Palästinenser

Abbas: Intifada ist ein friedlicher und legitimer Widerstand
Montag, 7. März 2016
Am vergangenen Mittwoch traf sich Mahmud Abbas, der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, mit Funktionären seiner Fatah-Partei.
Terroropfer stirbt an ihren Verletzungen
Dienstag, 26. Januar 2016
Schlomit Kriegman (24), die am Montag bei einem Messerangriff verletzt wurde, erlag im Krankenhaus ihren Stichverletzungen. Bei dem Terrorangriff in Bet Horon hatten zwei junge messerschwingende Palästinenser auf mehrere Personen eingestochen, bevor sie von einem Sicherheitsmann neutralisiert werden konnten.
Israels Vize-Außenministerin: „Der Westen fördert die Terrorhetze mit!“
Montag, 25. Januar 2016
Drei Palästinenserkinder im Alter von 13, 15 und 16 Jahren sind für die letzten drei Messerangriffe in den jüdischen Siedlungen Othniel, Tekoa und Anatot verantwortlich. Wer die Anschläge auf Juden fördert, ist der palästinensische Rundfunk.
Wieder Krach um 150 Hektar
Donnerstag, 21. Januar 2016
Israel will 150 Hektar Land in der Gegend von Jericho beschlagnahmen. Dafür wird Israel im Westen heftig kritisiert. Der Ackerboden, den jüdische Bauern aus Vered Jericho seit Jahren bearbeiteten, befindet sich zwischen Kibbuz Almog und Jericho im Landbezirk C, unter voller Herrschaft Israels.
Fehlt Israel ein strategisches Umdenken?
Mittwoch, 20. Januar 2016
Die israelische Regierung wird nicht nur von der Opposition kritisiert, sondern ebenso von Ministern aus dem Regierungskabinett. In den letzten Wochen wurden bereits mehrere Stimmen aus der Regierungskoalition laut, die mit dem Umgang in Bezug auf die steigende Terrorwelle im Land nicht einverstanden sind.
Mörder von Dafna Meir gefasst
Dienstag, 19. Januar 2016
Nach intensiver Suche nach dem Mörder von Dafna Meir aus dem Ort Otniel wurde am Montagabend der 16 jährige Mourad Bader Abdallah Adais aus einem palästinensischen Dorf in der Nähe des Tatorts verhaftet.
Messerangriff auf schwangere Frau
Montag, 18. Januar 2016
In Tekoa, einem Ort südlich von Jerusalem, ist am Montag eine 30-jährige Schwangere von einem Terroristen mit einem Messer angegriffen worden.
Israelis fahren Palästinenser in die Krankenhäuser
Donnerstag, 14. Januar 2016
Israelis helfen Palästinensern. Im Schatten der jüngsten Terrorwelle in Israel, in denen der Hass zwischen den Völkern tobt, signalisieren andere Menschen Hoffnung.
Arabisches Terroropfer hinterlässt drei Frauen und elf Kinder
Donnerstag, 7. Januar 2016
„Als uns mitgeteilt wurde, dass mein Bruder ermordet worden ist, war uns klar, dass es sich um einen Terroranschlag handeln musste“, sagte Rasi Schaaban in den israelischen Medien.
Scheich Riad: „Wir waren die ersten Zionisten!“
Donnerstag, 7. Januar 2016
Scheich Riad gehört zu einer Gruppe von Moslems, die überzeugt sind, dass der Koran den Juden das Heilige Land verheißen hat. Kann so eine Einstellung eine Veränderung im Konflikt um Israel erzeugen?
Für Abbas gehört Israel an den Pranger
Mittwoch, 6. Januar 2016
Palästinenserführer Mahmud Abbas wird immer bedeutungsloser. Vor der Weltöffentlichkeit klagt er, er habe nicht genügend Geld für sein Autonomiewesen, und beschuldigt Israel, für die Geldnöte in seiner Autonomie verantwortlich zu sein. Wie lange kann er sich noch an der Macht halten?
Die interessante Meinung des Scheich Omer Salem
Dienstag, 5. Januar 2016
Olam Katan (kleine Welt) heißt eines von vielen kleinen religiösen Infoblättern, die freitags in den Synagogen Israels verteilt werden. Auf diesem Infoblatt würde nun wirklich keiner ein Interview mit Yale Professor Scheich Omer Salem erwarten.