News Archive

Dezember 2015

Israel Heute mit Segenswünschen für 2016 und einer Einladung zum Kaffee
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Wir wünschen all unseren Israel Heute Freunden und Internetbesuchern ein gesegnetes und gesundes Neues Jahr.
Israels Regierung stimmt für Megazuschuss an die arabische Gesellschaft
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Die israelische Regierung genehmigte gestern den Plan, der arabischen Bevölkerung Israels mit einem Zuschuss von 3,5 Mrd. Euro entgegenzukommen. Damit sollen die Ungleichheiten zwischen der jüdischen und arabischen Bevölkerung in Israel verringert werden.
Konzentrationslager im Jemen: Die „Deklaration der Erlösung”
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Der Großmufti von Jerusalem war arabischer Nationalist und Präsident des Obersten Islamischen Rates. Für ihn war die Endlösung eine Erlösung. Inwiefern hatte Mufti Amin Al Husseini (1893-1974) Anteil an der Vernichtung der Juden und Planung der so genannten Endlösung im Zweiten Weltkrieg?
Video: Reisevideo mit Drohne
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Es ist Immer wieder ein Erlebnis Drohnenaufnahmen von Israel zu sehen. Das kleine Land hat so viel zu bieten und es verändert sich ständig, so dass wir uns auch auf viele weitere Lanfschaftsaufnahmen Israels im neuen Jahr freuen können.
Zu welchen Kundschaftern gehören Sie?
Donnerstag, 31. Dezember 2015
Zu denjenigen, die wie Josua und Kaleb Israel mit den Augen Gottes sehen, oder zu den zehn anderen Kundschaftern?
„O NEUES JAHR, du musst noch viel erfahren!“
Mittwoch, 30. Dezember 2015
... dichtete 1820 Annette von Droste-Hülshoff. Auf Neues und Überraschendes müssen auch wir uns gefasst machen. Sind auch Sie bereit, ins neue Jahr zu treten?
Spionage: Bei Netanjahu machte Obama eine Ausnahme
Mittwoch, 30. Dezember 2015
Die NSA hörte Netanjahus Telefongespräche ab. Einem Zeitungsbericht des Wall Street Journal zufolge beauftragte US-Präsident Barack Obama den amerikanischen Nationalsicherheitsdienst NSA, Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu während der jüngsten Atomverhandlungen mit dem Iran abzuhören.
Israel bereitet sich auf ersten Schneesturm vor
Mittwoch, 30. Dezember 2015
Für kommenden Freitag wird in Israel der erste heftige Wintersturm des Jahres erwartet. Auch für die Hauptstadt Jerusalem sind Schneefälle angekündigt, während das Winterwetter in den Küstengegenden bereits Dienstagnacht seine Vorboten geschickt hat in Form heftiger Regenschauer.
Video: die aktuellen TV-News
Mittwoch, 30. Dezember 2015
Themen in den aktuellen Israel Heute-Fernsehnachrichten sind unter anderem: Gewaltwelle nimmt kein Ende. Außerdem: Zehntausende feiern in Bethlehem.
Bei uns sind nur die Preise tiefgefroren!
Mittwoch, 30. Dezember 2015
Frühlingshafte Temperaturen in Jerusalem laden zum Bummeln ein, unsere Preise allerdings haben wir für Sie auf Eis gelegt! Bis zu 60 % sparen, damit Sie auch im Neuen Jahr den Gürtel nicht enger schnallen müssen!
18 Monate Gefängnisstrafe für Ehud Olmert
Dienstag, 29. Dezember 2015
Zum ersten Mal in Israels Staatsgeschichte wird ein israelischer Ministerpräsident zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Am 15. Februar 2016 beginnt Ehud Olmert seine 18- Monatige Gefängnisstrafe.
Anleitung zum Töten
Dienstag, 29. Dezember 2015
„Die Terroristen wissen ganz genau, wo sie mit dem Messer auf Menschen einstechen müssen“, erklärte der israelische Arzt Dr. Ofer Marin vom Jerusalemer Schaari Zedek Krankenhaus.
Video: Chanukka Rituale
Dienstag, 29. Dezember 2015
Überachungskameras zeigen oft Dinge, die im Verborgenen bleiben sollten. In diesem Falle wurde jedoch etwas aufgenommen, das zeigt, was Juden während Chanukka machen. Sehen Sie selbst das schockierende Video einer Überachungskamera in einem jüdischen Supermarkt in den USA ...
