Erbitterte Angriffe vor neuer Waffenruhe fordern Todesopfer

Dienstag, 26. August 2014   Tommy Mueller
Zwischen Israel und den Terrorgruppen im Gazastreifen ist am Abend ein neuerlicher Waffenstillstand in Kraft getreten. Bis wenige Minuten davor griff die Hamas vom Gazastreifen aus an und überschüttete Israel mit einem Hagel von Raketen und Granaten. Dabei kam in der Region Eschkol ein Israeli ums Leben, zwei weitere wurden verletzt. Die israelische Luftwaffe griff ein weiteres Hochhaus im Gazastreifen an. Dabei soll es angeblich drei Tote gegeben haben. mehr »

Netanjahu hat den Sieg gegen die Hamas verpasst

Dienstag, 26. August 2014   Aviel Schneider
Israel ist heute im 50. Kriegstag! Die Bilanz: 64 gefallene Offiziere und Soldaten, vier tote Zivilisten. Die Operation „Starker Fels“ stockt. Keiner der hohen Militäroffiziere, auch nicht Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und sein Verteidigungsminister Moshe Yaalon, haben das vorhergesehen. Alle hofften in den ersten beiden Wochen auf einen kurzen, heftigen, ja vernichtenden Schlag gegen die Hamas-Terrorgruppe im Gazastreifen. mehr »

Mehrere Verletzte bei neuen Raketensalven auf Israel

Dienstag, 26. August 2014   NAI-Redaktion
Nach einer relativ ruhigen Nacht sind in den frühen Morgenstunden des Dienstags wieder vermehrt Raketen im zentralen und südlichen Israel eingeschlagen. Bei den Angriffen wurde ein Haus in Aschkelon schwer beschädigt und Dutzende Menschen verletzt, darunter mehrere Kinder. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen durch umherfliegende Glasscherben, nachdem die Rakete aus dem Gazastreifen in dem Wohnhaus eingeschlagen war. Luftalarm gab es auch im Großraum Tel Aviv. mehr »

Muslimische Kinder aus Europa pilgern in den Tod

Dienstag, 26. August 2014   Aviel Schneider
In Israel werden aufmerksam ausländische Medienberichte verfolgt, die von europäischen Kindern im Alter zwischen 11 bis 14 Jahren handeln. Mit ihren Vätern pilgern sie nach Syrien und in den Nordirak, um für den Islamischen Staat (IS) zu kämpfen. Wie der 13-Jährige Yunes, der mit seinem Vater Omar Belgien verlassen hat, um den Reihen der IS-Dschihadisten beizutreten. Die britische Mail-Online zeigte den belgischen Jungen mit Kufiya (arabisches Kopftuch) und Kalaschnikow. mehr »
Israel-Video des Tages: Hamas lässt 18 Menschen töten

Israel-Video des Tages: Hamas lässt 18 Menschen töten

Dienstag, 26. August 2014  NAI-Redaktion 

Das heutige Video des ansonsten eher israelkritischen Nachrichtensenders Euronews zeigt, wie die Hamas im Gazastreifen 18 angebliche Kollaborateure umbringen ließ. Sieben von ihnen wurden nach den Freitagsgebeten vor einer Moschee in Gaza öffentlich erschossen. Zu sehen sind auch die Folgen von Raketenangriffen auf eine Synagoge in Ashdod und der Granatenangriff auf den Kibbutz Nahal Oz, der einem vierjährigen israelischen Jungen das Leben kostete.

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

Das Wetter

Das Wetter

Dienstag, 26. August 2014  NAI-Redaktion 

Sommerwetter von Nord bis Süd. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 32 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 30 Grad, Tiberias am See Genezareth 40 Grad, am Toten Meer 40 Grad, Eilat am Roten Meer 42 Grad. mehr »

Netanjahu: Unsere Militäroffensive wird fortgesetzt

Netanjahu: Unsere Militäroffensive wird fortgesetzt

Montag, 25. August 2014  NAI-Redaktion 

Die Militäroperation „Starker Fels“ wird in den September hinein fortgesetzt, wenn im Süden Israels keine Ruhe herrscht. Das hat Regierungschef Benjamin Netanjahu am Sonntag angekündigt. „Die Hamas wird für ihre Verbrechen einen hohen Preis bezahlen“, erklärte Netanjahu bei einer Kabinettssitzung. Vor seiner Residenz in Jerusalem kam es am Wochenende zu Protesten (Foto): Bewohner der Grenzgemeinden forderten ein Ende der Raketenangriffe aus Gaza. mehr »

Hollywood-Superstars verurteilen die Hamas

Hollywood-Superstars verurteilen die Hamas

Montag, 25. August 2014  NAI-Redaktion 

Seit Beginn des Gaza-Krieges haben verschiedene Hollywood-Stars sowohl für als auch gegen Israel Stellung bezogen. Nun hat sich eine große Gruppe von Superstars zusammengeschlossen, um ihre Unterstützung für Israel öffentlich zu bekennen und das Vorgehen der Hamas-Terroristen zu verurteilen. Insgesamt 183 Prominente haben in einem Brief Stellung bezogen gegen die „Ideologien des Hasses und des Völkermordes“, die die Hamas in ihrer Charta darlege. mehr »

Iran gibt Abschuss einer israelischer Drohne bekannt

Iran gibt Abschuss einer israelischer Drohne bekannt

Montag, 25. August 2014  NAI-Redaktion 

Das iranische Militär hat angeblich eine israelische Spionagedrohne abgeschossen. Die Drohne sei in der Nähe der Atomanlage Natanz entdeckt worden, hieß es am Sonntag in Teheran. Sie sei von einer Boden-Luft-Rakete vernichtet worden. Der Iran wird verdächtigt, in dieser Anlage Uran anzureichern, um daraus Atomwaffen herzustellen. Die Mullah-Regierung der islamischen Republik bestreitet das. Israel kommentierte die Meldung über den Drohnen-Abschuss nicht. mehr »

