Die neue Ausgabe des Nachrichten-Magazins - jetzt neu Online

Freitag, 22. Juli 2016   NAI Redaktion
Sie können die neue Ausgabe unseres Nachrichten-Magazins jetzt online sehen. Die Themen: Koexistenz - Juden und Araber spielen Backgammon, 218 Neueinwanderer aus Nordamerika in Israel gelandet, Jüdische Siedler ehren palästinensischen Doktor, Gesetz zum Schutz von arabisch-christlichen Soldaten verabschiedet und Messianische Organisation wurde von der Knesset geehrt. mehr »

Schabbat-Lesung

Freitag, 22. Juli 2016   NAI Redaktion

Pinchas - Pinhas

Lesung: 4. Mose 25,10 – 30,1
Propheten-Lesung: 1. Könige 18,46-19,21

mehr »

Video des Tages

Freitag, 22. Juli 2016   NAI Redaktion
Mit dem Auto von Tel-Aviv nach Jerusalem. Das heutige Video lädt uns zu einer Fahrt auf der Schnellstraße 1 nach Jerusalem ein. Erleben Sie die 45-minütige Fahrt aus der Sicht eines Autofahrers, als wären Sie selbst am Steuer. Gute Fahrt. Aber fahren Sie vorsichtig! mehr »
Israel Heute Morgen

Israel Heute Morgen

   

Die Woche neigt sich ihrem Ende entgegen, es ist Freitag. Heute Vormittag haben wir noch die Gelegenheit, letzte Vorbereitungen für das Wochenende und den Beginn des Shabbats zu treffen.Viele Menschen werden das Wochenende wieder für Ausflüge in der Natur nutzen. Also rein ins Auto und losfahren. Das Wetter für heute.

Jerusalem bereitet sich auf Pride-Parade vor

Jerusalem bereitet sich auf Pride-Parade vor

   

Heute Abend findet in Jerusalem die jährliche Pride-Parade der Lesben- und Schwulenbewegung statt (in Deutschland als Christopher-Street-Day bekannt). Es werden mindestens 5000 Menschen erwartet. Die Polizei ist heute in höchster Alarmbereitschaft, um Angriffe auf die Teilnehmer der Parade zu verhindern.

Nach 49 Jahren – Israel und Guinea nehmen diplomatische Beziehungen wieder auf

Nach 49 Jahren – Israel und Guinea nehmen diplomatische Beziehungen wieder auf

   

Auf seiner Reise nach Afrika vor zwei Wochen sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, dass Israel nach Afrika zurückkehre und Afrika zurück nach Israel käme. Israel ist sehr an einer Intensivierung der Beziehungen zu den afrikanischen Staaten interessiert, sowohl wirtschaftlich als auch auf sicherheitspolitischer Ebene. Die Bemühungen dazu scheinen nun Früchte zu tragen.

Zurück in Afrika

Zurück in Afrika

   

Netanjahu kehrte von mehrtägiger Afrika-Reise zurück. Es war der erste Besuch eines israelischen Regierungschefs in Afrika seit 20 Jahren, inklusive einer Gedenkfeier in Entebbe und die Suche nach neuen Freunden.

Video des Tages

Video des Tages

   

Heute steht Jerusalem im Mittelpunkt. Das Video zeigt uns wunderschöne Aufnahmen aus der Heiligen Stadt.

Israel Heute Morgen

Israel Heute Morgen

   

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Kaum hatten wir die neue Woche begonnen, neigt sie sich schon wieder ihrem Ende entgegen. Es ist Donnerstag, und Donnerstags beginne ich schon, den Shabbat zu spüren, der morgen, am Freitag Abend beginnt - Der heutige Tag und das Wetter.

Geschosssplitter treffen Stellung der israelischen Armee

Geschosssplitter treffen Stellung der israelischen Armee

   

Ein israelischer Soldat ist von Splittern eines wahrscheinlich verirrten Schusses getroffen worden. Er hatte Glück: Einer der Splitter traf seine Diskette, die er um den Hals trägt. Dadurch blieb er unverletzt.