Mit Wasser wird der Gazastreifen ausgetrocknet
Dienstag, 29. Dezember 2015
Die ägyptische Armee flutet derzeit die Terrortunnel zwischen dem ägyptischen und palästinensischen Teil der Grenzstadt Rafah. Warum wird das Land von niemandem boykottiert?
Sonderaktion - Kurreise an das Tote Meer
Dienstag, 29. Dezember 2015
Unter dem Motto „Gesundheit aus dem Toten Meer“ finden Sie dort Gesundheit an Geist, Seele und Leib. Gerade in der Wüste bringt Gott unser Leben wieder auf Seine Spur und damit auch wieder zum Blühen.
Zurück zu den Wurzeln – Messianisches Judentum und das biblische Kernland
Dienstag, 29. Dezember 2015
Schwerpunkt und Ziel dieser einmaligen Reise ist es, Ihnen die Vielfältigkeit des messianischen Judentums in Israel vorzustellen. Sie werden überrascht sein, wie bunt und unterschiedliche die messianische Szene ist.
Europas Regierungen intervenieren in Israels Politik
Montag, 28. Dezember 2015
Im Ausland erregen sich schnell die Gemüter, wenn in Israel linksorientierte Organisationen von der Regierung kritisiert werden oder sogar politisch lahmgelegt werden sollen. Die israelische Regierung unter Benjamin Netanjahu besteht auf mehr Durchsichtigkeit bei der Finanzierung von außerparlamentarischen Organisationen
Video: Flitterwochen in Israel
Montag, 28. Dezember 2015
Gibt es einen schöneren Ort als Israel, um seine Flitterwochen zu verbringen? Natürlich nicht! Aber glauben Sie nicht uns, sondern schauen Sie sich das Video des glücklichen Paares an, das aus dem Grinsen nicht mehr herauskommt!
Zu welchen Kundschaftern gehören Sie?
Montag, 28. Dezember 2015
Zu denjenigen, die wie Josua und Kaleb Israel mit den Augen Gottes sehen, oder zu den zehn anderen Kundschaftern? Mit Israel Heute können Sie zu Hause auskundschaften, was in Erez Israel geschieht.
Rabbis bringen Jesus an Weihnachten nach Hause
Freitag, 25. Dezember 2015
Über 25 Rabbis aus Israel haben vor kurzem eine Neubewertung von Jesus, dem Christentum und dem Neuen Testament gefordert. „Jesus brachte einen doppelten Segen in die Welt,“ erklärte die Gruppe. „Einerseits stärkte er die Tora von Moses und andererseits verbannte er den Götzendienst aus den Nationen.“
Christlich-arabische Soldaten feiern Weihnachten
Donnerstag, 24. Dezember 2015
Inmitten wachsender Diskriminierung – und sogar Gewalttätigkeiten – gegen christliche Minderheiten im gesamten Nahen Osten, führt ein kleines Programm in Israel dazu, dass die Anzahl christlich-arabischer Israelis, die sich freiwillig zum Militärdienst melden, dramatisch ansteigt, mit dem Ziel, diese Minderheit in die Mehrheitsgesellschaft zu integrieren.
Eilmeldung: Drei Verletzte nach Messerangriff in Jerusalemer Altstadt
Mittwoch, 23. Dezember 2015
Drei Menschen wurden am Mittwoch Vormittag am Jaffo Tor beim Eingang zur Altstadt Jerusalems von zwei Terroristen mit einem Messer angegriffen.
Ein Weihnachtsbaum für den Teufel
Mittwoch, 23. Dezember 2015
Zu Monatsbeginn wurde der alljährliche Weihnachtsbaum in Betlehem geschmückt, während sich Palästinenser unter dem im Mangerplatz aufgestellten, hell erleuchteten Tannenbaum versammelten, in Erinnerung an das Licht und den Frieden, den Jesus in die Welt gebracht hat.
Verbotener Ölhandel zwischen der Türkei und dem IS-Kalifat
Mittwoch, 23. Dezember 2015
In Israel hat man sich seit einiger Zeit darüber gewundert, weshalb die Türkei und das Kalifat in Syrien und Irak relativ gut miteinander auskommen.
