Hanukka-Geschenkpäckchen für Südisraels Kinder

Ihr Preis:   25,00 €
Produktcode:   KOI032
Am 16. Dezember abends zündet man in Israel das erste Licht von insgesamt 8 Hanukka-Lichtern an.

Das Lichterfest „ Hanukka“, das für den Sieg des Lichtes gegen die Finsternis steht, gedenkt der Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. Zudem wird an diesem Tag auch ein Wunder gefeiert. Die Vermehrung des geweihten Öls für die Chanukka-Lichter, welches auf seltsame Weise anstatt für einen Tag für ganze acht Tage gereicht hat.

An diesem fröhlichen Fest möchten wir die Kinder im Süden Israels beschenken. Nachdem in Südisrael bis zu 5.000 Raketen einschlugen, war der Sommer 2014 bei weitem nicht erholsam für die Einwohner dieser Region. Vor allem die Kinder haben sehr gelitten, da der Krieg ihre Sommerferien völlig zerstört hat. Und dies ist nicht das erste Mal! Der Süden gehört seit Jahren zu den meist attackierten Orten Israels. Aus diesem Grund sehen wir es als Mizwa (Gebot, Anordnung) den Kindern im Süden Israels ein bisschen Freude zu bereiten.

An folgende Einrichtungen werden Ihre Chanukka-Geschenkpäckchen verteilt:

- Messianische Schule "Mekor Hatikva" in Jerusalem
- "Beit HaJeled" in Jerusalem (Einrichtung für Kinder, die physische und psychische Gewalt erlebt haben)
- alle Kinder im Kibbuz "Kfar Aza", direkt neben dem Gazastreifen, welches im letzten Gazakrieg stark unter Beschuss stand


Lassen Sie uns gemeinsam das Hanukka-Fest für die Kinder in Südisrael fröhlicher machen!

Für jedes Geschenk, das Sie spenden, werden zwei Geschenkpäckchen unter den Kindern verteilt!
Anzahl:

Weiter

Video: : Hilfe für Kindergarten in Not

Posted on 14.12.2014 by Olga Baron in Kinder in Südisrael Israel Heute Video

Der Kindergarten in Kfrar Aza hat schwierige Monate hinter sich. Immer wieder mussten die Kinder in Schutzräume fliehen, weil die Region von Hamas-Terroristen mit Raketen beschossen wurde. Als die Auseinandersetzungen zwischen den Islamisten und der israelischen Armee eskalierten, mussten die Kinder evakuiert werden. Mittlerweile läuft der Betrieb wieder rund, dank der Hilfe von Israel Heute-Lesern.

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

Ihre Spenden kommen an!

Posted on 23.11.2014 by Olga Baron in Süden Israels traumatisiert Kindern helfen

Im Sommer 2014 stand der Süden Israels erneut unter starkem Beschuss von über 5.000 Raketen aus dem Gazastreifen. Vor allem die Kinder im Süden haben sehr gelitten. Etliche Häuser und Bildungseinrichtungen wurden durch die Raketen zerstört, so wie der Kindergarten "Gan Gefen" im Kibbutz "Kfar Aza" direkt neben dem Gazastreifen, der durch einen direkten Einschlag einer Mörsergranate völlig zerstört wurde.

mehr »

Bittersüßes Feiern

Posted on 12.10.2014 by Olga Baron in Kinder Bat Mizwa

Eine Gruppe von 50 Kindern hat an der Jerusalemer Klagemauer ihre Bar Mitzwa Zeremonien (für Mädchen Bat Mitzwa) durchgeführt. Anwesend waren dabei auch Generalstabschef Benny Gantz, Präsident Reuven Rivlin und Verteidigungsminister Moshe Ya'alon.

mehr »