Touristenattraktion – Hamas präsentiert Terrortunnel

Touristenattraktion – Hamas präsentiert Terrortunnel

   

Zum zweiten Jahrestag des Gazakriegs hat die Hamas Organisation eine Ausstellung eröffnet, in der unter anderem Waffen gezeigt werden, die von den Kämpfern der Hamas gegen die israelischen Soldaten benutzt wurden. Höhepunkt der Ausstellung ist die Führung durch einen Tunnel der Hamas im Stadtviertel Shejaiya von Gaza.

Her zu mir, wer dem HERRN angehört! 2. Mose 26-32

Her zu mir, wer dem HERRN angehört! 2. Mose 26-32

   

Die aktuelle Sommerausgabe von Israel Heute ist erschienen!

Video des Tages

Video des Tages

   

Die Wüste blüht. Dank innovativer Technologie ist der Traum des ersten israelischen Ministerpräsidenten, David Ben Gurion, in Erfüllung gegangen.

Israel Heute Morgen

Israel Heute Morgen

   

Guten Morgen liebe Leser! Ich mag die Sommerferien. Auch wenn ich selber nicht in den Urlaub gefahren bin, ist es doch eine schöne Zeit. Ich werde oft gefragt, ob es denn jetzt sicher sei, nach Israel zu kommen und hier Urlaub zu machen. Jetzt plötzlich hat sich das Rad gedreht und ich überlege mir, ob es nicht besser sei, erst einmal hier in Israel zu bleiben.

Koexistenz - Juden und Araber spielen Backgammon

Koexistenz - Juden und Araber spielen Backgammon

   

Zwei Jahre nach dem Mord an Mohammed Abu Chder und den darauffolgenden Unruhen im arabischen Stadtteil Beit Hanina im Norden Jerusalems haben Juden und Araber bewiesen, dass es auch anders gehen kann. Gestern Abend trafen sie sich im Gemeindezentrum von Beit Hanina zu einem gemeinsamen Abend. Juden und Araber spielten Backgammon im Rahmen des Jerusalem Double Turniers.

218 Neueinwanderer aus Nordamerika in Israel gelandet

218 Neueinwanderer aus Nordamerika in Israel gelandet

   

Heute früh (Dienstag) sind 218 Neueinwanderer aus den USA und Kanada in Israel gelandet. Sie sind die ersten von insgesamt 2000 Neueinwanderern aus Nordamerika, die in diesem Sommer in Israel erwartet werden. Am Ben-Gurion-Flughafen wurde ihnen ein herzlicher Empfang bereitet.

VON AUSCHWITZ NACH JERUSALEM 2017

VON AUSCHWITZ NACH JERUSALEM 2017

   

Israel Heute-Reise - 22. April bis 3. Mai 2017 Als Freunde Israels setzen wir ein Zeichen gegen Antisemitismus und Terror! Nehmen Sie an dieser einzigartigen Reise nach Polen und Israel teil. Das Volk Israel lebt – Am Israel Chai! Marsch der Lebenden, Holocaust Gedenktag 24. April 2017

Der Terror hat Europa erreicht...

Der Terror hat Europa erreicht...

   

Israel ist fast täglich Terroranschlägen ausgesetzt. Im Ausland wurde dies meistens ignoriert. Doch jetzt hat der Terror auch Europa erreicht. Jetzt geht es jeden etwas an. Israel kann der Welt jahrzehntelange Erfahrungen im Kampf gegen den Terror übermitteln.

Video des Tages

Video des Tages

   

Jedes Jahr veranstaltet Birthright Israel für jüdische Jugendliche im Alter von 18 bis 26 Jahren eine zehntägige Reise nach Israel. Das Video zeigt uns die Eindrücke einer Gruppe von der Reise.

AKTUELL – Messerattacke in Gush Etzion

AKTUELL – Messerattacke in Gush Etzion

   

An der Strasse 60 zwischen Gush Etzion und Hebron hat sich vor kurzer Zeit eine Messerattacke ereignet. Zwei Soldaten wurden leicht verletzt. Der Terrorist konnte neutralisiert werden. Er wurde schwer verletzt.