Israel-Video des Tages: Schnelle Antwort auf Raketen

Israel-Video des Tages: Schnelle Antwort auf Raketen

Montag, 25. August 2014  NAI-Redaktion 

Dieses Video wurde heute von der israelischen Armee veröffentlicht. Es zeigt, wie am Sonntag von Gaza-Stadt aus eine Rakete auf Beersheva abgeschossen wurde. Daraufhin wurde die Abschuss-Stelle sofort von einem israelischen Flugzeug beschossen. Außerdem dokumentiert das Video, wie ein Gewächshaus im südlichen Gazastreifen attackiert wird. Auch von dort aus war eine Rakete auf Israel abgefeuert worden.

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

Vierjähriger Junge stirbt durch Granaten aus dem Gazastreifen

Vierjähriger Junge stirbt durch Granaten aus dem Gazastreifen

Freitag, 22. August 2014  Tommy Mueller 

Notärzte und Rettungsdienste konnten sein Leben nicht retten: Der vier Jahre alte israelische Junge Daniel Tregerman ist am Freitagabend gestorben. Er wurde Opfer von Mörsergranaten, die vom Gazastreifen aus auf den Kibbutz Nahal Oz abgefeuert wurden. Dabei war ein Auto voll getroffen worden (Foto). Der Junge, der daneben gestanden hatte, war in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht worden, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag. mehr »

Netanjahu: Die Hamas ist wie der Islamische Staat

Netanjahu: Die Hamas ist wie der Islamische Staat

Freitag, 22. August 2014  NAI-Redaktion 

„Die Hamas ist wie der Islamische Staat, und der Islamische Staat ist wie die Hamas. Es sind Äste des gleichen Baumes.“ Das hat Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu vor Journalisten erklärt. Auch die Hamas schrecke nicht davor zurück, Tausende Menschen zu töten, Kinder und Jugendliche per Kopfschuss zu exekutieren und ihre eigenen Leute aus dem sechsten Stock zu stürzen. Die Terror-Organisationen Hamas, Islamischer Staat, Hisbollah, Al-Kaida und Islamischer Dschihad seien die Feinde aller zivilisierten Nationen, unterstrich der Premierminister. mehr »

Rakete aus Gaza schlägt neben Kindergarten ein

Rakete aus Gaza schlägt neben Kindergarten ein

Freitag, 22. August 2014  NAI-Redaktion 

Der Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hält an. Während der vergangenen zwei Tage haben die Terroristen fast 300 Raketen auf Israel abgefeuert. Nach einer relativ ruhigen Nacht nahm der Beschuss am Freitag wieder zu. Besonders betroffen war die Region Eschkol, wo eine Rakete nur zwölf Meter neben einem Kindergarten einschlug. Es hatte keine Sirenenwarnung gegeben. Über der Stadt Aschkelon wurden zwei Raketen vom Abwehrsystem „Eiserne Kuppel“ abgefangen. Es gab keine Verletzten. mehr »

Terroristen wollen Rache für den Tod ihrer Kommandeure

Terroristen wollen Rache für den Tod ihrer Kommandeure

Freitag, 22. August 2014  NAI-Redaktion 

Die gezielte Tötung von zwei Kommandeuren und einem Offizier in der Nacht zum Donnerstag hat der Hamas im Gazastreifen einen empfindlichen Schlag versetzt. Die Kassam-Brigaden seien dadurch erheblich verunsichert, aber nicht entscheidend geschwächt worden, erklärten israelische Militärexperten am Freitag. Die Getöteten hätten eine wichtige Rolle im südlichen Gazastreifen gespielt, meinte Verteidigungsminister Moshe Ya'alon. mehr »

Israel-Video des Tages: Hamas-Lied über Raketenangriffe

Israel-Video des Tages: Hamas-Lied über Raketenangriffe

Freitag, 22. August 2014  NAI-Redaktion 

Unser heutiges Video zeigt, wie die Hamas-Terroristen moderne Medien für ihre Propaganda nutzen. Es handelt sich um die Aufzeichnung einer Sendung, die von Al Aksa TV, dem Fernsehsender der Hamas, ausgestrahlt wurde. Im Text des Liedes heißt es unter anderem: „Lass die (israelische) Armee klagen und schicke sie in die Bunker... feuere Deine Raketen, lasse sie explodieren und schreibe so Deine Geschichte ... der Sieg kommt von Allah … sprenge Tel Aviv in die Luft!“

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

TV-Nachrichten

Aktuelle Ausgabe

ADVERTISEMENTS

Israel Heute - Newsletter

Erhalten Sie unseren kostenlosen Israel Heute - Newsletter per E-Mail und bleiben Sie von Montags bis Freitags über die aktuellen Geschehnisse in und um Israel auf dem Laufenden!

Wenn das Herz weint ...

Am meisten gelesen

Netanjahu hat den Sieg gegen die Hamas verpasst
Israel ist heute im 50. Kriegstag! Die Bilanz: 64 gefallene...
Netanjahu: Die Hamas ist wie der Islamische Staat
„Die Hamas ist wie der Islamische Staat, und der Islamische...
Hollywood-Superstars verurteilen die Hamas
Seit Beginn des Gaza-Krieges haben verschiedene Hollywood-Stars...