Video: die aktuellen TV-News
Mittwoch, 23. Dezember 2015
Themen in den aktuellen Israel Heute-Fernsehnachrichten sind unter anderem: Berüchtigter Terrorist Kantar getötet. Außerdem: Auszeichnung für Itzhak Perlman.
Mit Israel Heute hinter die Kulissen schauen
Mittwoch, 23. Dezember 2015
„,Netanjahu findet immer eine andere Ausrede, weshalb die Bautätigkeit in Judäa und Samaria und in Jerusalem weiter ruhen muss‘, erklärte Slomiansky.
Samir Kuntars dicker Bauch und Doktortitel
Dienstag, 22. Dezember 2015
„Samir Kuntar hat das israelische Gefängnis mit einem Bauch und Doktortitel verlassen, während die syrischen Häftlinge vor Hunger sterben“, schrieb der drusische Fernsehmoderator Faysal el Qassam der arabischen Fernsehstation Al-Jazeera auf seiner Facebook-Seite.
Likuds erster offizieller homosexuelle Knesset-Abgeordnete
Dienstag, 22. Dezember 2015
Silvan Shalom, Veteran der regierenden Likud-Partei, hat am Sonntag mit seinem Rücktritt von seinem Amt als Innenminister aufgrund sexuellen Fehlverhaltens, den Weg für den ersten sich öffentlich bekennenden Homosexuellen der rechten Fraktion geebnet.
Video: Fit für die Armee?
Dienstag, 22. Dezember 2015
Sind Sie fit genug für die israelische Armee? Bevor Sie antworten, schauen Sie sich das folgende Video an. Denn was hier von den jungen Rekruten verlangt wird, ist nicht ohne!
Judenfeindlichkeit begünstigt Aliya
Dienstag, 22. Dezember 2015
Neben dem Boykott israelischer Produkte zeigen sich weitere judenfeindliche Tendenzen. In Frankreich regiert jetzt die rechtsextreme Nationale Front, in Deutschland singt ein bekannter Gesangsstar über „Muslime tragen den neuen Judenstern“ ...
Israel wahrscheinlich hinter Tötung von Erzterrorist
Montag, 21. Dezember 2015
Israel wird von israelischen und arabischen Medien für den Tod von Samir Kuntar durch einen Luftangriff bei Damaskus verantwortlich gemacht.
Dafni Gafnis Scherz mit Roger Waters
Montag, 21. Dezember 2015
Wer kennt nicht Dafni Gafnis Scherzseite im Internet?! Jüngst erlaubte sich die junge Israelin einen Scherz und stellte sich auf der Facebook-Seite von Pink Floyd Bassist Roger Waters als israelische Produzentin vor, die Waters für nächstes Jahr nach Israel einlud.
Was hat es mit dem jüdischen Terror auf sich?
Montag, 21. Dezember 2015
Nach einigen „Preisschild“-Vorfällen und dem Brandanschlag auf ein Haus im arabischen Dorf Duma spricht man in Israel und im Ausland über „jüdischen Terror“. Was ist überhaupt jüdischer Terror? Gibt es ihn wirklich oder handelt es sich dabei um Streiche von Jugendlichen?
Den Orient riechen und schmecken!
Montag, 21. Dezember 2015
Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem unvergleichlichen Menü aus feinsten Zutaten des Orients. Besonders auserwählte Gewürze wie Kurkuma, Kumin (Kreuzkümmel), Kardamom, Zaatar und nicht zu vergessen echt israelisches Olivenöl ...
Sonderaktion - Kurreise an das Tote Meer
Sonntag, 20. Dezember 2015
Unter dem Motto „Gesundheit aus dem Toten Meer“ finden Sie dort Gesundheit an Geist, Seele und Leib. Gerade in der Wüste bringt Gott unser Leben wieder auf Seine Spur und damit auch wieder zum Blühen.
Zurück zu den Wurzeln – Messianisches Judentum und das biblische Kernland
Sonntag, 20. Dezember 2015
Schwerpunkt und Ziel dieser einmaligen Reise ist es, Ihnen die Vielfältigkeit des messianischen Judentums in Israel vorzustellen. Sie werden überrascht sein, wie bunt und unterschiedliche die messianische Szene ist.
Führt eine neue Elite das Volk?