Unbemanntes Flugobjekt dringt in israelischen Luftraum ein

Unbemanntes Flugobjekt dringt in israelischen Luftraum ein

   

Ein unbemanntes Flugobjekt ist gestern Nachmittag in den israelischen Luftraum eingedrungen und überflog für einige Zeit das Gebiet von Obergaliläa.Drei Versuche der israelischen Armee, das Flugobjekt abzuschiessen, scheiterten. Die Raketen verfehlten ihr Ziel. Ein 14-jähriges Mädchen wurde durch Splitter leicht verletzt.

Zwei Soldaten durch Handgranate getötet

Zwei Soldaten durch Handgranate getötet

   

Tragödie im Norden. Zwei israelische Soldaten sind gestern Morgen durch die Explosion einer Handgranate ums Leben gekommen, drei weitere Soldaten wurden verletzt. Die Handgranate explodierte in einem Fahrzeug der israelischen Armee in der Hand eines der Soldaten. Letzten Meldungen des israelischen Fernsehens zufolge hat es sich bei dem Vorfall um einen tragischen und vermeidbaren Unfall gehandelt.

20 % Sommerrabatt auf unseren exklusiven Schmuck aus Israel!

20 % Sommerrabatt auf unseren exklusiven Schmuck aus Israel!

   

Silber- und Goldringe mit Bibelversen, hebräische Namensketten, Armbanduhren für SIE und IHN und Judaica-Schmuck – lassen Sie sich unser großes Angebot an Schmuck, direkt aus Jerusalem, nicht entgehen!

Video des Tages

Video des Tages

   

Die heutigen Nachrichten kamen aus dem Norden, daher führt uns auch das Video des Tages in den Norden Israels. Dieses Mal können Sie ein Stück Israel aus dem Auto heraus kennenlernen, auf einer Fahrt von Kiriat Shmona nach Metulla, der nördlichsten Stadt Israels.

Jerusalem - Terroranschlag in Strassenbahn verhindert

Jerusalem - Terroranschlag in Strassenbahn verhindert

   

In Jerusalem ist heute früh ein Terroranschlag in der Jerusalemer Strassenbahn vehindert worden. Ein 20-jähriger Araber wurde an einer Station in der Jaffo Strasse Ecke King George Strasse gefasst. Er hatte eine Tasche bei sich, in der sich mehrere Rohrbomben befanden, die er in der Strassenbahn zünden wollte.

Israel verabschiedet Gesetz zum Schutz der Christen in der israelischen Armee

Israel verabschiedet Gesetz zum Schutz der Christen in der israelischen Armee

   

In der vergangenen Woche hat das israelische Parlament, die Knesset, ein Gesetz zum Schutz arabischer Christen, die in der israelischen Armee dienen, verabschiedet. Das Gesetz beinhaltet unter anderem eine Gefängnisstrafe für denjenigen, der versucht, einen christlichen Araber davon abzuhalten, in der israelischen Armee zu dienen. Das Gesetz wurde nötig angesichts immer häufig werdener Angriffe gegen christliche Soldaten.

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video zeigt uns die Altstadt von Akko mit wunderschönen Aufnahmen aus der Luft. Akko liegt nördlich von Haifa und der Hafen von Akko war bis zum 19.Jahrhundert das Tor nach Israel.

Die neue Ausgabe des Nachrichten-Magazins

Die neue Ausgabe des Nachrichten-Magazins

   

Sie können unsere neue Sendung online sehen. Die Themen: Das „Friends of Zion“-Museum in Jerusalem, Deutsche Volontäre bei AKIM-Jerusalem, Ludwig Schneiders biblischer Kommentar zum Wochenabschnitt Wa-Jetze und natürlich auch wieder aktuelle Nachrichten.

Mit der Waffe in der Hand

Mit der Waffe in der Hand

   

Israelische Frauen waren schon immer bereit, für Zion ihr Leben einzusetzen. Jüdische Frauen kämpften oft in vorderster Reihe für die Errichtung eines Staates für ihr Volk. Seite an Seite mit Seev Jabotinsky, Jigal Alon und Ariel Scharon haben auch Frauen in den Schlachten für den jüdischen Staat ihr Leben gelassen, aber ihre Geschichten sind kaum bekannt.

