Ihr Baum für Israel

Ihr Preis:   12,50 €
Produktcode:   KCK003
Für 12,50 Euro spenden Sie einen Baum!

„ ... Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hin streckt.“ (Jeremia 17, 8)

Dem Baum wird in der Bibel viel Aufmerksamkeit geschenkt. Vom „Baum der Erkenntnis“, zum „Baum des Lebens“, von der Zeder zum Feigenbaum - der Baum begleitet uns seit dem dritten Tag der Schöpfungsgeschichte.

Sie können aktiv dazu beigetragen, nicht nur einen Setzling, sondern Hoffnung in Israel zu pflanzen, denn jeder Baum bezeugt das Wort des Ewigen in 1. Mose 8,22: Von nun an, alle Tage der Erde, sollen nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.

Am Fuße des Karmelgebirges, nahe des Kibbuz' Ein HaSchofet, grünt seit dem 9. Februar 2012 der Israel Heute-Wald. Bringen Sie Israel wieder zum Blühen!

Anzahl:

Weiter

Wir feiern heute Tu BiShvat, das jüdische Neujahr der Bäume!
Montag, 21. Januar 2019
Dieses Fest wird auch Chag Ha´ilanot (Fest der Bäume) genannt. Tu Bi´Shvat symbolisiert das Ende des Winters und gleichzeitig das Blühen Israels, die Schönheit der Natur, seine Besiedlung und die guten Früchte, die seine Erde hervorbringt.
"Die Wohnung ist so schön zentral gelegen, dass man überall zu Fuß hinkommt."
Sonntag, 20. Januar 2019
25 % Rabatt für die Monate Januar und Februar auf unsere Ferienwohnung im Stadtzentrum von Jerusalem, geeignet für Familien oder Gruppen bis 6 Personen.
"Unvergesslich. Eine einmalige, nachhaltige Tour mit bleibenden Eindrücken..."
Mittwoch, 9. Januar 2019
BACK TO BASICS – Wandern Sie durch Israels Negev-Wüste! Die letzten Plätze... Jetzt Teilnahme sichern!
"Die Reise war für mich und meinen Mann die 3. Reise nach Israel. Wir können nur sagen: „WUNDERBAR“
Donnerstag, 3. Januar 2019
2. Jubiläumsreise "70 Jahre Israel" – es sind nur noch wenige Plätze frei – jetzt Platz sichern! Mit dieser Reise schließen wir Israels 70. Jubiläumsjahr. Kommt und lasst euch im Land von uns überraschen...!
Der „Marsch des Lebens“ ist keine Reise. Das ist eine Mission!
Donnerstag, 27. Dezember 2018
Kommen Sie mit auf unsere Israel Heute-Sonderreise "Jüdisches Polen 2019" mit Teilnahme am „Internationalen Marsch des Lebens“. Ihre Teilnahme als Deutsche beeindruckt Juden und Israelis mehr als alles andere!
25 % Ermäßigung auf unsere zentral gelegene Wohnung in Jerusalem im Januar und Februar
Freitag, 21. Dezember 2018
Ist es Ihnen in Europa zu kalt und möchten Sie wieder einmal etwas Sonnenschein tanken? Sehnen Sie sich danach wieder einmal nach Jerusalem zu kommen? Unsere helle 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon ist geeignet für Familien oder Gruppen bis 6 Personen.
IN DER EINSAMKEIT SIND WIR NICHT EINSAM
Montag, 17. Dezember 2018
In der Wüste können Sie das Land Israel so sehen und erleben, wie es nur sehr wenigen Menschen jemals möglich sein wird.
1. Wüstenwanderreise Negev Extrem – eine Zusammenfassung
Montag, 26. November 2018
Schritt für Schritt haben wir uns auf den biblischen Wegen mit dem Land Israel vertraut gemacht. Wir haben den Regen erlebt und seine enorme Kraft verstanden. Wir gingen viele Kilometer, kletterten hinauf und stiegen hinab. Und wir haben erkannt, dass alles möglich ist.
Bericht aus der Wüste - Tag 7
Sonntag, 25. November 2018
Den letzten Abschnitt unserer Wüstenwanderung begannen wir heute früh um 7 Uhr. Wir verließen unser Nachtlager am Berg Yehoram über der Stadt Eilat.
Bericht aus der Wüste - Tag 6
Samstag, 24. November 2018
Wegen des Regens mussten wir unser Programm ändern. So gingen wir heute im Ramon Krater die Route des Berg Ardon im Zentrum des Kraters, eine Route mit vielen Herausforderungen und einer wunderschönen Wüstenlandschaft.
Bericht aus der Wüste - Tag 5
Freitag, 23. November 2018
Heute haben wir bis 7 Uhr geschlafen. Während es bereits im ganzen Land zum Teil sehr heftig regnet, scheint bei uns noch immer die Sonne.
Bericht aus der Wüste - Tag 4
Donnerstag, 22. November 2018
Wir begannen den vierten Tag um 5 Uhr morgens mit einem wunderbaren Frühstück. Nach einer achtstündigen Nacht waren wir ausgeschlafen und voller Energie für den neuen Tag.