Freitag, 18. Dezember 2015
Der neue Chef des israelischen Mossad-Geheimdienstes, Yossi Cohen (54, im Bild), der neue Polizeichef Ronny Elshich (53) sowie der Chef des Sicherheitsdienstes Schin Bet, Yoram Cohen (55), stammen alle drei aus religiösen Familien und haben ihre Ausbildungen in Jeschiwa-Schulen absolviert. In Israel sieht man darin eine Wende in der Führungsspitze, immer mehr religiöse Juden erobern die Führungsplätze im israelischen Sicherheitsapparat...
Erdgas-Abkommen unter Dach und Fach
Freitag, 18. Dezember 2015
Premierminister Benjamin Netanjahu, der auch als Wirtschaftsminister fungiert, hat am Donnerstag einen Vertrag über die Förderung der Erdgasvorkommen unterzeichnet, die vor fünf Jahren im Mittelmeer vor der israelischen Küste gefunden worden waren. Die Aufträge wurden an US-amerikanische und israelische Gasfirmen ausgegeben.
Video: Tel Aviv Tanzfestival
Freitag, 18. Dezember 2015
Das Tel Aviv Dance Festival lädt nicht zum Tanzen ein, nein, hier wird Körperbeherrschung zur Kunst erhoben. Der Betrachter entdeckt völlig neue Facetten von Möglichkeiten und wird mit einem Feuerwerk an Choreografien überwältigt, die sich junge, motivierte Tänzer aus aller Welt in liebevoller Kreativität ausgedacht haben. Israel – nicht nur ein historischer, naturreicher und religiöser Ort, sondern auch ein Platz für Ideenreichtum, Künstler und Originalität.
KINDER im Auftrag Allahs
Freitag, 18. Dezember 2015
Hetze und Lügen fördern den palästinensischen Terror”, betonte Benjamin Netanjahu in seiner Rede anlässlich der Klimakonferenz in Paris, zu der 150 Staats- und Regierungschefs zusammen kamen. Doch kann man mit Menschen, die schon seit Generationen zum Hass gegen Juden erzogen wurden, Frieden schließen?
Schabbatlesung 18. Dezember 2014
Freitag, 18. Dezember 2015

Schabbat „Wa'Jigasch – Und er trat heran“
Lesung: 1. Mose 44,18 – 47,27
Prophetenlesung: Hesekiel 37,15-28

Israel Platz 18 der besten Länder
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Das kleine jüdische Land kam auf den 18. Platz der Tabelle des Human Development Index der Vereinten Nationen, der als ist ein Wohlstandsindikator der untersuchten Staaten gilt.
Iran: Raketenteste trotz Atomvertrag
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Die internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) hat gestern ihre Untersuchungsermittlungen gegen die iranische Atomgefahr offiziell abgeschlossen.
Guter oder schlechter Terror?
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Der Terror sucht nicht nur Israel heim, sondern die ganze Welt. Doch die Medien widmen sich häufiger dem palästinensischen Terror als dem sonstigen Terror in anderen Ländern. Warum steht Israel im Rampenlicht? Und warum stößt der Terror gegen den jüdischen Staat auf Verständnis?
Video: die aktuellen TV-News
Donnerstag, 17. Dezember 2015
Themen in den aktuellen Israel Heute-Fernsehnachrichten sind unter anderem: Autoterror überzieht das Land. Außerdem: Soldaten üben Abwehrtechniken.
Mehrheit der Palästinenser befürwortet Terror
Mittwoch, 16. Dezember 2015
67% der Palästinenser befürworten die Messerangriffe auf Israelis, diese seien ihrer Ansicht nach gerechtfertigt. 80% der Palästinenser sind für Angriffe und Terroranschläge auf israelische Soldaten und jüdischen Siedler.
Erster Schnee!
Mittwoch, 16. Dezember 2015
Auf dem Hermon Berg ist landesweit der erste Schnee des Winters gefallen. Die Soldaten auf dem Bild schauen zwar ernst drein, aber es gab auch viele Touristen, die den höchsten Berg des Landes besuchten und den Winter willkommen hießen.
Video: Die Oase
Mittwoch, 16. Dezember 2015
Im Naturreservat von Ein Gedi gibt es zwei Bäche, die das Jahr hindurch fließen und grüne Streifen durch die karge Wüste ziehen. Nicht nur Pflanzen und Tiere tummeln sich in ihrer Nähe, sondern auch Touristen.