Schabbat-Lesung

Schabbat-Lesung

   

Balak - Balak

Lesung: 4. Mose 22,2 – 25,9
Propheten-Lesung: Micha 5,6-6,8

Video des Tages

Video des Tages

   

Grüsse aus Israel. Das Lied "Sunshine" des jüdisch-amerikanischen Sängers Matisyahu mit Aufnahmen von den schönsten Orten Israels. Shabbat Shalom!

Die Hoffnung des Präsidenten Rivlin und das Ende des Landes

Die Hoffnung des Präsidenten Rivlin und das Ende des Landes

   

Die Rolle des israelischen Staatspräsidenten ist vorrangig eine repräsentative, aber abhängig von seiner Persönlichkeit kann er doch soziale und kulturelle Trends beeinflussen. Das sollte natürlich nicht polarisieren. Die offizielle Website des Präsidenten drückt es so aus, dass er „über der Politik und für die nationale Einheit“ stehe.

Schmuggelversuch am Kontrollpunkt Erez vereitelt

Schmuggelversuch am Kontrollpunkt Erez vereitelt

   

Die israelischen Behörden haben gestern am Kontrollpunkt Erez eine beeindruckende Menge an Waren sichergestellt, die in den Gazastreifen geschmuggelt werden sollten.

Das Israel Heute Kochbuch

Das Israel Heute Kochbuch

   

Kochen ist Ihr Hobby? Schmeckt Ihnen die israelische Küche? Dann sind Sie bei uns richtig.

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video führt uns an das Tote Meer und zeigt uns, was man dort außer im Meer zu baden noch alles machen kann.

Israelische Ärzte retten 4000. ausländisches Kinderherz

Israelische Ärzte retten 4000. ausländisches Kinderherz

   

Sanusey lebt mit seiner Familie in einer kleinen Stadt südlich der Hauptstadt von Gambia, dem kleinsten Land von Afrika. Im Alter von drei Jahren hatten Ärzte bei ihm einen akuten Herzfehler entdeckt. Nach 3 Jahren regelmässiger Fahrten in das örtliche Krankenhaus begannen die Ärzte, Spezialisten im Ausland zu suchen, um das Leben von Sanusey zu retten. Diese Spezialisten fanden sie in Israel.

Verdacht auf Auto-Attacke – Soldaten erschiessen palästinensischen Fahrer

Verdacht auf Auto-Attacke – Soldaten erschiessen palästinensischen Fahrer

   

Bei einem Zwischenfall im arabischen A-Ram bei Jerusalem haben israelische Soldaten in der Nacht das Feuer auf ein palästinensisches Auto eröffnet, als es mit erhöhter Geschwindigkeit auf die Soldaten zufuhr. Und: Am Eingang der Siedlung Na'ale wurde ein verdächtiger Palästinenser mit einem Messer festgenommen.

Biblisches Laufvergnügen aus Israel!

Biblisches Laufvergnügen aus Israel!

   

Mit diesen Schuhen aus echtem Leder fühlen Sie sich wie die zahlreichen Pilger, die zur Zeit Jesu das Heilige Land zu Fuß durchzogen haben!

Video des Tages

Video des Tages

   

Ein neues Video mit eindrucksvollen Aufnahmen von Jerusalem und anderen Orten des Heiligen Landes.

Hunderte begleiten die Familie von Hallel auf dem Tempelberg

Hunderte begleiten die Familie von Hallel auf dem Tempelberg

   

Mehrere hundert Menschen haben heute die Familie des von einem Terroristen im Schlaf ermordeten Mädchens Hallel bei ihrem Besuch auf dem Tempelberg begleitet. Die Mutter Rina sagte: "Wir sind nicht gekommen, um zu weinen."

Iran droht, Israel mit "100.000 Raketen" zu vernichten

Iran droht, Israel mit "100.000 Raketen" zu vernichten

   

Der Iran hat in der vergangenen Woche bekräftigt, dass es an einer eigenen Version der "Endlösung" des Problems Israel und der jüdischen Souveränität arbeitet.

