den Monaten Januar und Februar das "Darom Adom" (Der Rote Süden) Festival statt.
Das Wetter
Mittwoch, 9. März 2016
Ungewöhnlich warm für die Jahreszeit. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 26 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 28 Grad, Tiberias am See Genezareth 32 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.
Anschläge in Jaffo, Petah Tikva und Jerusalem
Dienstag, 8. März 2016
Ein Toter und elf Verletzte bei Messerangriff in Jaffo, ein Verletzter in Petah Tikva und zwei Verletzte in Jerusalem.
Siegel einer Frau aus der Zeit des Ersten Tempels gefunden
Dienstag, 8. März 2016
Bei Ausgrabungen im Nationalpark in der Stadt Davids bei den Stadtmauern von Jerusalem ist ein seltenes, 2500 Jahre altes Siegel mit dem Namen einer Frau, "Elihana bat Gael", in antiken hebräischen Buchstaben gefunden worden.
Report: Obama will Jerusalem mit Hilfe der UN teilen
Dienstag, 8. März 2016
In den verbleibenden 10 Monaten seiner Amtszeit will Präsident Barack Obama noch nie dagewesene Schritte einleiten, um eine Zwei-Staaten Lösung herbeizuführen, berichtet das Wall Street Journal.
Video: Winterfestival in Jerusalem
Dienstag, 8. März 2016
Da Israel das ganze Jahr über mildes Wetter hat, können sich die Bewohner und Besucher von Jerusalem auch im Winter im Freien vergnügen. Zu den beliebten Veranstaltungen gehört das "Winterlärm" Festival.
Internationaler Frauentag!
Dienstag, 8. März 2016
In den vergangenen Jahren widmete ich dem Thema Frauen mehr Aufmerksamkeit. Frauen sind zu einer Quelle der Inspiration in meiner persönlichen Entwicklung geworden.
Das Wetter
Dienstag, 8. März 2016
Leicht bewölkt und ungewöhnlich warm für die Jahreszeit. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 21 Grad, Tel Aviv 21 Grad, Haifa 23 Grad, Tiberias am See Genezareth 28 Grad, am Toten Meer 30 Grad, Eilat am Roten Meer 31 Grad.
Moslemischer IDF-Offizier verteidigt Israel
Montag, 7. März 2016
Wie die meisten moslemischen Araber in Israel, wuchs auch Alaa Waheeb mit der Überzeugung auf, die Juden um ihn herum wären seine unerbittlichen Gegner, blutdürstige Feinde, die nur an der Zerstörung seines Volkes interessiert wären.
Abbas: Intifada ist ein friedlicher und legitimer Widerstand
Montag, 7. März 2016
Am vergangenen Mittwoch traf sich Mahmud Abbas, der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, mit Funktionären seiner Fatah-Partei.
Ehepaar Netanjahu feiert 25. Hochzeitstag
Montag, 7. März 2016
Am Wochenende feierten Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und seine Frau Sarah ihren 25. Hochzeitstag. Sie verbrachten ihn auf den Golanhöhen und übernachteten in einem Zimmer im Moschaw Ramot.
Video: Wasser fließt durch das Land
Montag, 7. März 2016
Im Winter erwachen die Flüsse, Bäche und Seen im Norden Israels zum Leben. Überall rauscht es und Pflanzen, Tiere und Menschen genießen das kühle Nass.
Purimverkleidung einmal anders
Montag, 7. März 2016
Im Angesicht der Unruhen in Syrien und der wachsenden Gefahr eines Angriffs seitens der im Libanon ansässigen Terrorgruppe Hisbollah, stehen die Bewohner von Israels Norden Schlange, um ihre von der Regierung verteilten Gasmasken zu erneuern.
Das Wetter
Montag, 7. März 2016
Sonnig und ungewöhnlich warm für die Jahreszeit, mit leichtem Wind. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 22 Grad, Tel Aviv 23 Grad, Haifa 24 Grad, Tiberias am See Genezareth 26 Grad, am Toten Meer 27 Grad, Eilat am Roten Meer 29 Grad.