Palästinenser neutralisieren palästinensischen Attentäter
Mittwoch, 16. Dezember 2015
Die individuellen Anschläge auf Israelis hören nicht auf. Auf einer Baustelle in Modi´in hat gestern ein palästinensischer Bauarbeiter (39) seinen jüdischen Arbeitgeber und einen anderen Palästinenser mit einem schweren Eisenhammer angegriffen.
Aliya – Hinaufziehen nach Israel!
Mittwoch, 16. Dezember 2015
Wie einst das Volk der Hebräer nach Israel „hinaufzog“ (Aliya = Aufstieg) und später zum Tempel nach Jerusalem, so „zog“ es nach Ägypten „hinab“ (Yerida = Abstieg). Bis heute nennt man den Wegzug aus Israel Yerida.
Italienischer Chefredakteur über den Konflikt
Dienstag, 15. Dezember 2015
„Die Palästinenser fühlen die steigende Gefahr der IS-Dschihadisten über ihren Köpfen und verstehen, dass trotz israelischer Eroberung ihr Leben unter israelischer Herrschaft sicherer ist, als anderswo in der Region“
Video: United Pianos
Dienstag, 15. Dezember 2015
Diese UN-Initiative, bei der 11 Menschen aus verschiedenen Ländern ein gemeinsames Klavierstück spielen, wurde von Israel initiiert und soll „Menschen durch Musik vereinen“. Es ist sehr schön zu sehen, dass dies in diesem auch Video funktioniert!
Über 10 Menschen überfahren
Dienstag, 15. Dezember 2015
>Neben der Brücke am Eingang Jerusalems wurden mindestens zehn Menschen verletzt als ein arabischer Terrorist mit seinem Auto in eine Menschenmenge fuhr.
Musikgenuss vom Feinsten!
Dienstag, 15. Dezember 2015
Die Wochen vor den Feiertagen erleben viele im Dauerstress, man hat kaum Zeit zum Nachdenken. Daher jetzt für eine Weile innehalten, die Alltagshektik draußen lassen und sich aufs Wesentliche besinnen.
Wenn ich falle, stehe ich wieder auf
Dienstag, 15. Dezember 2015
Freud und Leid liegen in Israel dicht beieinander. Ein Terroranschlag folgt dem anderen, und doch muss das Leben irgendwie weitergehen. Kann man denn eine Hochzeit feiern, nachdem der Vater und der Bruder gerade erst bei einem Terroranschlag getötet wurden?
Zurück zu den Wurzeln – Messianisches Judentum und das biblische Kernland
Dienstag, 15. Dezember 2015
Schwerpunkt und Ziel dieser einmaligen Reise ist es, Ihnen die Vielfältigkeit des messianischen Judentums in Israel vorzustellen. Sie werden überrascht sein, wie bunt und unterschiedliche die messianische Szene ist.
Eilmeldung: 10 Personen überfahren
Montag, 14. Dezember 2015
Neben der Brücke am Eingang Jerusalems wurden mindestens vier Menschen verletzt als ein arabischer Terrorist mit seinem Auto in eine Menschenmenge fuhr. Der Terrorist rammte mit seinem Auto in eine Gruppe Passanten, die an einer Bushaltestelle wartete.
Hamas schickt Brief eines toten Soldaten
Montag, 14. Dezember 2015
Die Familienangehörigen der israelischen Soldaten Hadar Golding und Oron Schaul, die während des jüngsten Gazakrieges gefallen sind, haben in den letzten Tagen von der Hamas im Gazastreifen Mitteilungen und andere „Lebenszeichen“ ihrer beiden Söhne erhalten.
Weil sie Jüdin ist: Junges Mädchen verprügelt
Montag, 14. Dezember 2015
Ein 15 jähriges Mädchen wurde am Samstag brutal angegriffen, weil sie es gewagt hatte, sich als Jüdin erkennen zu geben. Man könnte glauben, dass dies in Europa passiert sei, aber leider geschah es im jüdischen Land, genauer gesagt in Haifa.
Video: Pop-Chanukka am letzten Tag
Montag, 14. Dezember 2015
Der letzte Tag Chanukkas bringt uns ein besonders funkiges Lied, das auf einem Hit von Adele basiert. Die 24 jährige Sängerin Ash Soular aus den USA hat jedoch auch eine wunderbare Stimme und steht dem Original in keinster Weise nach!