Die digitale Ausgabe von Israel Heute für nur 20,99 € für ein Jahr!

Die digitale Ausgabe von Israel Heute für nur 20,99 € für ein Jahr!

   

Entdecken auch Sie wie vielfältig unser Magazin Israel Heute ist. Mit Israel Heute erhalten Sie ein ausgewogenes Mehr an Inhalt und Hintergrundwissen in der Hand, das Sie so online nicht finden werden! Mit Israel Heute halten Sie monatlich ein echtes Stück Israel in Ihrer Hand.

Video des Tages

Video des Tages

   

Jerusalem von oben. Dieses ganz neue Video zeigt uns den Stadtteil Gilo und die Umgebung aus einer ganz neuen Perspektive.

Dreimal lebenslänglich und 60 Jahre Gefängnis für Terroristen

Dreimal lebenslänglich und 60 Jahre Gefängnis für Terroristen

   

Das Bezirksgericht in Jerusalem hat heute das Urteil für den Terroristen Bilal Abu Ghanem ausgesprochen, der im Oktober des vergangenen Jahres an dem Anschlag auf einen Bus im Jerusalemer Stadtteil Armon Hanatziv beteiligt gewesen war. Bei dem Anschlag kamen drei Israelis ums Leben, 16 Menschen wurden verletzt.

Jüdisch-muslimisches Paar wandert nach Israel ein

Jüdisch-muslimisches Paar wandert nach Israel ein

   

Gestern sind am Ben-Gurion Flughafen die Neueinwanderer Arifa und Assad Farjoub aus Aserbaidschan eingetroffen, um in Israel ein neues Leben zu beginnen. Arifa ist Jüdin, ihr Ehemann Assad Moslem. "Wir wurden hier sehr nett empfangen", sagte die 58 jährige Arifa.

Ein Moslem erwartet den Dritten Tempel?

Ein Moslem erwartet den Dritten Tempel?

   

Einige muslimische Persönlichkeiten befürworten gute Beziehungen zu den Juden und unterstützen die israelische Souveränität in Jerusalem.

NEUE Kosmetik vom Toten Meer, T-Shirts sowie Spezialitäten aus Galiläa!

NEUE Kosmetik vom Toten Meer, T-Shirts sowie Spezialitäten aus Galiläa!

   

Die Firma "Schwartz Naturkosmetik" besteht in Israel als Familienbetrieb seit 1965 und ist führend in der Entwicklung und Herstellung qualitativer Pflegeprodukte vom Toten Meer. Alle Produkte basieren auf einer einzigartigen Kombination von Zutaten wie Myrte, Olivenöl, Honig, Propolis, Granatapfel-Extrakt, Gewürzen, Palmextrakt, Traubenkernöl sowie Milch und sind für die Behandlung von Gesicht, Körper und Haar bestimmt.

Video des Tages

Video des Tages

   

Eine Reise durch Israel. Eine Pilgergruppe aus Kanada war eine Woche lang in Israel unterwegs. Dabei wurden wunderschöne Luftaufnahmen von den heiligen Stätten des Landes gemacht.

Ägyptischer Aussenminister zu historischem Besuch in Israel erwartet

Ägyptischer Aussenminister zu historischem Besuch in Israel erwartet

   

Historischer Besuch aus Ägypten. Medienberichten zufolge wird sich der ägyptische Aussenminister Sameh Shoukry heute in Jerusalem mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu einem Gespräch treffen. Es ist der erste Besuch eines ägyptischen Politikers in Israel seit 2007.

Gestern Abend: Autofahrer bei Schussattacke verletzt

Gestern Abend: Autofahrer bei Schussattacke verletzt

   

Gestern Abend (Samstag) ist es in der Nähe von Tekoa zu einer Schussattacke gekommen. Dabei wurde ein etwa 30 jähriger Mann leicht bis mittelschwer verletzt. Es gelang ihm, bis in den Ort weiterzufahren, von wo er dann in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht wurde.