Terror ist kein Spielzeug für Kinder
Freitag, 4. März 2016
Terror ist nichts für Kinder. Diese Meinung teilen immer mehr Palästinenser. Darüber hinaus machen immer mehr Palästinenser die Hetze im palästinensischen Rundfunk verantwortlich, die ihre Kinder zu Terroranschlägen auf Juden verführt.
Auto-Attacke am Freitagmorgen
Freitag, 4. März 2016
Heute Morgen versuchte eine Terroristin Soldaten, die an der Gush-Etzion-Kreuzung stationiert waren anzugreifen. Sie nutzte dazu ihr Auto indem sie auf die Soldaten hinzufuhr.
Golf-Kooperations-Rat entscheidet: Hisbollah ist eine Terrororganisation
Freitag, 4. März 2016
Diese Entscheidung wurde im Hintergrund der jüngsten Krise zwischen Saudi-Arabien und dem Libanon getroffen, nachdem Saudi Arabien entschieden hatte, die Sicherheitshilfe für die libanesische Armee und Sicherheitstruppen einzustellen, weil die Hisbollah sich immer mehr in die staatlichen Angelegenheiten eingemischt hatte.
„Fighters for Life“ volontieren zum Gedenken an gefallene Kameraden
Freitag, 4. März 2016
25 Veteranen der israelischen Streitkräfte, genannt „Team Sean“ fliegen dieser Tage nach Äthiopien, um dort für zwei Wochen freiwillige Hilfe zu leisten. Sie werden in Gondar tätig sein, Englisch und Musik unterrichten und Waisenhäuser renovieren.
Video des Tages
Freitag, 4. März 2016
Aus uns leider unerklärlichen Gründen wurde der Video-Kanal gelöscht. Wir haben darauf keinen Einfluß, da dies nicht unser Kanal ist......

Das Video zeigt Ausschnitte aus den Interviews des palästinensischen Fernsehkanals Awda, mit zahlreichen Palästinensern auf der Straße: über ihre Meinung, was sie von der Teilnahme palästinensischer Kinder im Terror gegen Israel halten usw.
Schabbatlesung
Freitag, 4. März 2016
Schabbat „WaJakhel – Er versammelte“
Lesung: 2. Mose 35,1 – 38,20 und Parshat Shekalim: 2. Mose 30:11-16
Propheten-Lesung: 2. Könige 11,17-12,17.
Das Wetter
Freitag, 4. März 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 16 Grad, Tel Aviv 19 Grad, Haifa 18 Grad, Tiberias am See Genezareth 23 Grad, am Toten Meer 25 Grad, Eilat am Roten Meer 26 Grad.
Koalition zieht Anti-Lautsprechergesetz in Erwägung
Donnerstag, 3. März 2016
Motti Yogev (Beit Jehudi) ist zuversichtlich, dass sein Gesetzesvorschlag, der die Nutzung von Lautsprechern bei Gebetsstätten verbieten soll, in der Koalition Unterstützung findet und letztendlich auch verabschiedet wird.
252,5 Millionen Euro an die PA
Donnerstag, 3. März 2016
Am Dienstag gab die Europäische Kommission grünes Licht für den Transfer von 252,5 Millionen Euro: Dies ist das erste Hilfspaket an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) in diesem Jahr und folgt als eine Weiterführung der jährlichen Verpflichtung, der PA finanzielle Hilfe zu leisten.
Terror geht weiter
Donnerstag, 3. März 2016
Am Donnerstagmorgen kam ein israelisches Polizeifahrzeug in der Nähe der Rahelim-Kreuzung, östlich der Stadt Ariel in Samaria, unter Beschuss. Niemand wurde verletzt, aber es gab Sachschaden am Auto. Die Polizei und die Armee suchen nach den Tätern.
Sich in Frühlingsstimmung bringen!
Donnerstag, 3. März 2016
Israel erlebt bereits, wie die Natur sich aus dem Winterschlaf erhebt, die Blumen eifern in ihrer Farbenpracht um die Wette. Gönnen Sie sich eine Ganzkörper-Verwöhnkur mit unserer neuen Produktauswahl von MORE BEAUTY.