Lichterglanz mal Zwei!
Montag, 14. Dezember 2015
Kinderaugen strahlten mit den Chanukka-Lichtern um die Wette, als unser Israel Heute-Team die Kleinen mit liebevoll gepackten Geschenktüten überraschte.
Priester zur EU: Ihr boykottiert während christliches Blut fließt
Freitag, 11. Dezember 2015
Das Europäische Parlament hat eine Sondersitzung zur Kennzeichnung israelischer Produkte auf dem europäischen Markt einberufen. Pater Gabriel Naddaf aus Nazareth (Foto-Mitte) bekam die Gelegenheit, in seiner Rede der EU klarzumachen, was er und andere Christen davon halten...
Größte Menora in Tel Aviv
Freitag, 11. Dezember 2015
Die wohl größte Menora zu Channuka gibt es derzeit am Hafen von Tel Aviv zu bestaunen. Jeden Abend wird ein weiteres Licht angezündet. Das jüdische Lichterfest endet am Montag, den 14. Dezember.
Soldaten attackiert
Freitag, 11. Dezember 2015
Vier Soldaten sind bei einem Terrorangriff mit einem Auto angegriffen und verletzt worden. Ein palästinensischer Angreifer hatte am Donnerstagnachmittag in Samaria nahe Beit Arieh sein Auto in eine Gruppe IDF-Soldaten gesteuert, war dann mit seinem Fahrzeug geflohen.
Israel-Video des Tages: Puppenfestival in Jerusalem
Freitag, 11. Dezember 2015
Das Internationale Puppentheater-Festival hält Einzug in die Heilige Stadt! Da leuchten nicht nur Kinderaugen. Wir zeigen Ihnen heute einen Einblick in das beliebte Jerusalemer Festival, das nicht nur Puppenshows und Clowns bietet, sondern auch aktiv zum Mitmachen einlädt.
Schabbatlesung am 11. Dezember 2015
Freitag, 11. Dezember 2015

Schabbat „Mikez – Nach Ablauf“ (1. Mo. 41,1 bis 44,17; 1. Kö. 3,15)

Lesung: 1. Mo. 41,1 bis 44,17; Prophetenlesung: 1. Könige 3,15

President Rivlin in den USA
Donnerstag, 10. Dezember 2015
Der israelische Präsident Reuven Rivlin ist am Mittwoch in Washington mit dem amerikanischen Staatsoberhaupt Barack Hussein Obama zusammengetroffen. Dabei verurteilte Obama die Gewalt und Hetze, die zurzeit Israel überschwemmt und drückte seine Hoffnung auf einen neuen Dialog aus, der zu einem Frieden führen könnte.
Video: die aktuellen TV-News
Donnerstag, 10. Dezember 2015
Themen in den aktuellen Israel Heute-Fernsehnachrichten sind unter anderem: Bekämpfung des Islamischen Staates. Außerdem: Russland und Israel neue Verbündete?
Sonderaktion - Kurreise an das Tote Meer
Donnerstag, 10. Dezember 2015
Unter dem Motto „Gesundheit aus dem Toten Meer“ finden Sie dort Gesundheit an Geist, Seele und Leib. Gerade in der Wüste bringt Gott unser Leben wieder auf Seine Spur und damit auch wieder zum Blühen.
Messerangriff bei Hebron
Mittwoch, 9. Dezember 2015
Während der anhaltenden Terrorwelle steht die Stadt der Erzväter immer wieder im Fokus. Viele der Terroristen stammen aus Hebron oder der Umgebung der für Juden und Moslems heiligen Stadt.
Trump kündigt Besuch in Israel an
Mittwoch, 9. Dezember 2015
„Noch vor Ende des Jahres werde ich Israel einen Besuch abstatten. Ich freue mich schon sehr darauf!“ verbreitete Präsidentschaftskandidat Donald Trump am Dienstagabend über Twitter.
Video: Immer happy zu Chanukka!
Mittwoch, 9. Dezember 2015
Weiter geht es mit den fröhlichen Chanukka-Liedern. Wieder einmal hat sich hier eine Accapella-Band einer traditionellen Melodie angenommen und diese so richtig aufgepoppt.
Dem Winter ein Schnippchen schlagen ...
Mittwoch, 9. Dezember 2015
und im Israel Heute Shop ein Schnäppchen machen!