Freitag – Jordanier überwindet Grenze und greift israelische Autofahrerin an

Freitag – Jordanier überwindet Grenze und greift israelische Autofahrerin an

   

Am Freitag überschritt ein 35 jähriger Jordanier unbemerkt die Grenze nach Israel. Er warf einen Stein auf das Auto einer jungen Israelin und versuchte, sie aus dem Auto zu zerren. Ein weiterer am Ort anwesender Autofahrer griff den Jordanier an, der daraufhin die Flucht ergriff. Später konnte er von Sicherheitskräften gefasst werden.

Fliegen im Mutterschaftsurlaub?

Fliegen im Mutterschaftsurlaub?

   

Eine Pilotin der israelischen Luftwaffe stört sich an einer Richtlinie, die den Einsatz im Cockpit während des Mutterschaftsurlaubs unterbindet. Die frischgebackene Mutter stieß mit einer Anfrage an eine Knessetabgeordnete einen Entscheidungsprozess an.

Video des Tages

Video des Tages

   

Wir beginnen die neue Woche ganz oben im Nordwesten des Landes, direkt an der Grenze zum Libanon. Dort befindet sich Rosh Hanikra.

Israel Heute Nachrichten vom 07. Juli 2016

Israel Heute Nachrichten vom 07. Juli 2016

   

Die Nachrichten von Israel Heute sind jetzt online zu sehen. Die Themen: Terror und Baugenehmigungen für 800 neue Wohnungen, Ministerpräsident Netanjahu bei Anti-Terror-Gipfel in Uganda, Traditionelle Iftar-Mahlzeit bei Präsident Reuven Rivlin und Komplizen der Täter des Sarona-Anschlags festgenommen.

Familie von Hallel beendet Trauerwoche

Familie von Hallel beendet Trauerwoche

   

Gestern (Donnerstag) hat die Familie der 13 jährigen Hallel Ariel, die vor einer Woche in ihrem Zimmer im Schlaf von einen Terroristen ermordet worden war, die sieben Tage der Trauer, die "Shiva" beendet. Die Mutter Rina rief die Öffentlichkeit dazu auf, am kommenden Dienstag den Tempelberg zu besuchen.

Des Menschen bester Freund – Polizeihündin Ugi feiert Geburtstag

Des Menschen bester Freund – Polizeihündin Ugi feiert Geburtstag

   

Die Polizisten der Hundeeinheit des Grenzschutzes in Jerusalem haben in dieser Woche einen Geburtstag der besonderen Art gefeiert. Einer ihrer Hunde, die belgische Schäferhündin "Ugi", ist 9 Jahre alt geworden. Als Dank für ihre wertvollen Dienste haben die Polizisten sie mit einer Geburtstagsfeier überrascht.

Schabbat-Lesung

Schabbat-Lesung

   

Chukkat – Gesetz

Lesung: 4. Mose 19,1 – 22,1
Propheten-Lesung: Richter 11,1-33

Video des Tages

Video des Tages

   

Jerusalem aus der Sicht eines Touristen. Das Video zeigt einige Sehenswürdigkeiten aus der Sicht eines Touristen, der Israel im Mai dieses Jahres besucht hat.

Otniel im Schatten des Terrors

Otniel im Schatten des Terrors

   

Mehr als einmal wurde der Name der Siedlung Otniel erwähnt, als von Terroranschlägen und deren Opfer berichtet wurde. Die Bewohner der Siedlungen werden meistens als stark angesehen, wenn es darum geht, die Terroranschläge zu verkraften und schnell zum täglichen Leben zurückzukehren. Doch ein Post auf der Facebookseite der in Otniel lebenden jungen Eliraz Eitam zeigt ein anderes Bild. Und: Knesset-Abgeordneter Jehuda Glick fordert scharfe Massnahmen gegen den Terror.

Unfall-Terror: Palästinenser rammt israelisches Militärfahrzeug

Unfall-Terror: Palästinenser rammt israelisches Militärfahrzeug

   

Ein Palästinenser hat gestern Nachmittag (Mittwoch) mit seinem Auto ein Fahrzeug der israelischen Armee gerammt. Dabei wurden drei israelische Soldaten leicht verletzt. Der Palästinenser erlitt durch den Zusammenstoss schwere Verletzungen.

