Medien-Spende

Dieser Artikel wurde eingestellt.

Ihr Preis:   50,00 €
Produktcode:   KOI051

Israel Heute ist nicht nur eine monatliche Zeitschrift, sondern hauptsächlich ein Pressedienst von Mitarbeitern in Jerusalem. Unsere Jerusalemer Redaktion veröffentlicht monatlich Zeitschriften auf Deutsch, Englisch, Holländisch und Norwegisch, die in über 80 Länder verschickt werden.

Darüber hinaus bieten wir vier Webseiten unter der Domain Israel Heute und Israel Today an. Seit Februar 2016 ist Israel Heute nun auch als App (Android und iOS) verfügbar – per Smartphone stehen Ihnen täglich aktuelle Updates und das Israel heute Magazin online überall zur Verfügung.

Auch die Fernsehproduktion Israel Heute ist in neuem Format wieder wöchtenlich online zu sehen.

Israel Heute ist eine Jerusalemer Nachrichtenagentur, die seit 38 Jahren das bringt, was andere weglassen. Die Redaktion Israel Heute finanziert sich hauptsächlich von dem Verkauf der Zeitschrift. Da wir uns nicht wie bei anderen Zeitschriften, im Internet und im Fernsehen üblich mit Werbung finanzieren, sind wir für jede weitere Unterstützung für den Dienst unserer Medienarbeit auf Sie angewiesen.

Für eine direkte Überweisung Ihrer Spende geben wir Ihnen hiermit unsere Kontodaten an:

Deutsche Bank Neuss
IBAN: DE91 3007 0024 0967 1439 00
BIC: DEUTDEDBDUE

Credit Suisse Schweiz
IBAN: CH13 0483 5035 9087 2100 0
BIC: CRESCHZZ80A

Bitte vermerken Sie bei jeder Überweisung den Verwendungszweck! Vielen Dank!

Hineni, hier bin ich Herr!
Freitag, 22. Februar 2019
Israel Heute Chefredakteur Aviel Schneider spricht über den im Jahr 2016 gestorbenen Sänger Leonard Cohen.
Jüdische Mehrheit oder biblische Grenzen
Freitag, 8. Februar 2019
In einem Video-Kommentar spricht Israel Heute Chefredakteur Aviel Schneider über die Frage, ob Israel sich für die Zweistaatenlösung und die Bewahrung der jüdischen Mehrheit oder den biblischen Grenzen entscheiden sollte.
Die Wüste
Freitag, 25. Januar 2019
Die Wüste nimmt 60 Prozent der Landesfläche Israels ein, dennoch leben nur 5 Prozent der israelischen Bevölkerung dort. Chefredakteur Aviel Schneider spricht in diesem Video über seine Liebe zur Wüste, die er schon als Kind und später als Soldat kennengelernt hat.
Luftaufnahmen der Olivenbäume unserer Leser in der Negev-Wüste
Dienstag, 8. Januar 2019
Im Dezember haben wir die Zeit gefunden und die Genehmigung vom Militär erhalten, mit Drohnen Luftaufnahmen von unserem Olivenhain zu machen. 4.000 Olivenbäume sind dort auf 3 Felder verteilt und gedeihen prächtig.
Video: Wir wollen sein wie andere Völker!
Freitag, 4. Januar 2019
Genau wie damals, will das Volk Israel auch heute wie alle anderen Völker sein. Fromme Juden sehen in so einer Haltung die Gefahr, dass dadurch das Licht ausgelöscht wird, als welches Gott sein Volk bestimmte. Ein Videokommentar von Chefredakteur Aviel Schneider.
VIDEO: Israel - Übernatürlich?
Freitag, 21. Dezember 2018
Dass Israel dieses Jahr seinen 70. Geburtstag feiert, wird von vielen Menschen im Land als Wunder betrachtet. Doch ist Israels Existenz wirklich übernatürlich? Ein Videokommentar von Chefredakteur Aviel Schneider.
Video: Die UNRWA, keine Lösung, sondern Hindernis
Freitag, 30. November 2018
Chefredakteur Aviel Schneider über die UNRWA, die keine Lösung des palästinensischen Flüchtlingsproblem ist, sondern dieses am Leben hält.
25 Jahre Oslo Abkommen
Freitag, 16. November 2018
Aviel Schneider spricht über das Abkommen von Oslo, in das man damals vor 25 Jahren große Hoffnungen gesetzt hatte. War Oslo ein Misserfolg?
Video-Kommentar: Bringen Kriege den Frieden?
Freitag, 19. Oktober 2018
"Störche bringen keine Kinder, so wie Kriege keinen Frieden bringen." Auf diesen Satz stieß Chefredakteur Aviel Schneider vor kurzem auf einer Facebookseite. Richtig, wir alle wissen, dass die Störche uns keine Kinder durch den Schornstein fallen lassen. Wie aber sieht es mit dem zweiten Teil dieses Satzes aus?
Video des Tages - Jerusalem Marsch 2018
Freitag, 28. September 2018
Wie jedes Jahr zum Laubhüttenfest sind auch diesmal wieder zehntausende Menschen nach Jerusalem gekommen, um an dem traditionellen Jerusalem Marsch teilzunehmen und damit ihre Unterstützung und Liebe für Israel zu zeigen.
VIDEO: Urlaub in Gaza
Freitag, 14. September 2018
Wie wäre es mit einem Urlaub in Gaza? Internetseiten wie "TripAdvisor" oder "Booking.com" bieten zahlreiche Hotels in Gaza an, die von ehemaligen Gästen zum Teil sehr hoch bewertet wurden. Israel Heute Chefredakteur Aviel Schneider erzählt diesem Video, dass es auch ein anderes Gaza gibt, dass besonders die Hamas nicht zeigen möchte.
VIDEO: Von der zweiten Nakba redet keiner
Freitag, 31. August 2018
Die Palästinenser reden gern von ihrer „Katastrophe“ (Arabisch: „Nakba“) im Mai 1948, als der Staat Israel gegründet wurde. Doch die Katastrophe ihrer palästinensischen Geschwister in Syrien, die zweite Nakba, wird nicht erwähnt.