Verwandeln Sie die nass-kalten Wintertage in Verwöhntage für sich und Ihre Lieben.

Schwedens Außenministerin und die Verhältnismäßigkeit
Dienstag, 8. Dezember 2015
Die schwedische Außenministerin Margot Wallström macht mit ihrer Kritik am jüdischen Staat fröhlich weiter und schießt dabei immer wieder neue Vögel ab.
Video: Chanukka-Lied
Dienstag, 8. Dezember 2015
Wer heute noch nicht gelächelt hat, sollte sich dieses Video anschauen, denn hier gibt es gute Laune im Überfluss!
40 % auf unser Israel Heute Digital Jahresabo!
Dienstag, 8. Dezember 2015
Die moderne Nachrichtentechnik ist vom neutralen Berichterstatter zum Medium für Massenmanipulation geworden. Doch wer sich wirklich für verlässliche Quellen interessiert, wird sie auch finden.
Terrorangriff in Jerusalem
Montag, 7. Dezember 2015
In Jerusalem wurden am Sonntagabend drei Menschen verletzt, als ein Terrorist mit seinem Auto mehrere Passanten anfuhr. Zuerst versuchte er ein Kind auf dem Bürgersteig anzufahren, wobei er auch einen anderen Passanten traf.
Wächter angegriffen, Pistole gestohlen
Montag, 7. Dezember 2015
In der Stadt Afula, im Norden des Landes, wurde am Montagmorgen der Sicherheitsmann einer Schule angegriffen. Der 56 Jahre alte Wächter der Grundschule wurde von mehreren Tätern angegriffen, die auf ihn einschlugen und schließlich mit seiner Pistole fliehen konnten.
Video: Chanukka bei den Ingenieuren
Montag, 7. Dezember 2015
Die Studenten der Technion Universität in Haifa haben sich etwas ganz Schwieriges vorgenommen: Einen Chanukkaleuchter anzuzünden. Es wäre jedoch nicht das Technion, wenn es so einfach wäre, und deshalb wurde extra ein Roboter gebaut ...
„In Deinem Licht schauen wir das Licht“ (Psalm 36,10)
Montag, 7. Dezember 2015
Wenn wir die Lichter des Chanukka-Leuchters angezündet haben, sollten wir uns Zeit nehmen, alle Beschäftigungen ruhen lassen und lediglich den Kerzenschein betrachten, um vom äußeren zum inneren Licht durchzudringen.
Siegel von König Hiskija entdeckt
Freitag, 4. Dezember 2015
In einer Zeit, in der Israels historisches und biblisches Existenzrecht in der Welt immer häufiger verleugnet wird, ist der Fund eines Siegels von großer Bedeutung. Das Siegel von Hiskija, dem biblischen König von Judas, ist ein sensationeller Beweis, dass die Bibel doch Recht hat.
Drei Anschläge in 24 Stunden
Freitag, 4. Dezember 2015
Zwei Palästinenser haben in der Nacht zum Freitag in Hebron einen israelischen Soldaten mit einem Messer angegriffen. Sie wurden von herbei eilenden Sicherheitskräften erschossen. Der 20-jährige Soldat erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.
Einsatz gegen jüdischen Terror
Freitag, 4. Dezember 2015
Der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Bet hat am Donnerstag mitgeteilt, dass jugendliche Israelis festgenommen werden konnten, die verdächtigt werden, für den Brandanschlag auf das Haus der Palästinenserfamilie Dawabscheh im Dorf Duma verantwortlich gewesen zu sein.
Video: Musikalische Latkes
Freitag, 4. Dezember 2015
Latkes sind Kartoffelpuffer, man isst sie traditionell zu Chanukka, da sie sehr ölig sind und Öl der Hauptbestandteil aller Chanukkagerichte ist. Natürlich hat Öl auch mit dem Wunder an Chanukka zu tun, denn eine Flasche Öl, die eigentlich nur für einen Tag reichten sollte, brannte letztlich acht Tage lang im Tempel. Hier stellt eine Acapella Band ihr musikalisches Rezept für Latkes vor.