Rettet die Schriftrollen

Rettet die Schriftrollen

   

Israels Altertumsbehörde (IAA) will im Rahmen des „Erbschaftsprojekts“ des Ministeriums für Jerusalem-Angelegenheiten und des Ministeriums für Kultur und Sport systematische Rettungsaktionen in der Judäischen Wüste organisieren.

Video das Tages

Video das Tages

   

Urlaub in Israel. Das heutige Video zeigt uns in 2 Minuten die vielseitigen Möglichkeiten, die das Land seinen Besuchern bietet.

Tunneleingänge unter Moscheen

Tunneleingänge unter Moscheen

   

Gestern wurde in den Medien veröffentlicht, dass der israelische Sicherheitsdienst im vergangenen Monat zwei palästinensische Lastwagenfahrer festgenommen hatte. Sie wurden verdächtigt, Geld der Hamas von Gaza nach Judäa und Samaria geschmuggelt zu haben. Bei der Vernehmung erzählte einer der Palästinenser von Tunneleingängen unter Moscheen im Gazastreifen.

Versuchte Messerattacke bei Ariel

Versuchte Messerattacke bei Ariel

   

Gestern Abend (Dienstag) hat es an einer Bushaltestelle in der Nähe von Ariel eine versuchte Messerattacke gegeben. Eine Terroristin versuchte, einen israelischen Soldaten niederszustechen, konnte aber rechtzeitig kampfunfähig gemacht werden.

Werden arabische Christen von Israel schlecht behandelt?

Werden arabische Christen von Israel schlecht behandelt?

   

Für Christen weltweit, die sich über Israel im Bilde halten, ist die Situation der Christen im Heiligen Land zu einem wichtigen Diskussionsgegenstand geworden. Verhält es sich so, dass jüdische Behörden Christen im Land schlecht behandeln und unterdrücken, wie es in vielen muslimischen Ländern der Fall ist? Einige bejahen dies, andere sagen...

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video des Tages lädt sie ein, einen Tag in Haifa zu verbringen. 26 Minuten virtuelle Spaziergänge und Eindrücke aus der drittgrößten Stadt Israels. Herzlich Willkommen in Haifa!

Zeichen der Menschlichkeit – Araber halfen als Erste nach Terroranschlag

Zeichen der Menschlichkeit – Araber halfen als Erste nach Terroranschlag

   

Am vergangenen Freitag wurde das Auto der Familie Mark von Terroristen beschossen. Dabei kam der Familienvater Michael ums Leben, Die Mutter Chava und zwei Kinder wurden verletzt. Zwei Araber waren die Ersten, die der Familie zur Hilfe kam.

"Allah hu Akbar"-Rufe auf dem Tempelberg für illegal erklärt

"Allah hu Akbar"-Rufe auf dem Tempelberg für illegal erklärt

   

Das Jerusalemer Amtsgericht hat entschieden, dass der Ruf "Allah hu Akbar" (arabisch für "Gott ist grösser") zu Nicht-Moslems auf dem Tempelberg eine Friedensstörung darstelle.

Israel genehmigt Bau von 800 neuen Wohnungen

Israel genehmigt Bau von 800 neuen Wohnungen

   

Ministerpräsident Netanjahu und Verteidigungsminister Lieberman haben am Sonntag den Bau von 800 neuen Wohnungen genehmigt. Bereits am Freitag wurde der Bau von 42 neuen Wohnungen in Kiriat Arba bei Hebron genehmigt, wo am vergangenen Donnerstag die 13 jährige Hallel Ariel von einem Terroristen ermordet wurde.

Hilfe für bedürftige israelische Kinder

Hilfe für bedürftige israelische Kinder

   

Die Sommerferien für die Schulkinder in Israel haben begonnen! Sie sind sehr lang (2 Monate) und sehr kostspielig! Ob ein Besuch im Biblischen Zoo in Jerusalem, eine Kurreise zum Toten Meer, ein Besuch historischer Stätten oder einfach Badespaß im Mittelmeer oder Roten Meer - das Land Israel ist voller Schönheit und Abenteuer! Jedoch gibt es viele israelische Familien, die sich keine Familien-Ausflüge in ihrem eigenen Land leisten können. Für diese hilfsbedürftigen Familien ist es meist schon schwierig eine warme Mahlzeit am Tag für ihre Kinder zu besorgen.