Video des Tages
Donnerstag, 3. März 2016
Führende Persönlichkeiten aller großen Raumfahrtbehörden der Welt und Repräsentanten der Raumfahrtindustrie aus 58 Ländern haben sich in Israel zum 66. International Astronautical Congress versammelt. Gastgeber war die israelische Raumfahrtbehörde ISA.
Das Wetter
Donnerstag, 3. März 2016
Bewölkt und Regenschauer. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 16 Grad, Tel Aviv 20 Grad, Haifa 18 Grad, Tiberias am See Genezareth 22 Grad, am Toten Meer 27 Grad, Eilat am Roten Meer 26 Grad.
Terroranschlag in Eli vereitelt
Mittwoch, 2. März 2016
Nie hätte Roi Harel aus der Siedlung Eli in Samaria heute Morgen nach dem Aufstehen damit gerechnet, dass er sich und seine Familie gleich in seinen eigenen vier Wänden gegen Terroristen verteidigen muss.
Friedenstreffen wegen Drohungen abgesagt
Mittwoch, 2. März 2016
Eine für Dienstag an der Hebräischen Universität Jerusalem geplante öffentliche Diskussion mit einem hohen Berater aus der Autonomiebehörde und dem Abgeordneten Ofer Shelach (Jesh Atid), wurde in letzter Minute abgesagt, weil es angeblich ernstzunehmende Drohungen gegen den palästinensischen Berater gegeben habe.
Video des Tages
Mittwoch, 2. März 2016
Zeitgenössische Kunst: Solomon Souza verziert ein Eisentor eines Ladens auf dem Machane Jehuda Markt in Jerusalem mit dem Gesicht des bekannten jüdischen Sängers Matisyahu.
Das Wetter
Mittwoch, 2. März 2016
Sonnig, bis leicht bewölkt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 31 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 30 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.
Abd al-Fattah A-Sisi und Israel
Dienstag, 1. März 2016
Der ägyptische Präsident Abd al-Fattah A-Sisi sagte während seines jüngsten Aufenthaltes in Japan, dass er und seine ägyptische Regierung dem Friedensabkommen mit Israel trotz der steigenden Schwierigkeiten in der Region voll verpflichtet seien.
Netanjahu kritisiert Gaza-Abzug während Gedenkzeremonie
Dienstag, 1. März 2016
Bei einer speziellen Sitzung in der Knesset zum Gedenken an den ehemaligen Ministerpräsidenten Ariel Sharon kritisierte Ministerpräsident Netanjahu dessen damalige Entscheidung einseitig aus dem Gazastreifen abzuziehen.
Zwei verirrte Soldaten konnten gerettet werden
Dienstag, 1. März 2016
Am Montagabend fuhren zwei Soldaten der Hunde-Einheit der israelischen Armee „Oketz“, die keine ausgebildeten Kampfsoldaten sind, versehentlich in das Kalandia-Flüchtlingslager nördlich von Jerusalem. Die palästinensischen Anwohner warfen Steine und Molotov-Cocktails auf das Fahrzeug, das in Flammen aufging.
Halten Sie Israel IN / AN der Hand
Dienstag, 1. März 2016
Das neue Highlight auf Ihrem Smartphone, direkt aus Jerusalem – unsere Israel Heute App!
Ab jetzt haben Sie UNS immer griffbereit: Echtzeit News, digitales Archiv und aktuelle Magazine!
Mit Israel Heute den Durchblick haben!
Dienstag, 1. März 2016
Nationale und internationale Medien versuchen, sich gegenseitig den Rang abzulaufen bei der Berichterstattung aus dem „Heiligen Land“. Nicht selten bleibt dabei die Wahrheit auf der Strecke.
Video des Tages
Dienstag, 1. März 2016
WARNUNG: Das Video zeigt die Grausamkeit des palästinensischen Terrors!!!
Das Wetter
Dienstag, 1. März 2016
Sonnig. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 23 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 33 Grad, Eilat am Roten Meer 34 Grad.

Aktuelle Ausgabe

Archive