Schabbatlesung 4. Dezember, 2015
Freitag, 4. Dezember 2015

Schabbat: „Wa'jeschew – Und er wohnte“
Lesungen: 1. Mose 37,1 – 40,23
Amos 2,6 – 3,8

Kältefront zieht auf Israel zu
Donnerstag, 3. Dezember 2015
Am Wochenende wird es landesweit um einiges kälter werden. Frostiger Wind aus dem Osten und starke Winde sorgen für besonders tiefe Temperaturen, die mit hoher Trockenheit einhergehen.
Islam und Muslime: Wen sollen wir lieben?
Donnerstag, 3. Dezember 2015
Zuerst möchte ich darauf eingehen, warum es ein Fehler ist, den Islam zu lieben. Man muss wissen, dass der Islam eine anti-christliche Religion ist. Seine Lehren richten sich gegen die Grundsätze des Christentums.
Video: Virtuelle Tour durch den Zweiten Tempel
Donnerstag, 3. Dezember 2015
Kommen Sie mit auf eine virtuelle Tour, hinauf auf den Stufen zum Zweiten Tempel. Werfen Sie einen Blick in die Hallen auf dem Tempelberg und auf die prächtigen Säulen im Inneren des Gotteshauses.
Mahmud Abbas: „Dies ist ein friedlicher Aufstand!“
Mittwoch, 2. Dezember 2015
In einer offiziellen Stellung hat Palästinenserchef Mahmud Abbas erklärt, weshalb er nicht einen einzigen der über 200 Anschlägen verurteilt, bei denen bereits 22 Israelis von palästinensischen Terroristen getötet worden sind.
Mission in Israel
Mittwoch, 2. Dezember 2015
Missionare haben in Israel über 200 Jahre lang versucht, Juden zu Christen zu machen – ohne nennenswerten Erfolg. Als in den späten 1970ern das messianische Judentum aufkam und im ganzen Land messianische Synagogen und Gemeinden gegründet wurden, kamen immer mehr Juden zum Glauben an Jeschua (Jesus).
Video: Chanukka – Licht gegen Dunkelheit
Mittwoch, 2. Dezember 2015
Chanukka ist vor allem bei Kindern beliebt und dieser Jungenchor drückt seine Freude deutlich aus. Besonders in den schwierigen Zeiten des diesjährigen Chanukkafests, ist der Aufruf der Jungs aktuell: „Wir bekämpfen die Dunkelheit und bauen Israel wieder auf!“
Israel Heute Abo + Salböl gratis!
Mittwoch, 2. Dezember 2015
Israel wird immer mehr in eine schier aussichtslose Lage gedrängt, während in den Nationen das Chaos seinen Lauf nimmt. Nur wenige Medien wagen es noch, sich zu Israel zu stellen.
Zwei Messerangriffe abgewehrt
Dienstag, 1. Dezember 2015
Im sogenannten Westjordanland wurde am heutigen Dienstag zwei Messerangriffe abgewehrt. Es wurden keine Israelis ernsthaft verletzt, beide Terroristen wurden erschossen.
„Wir dürfen niemals im Namen Gottes Kriege führen”
Dienstag, 1. Dezember 2015
Der Theologe Peter Strauch ist einer der bekanntesten Theologen Deutschlands. Gegenüber Israel Heute beantwortete der 72‑Jährige Fragen zum Thema Israel, die manch anderem in einer „politisch korrekten Welt“ zu brisant wären.
Mit Israel durchs Jahr gehen!
Dienstag, 1. Dezember 2015
Während andere Israel aus ihrem Kalender streichen, haben unsere Freunde Israel bei ihrer Planung stets vor Augen. Mit Bildern von Israels unvergleichlicher Natur.
Video: Die Gesichter der Opfer
Dienstag, 1. Dezember 2015
Oft wird in den Nachrichten nur erwähnt, dass ein Anschlag stattfand, aber man sieht nicht wer die Opfer sind. Das Menschliche wird dabei nicht übermittelt. Eine israelische Reporterin wollte dies ändern und hat ein Video zusammengestellt, in dem sie die Gesichter der Terroropfer in den letzten Monaten zeigt.
Zurück zu den Wurzeln – Messianisches Judentum und das biblische Kernland
Dienstag, 1. Dezember 2015
Schwerpunkt und Ziel dieser einmaligen Reise ist es, Ihnen die Vielfältigkeit des messianischen Judentums in Israel vorzustellen. Sie werden überrascht sein, wie bunt und unterschiedliche die messianische Szene ist.

Aktuelle Ausgabe

Archive