Video des Tages

Video des Tages

   

Die israelische Regierung hat am Sonntag den Bau von 500 neuen Wohnungen in der Stadt Ma'ale Adumim genehmigt. Die Stadt liegt 4.5 km östlich von Jerusalem und wurde im Jahr 1975 gegründet. Heute hat die Stadt 45000 Einwohner. Das heutige Video lädt Sie zu einer Rundfahrt durch die Stadt ein.

Netanjahu beginnt Afrikareise

Netanjahu beginnt Afrikareise

   

Genau 40 Jahre nach der spektakulären Operation zur Befreiung der israelischen Geiseln in Entebbe, bei dem sein Bruder Yoni ums Leben gekommen war, beginnt Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zusammen mit seiner Frau Sarah einen Besuch in Afrika. Am Nachmittag findet in Entebbe eine Feier zur Erinnerung an die Geiselbefreiung von vor genau 40 Jahren statt.

Hamas fordert Freilassung von mehreren Hundert Gefangenen

Hamas fordert Freilassung von mehreren Hundert Gefangenen

   

Aus offiziellen Kreisen wurde bestätigt, dass es erste Berührungen zwischen Israel und der Hamas bezüglich eines Abkommens zur Rückgabe der Leichen der im Sommer 2014 gefallenen Soldaten Hadar Goldin und Oron Shaul sowie von zwei Zivilisten , Avra Mangisto und Hisham al-Sayed, gäbe. Die Hamas fordert die Freilassung von mehreren Hundert Gefangenen, während Israel zur Freilassung von 20 Gefangenen und der Rückgabe von 20 Leichen bereit ist.

Türkisches Schiff mit Hilfsgütern in Ashdod eingetroffen

Türkisches Schiff mit Hilfsgütern in Ashdod eingetroffen

   

Nach der Unterzeichnung des Versöhnungsabkommens zwischen Israel und der Türkei, hat gestern ein türkisches Schiff mit Hilfsgütern an Bord den Hafen von Ashdod erreicht.

Der Online-Shop, der Sie bequem von Zuhause aus mit Israel verbindet.

Der Online-Shop, der Sie bequem von Zuhause aus mit Israel verbindet.

   

Auch der Israel Heute Shop ist schon ganz in fröhlicher Sommerlaune! Eine neue Kategorie mit vielen kleinen und großen Überraschungen, neuen Produkten und natürlich mit viel Sommerfeeling wartet auf Sie!

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video lädt uns ein, einmal Urlaub in Eilat zu machen. Die Stadt am Roten Meer hat viel zu bieten, wie Sie es im Video sehen können.

Elie Wiesel ist tot

Elie Wiesel ist tot

   

Der Friedensnobelpreisträger und Holocaust-Überlebende Elie Wiesel ist gestern im Alter von 87 Jahren gestorben. Sein ganzes Leben lang hatte er sich für die Menschenrechte und gegen Rassismus, Diskriminierung und Unterdrückung eingesetzt. 1986 wurde ihm dafür der Friedensnobelpreis verliehen.

Terror am Wochenende – Freitagabend: Rakete explodiert im Kleinkinderzentrum von Sderot

Terror am Wochenende – Freitagabend: Rakete explodiert im Kleinkinderzentrum von Sderot

   

Auch nach Beginn des Shabbats ging der Terror weiter. Gegen 22:59 Uhr Ortszeit ertönten die Sirenen in der südisraelischen Stadt Sderot und warnten vor einer Rakete, die aus dem Gazastreifen abgeschossen worden war. Die Rakete schlug in ein Zentrum für Kleinkinder ein und sorgte dort für erheblichen Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand, ausser einem Mann, der einen Schock erlitt und vor Ort behandelt wurde.

Terror am Wochenende – Vater vor den Augen seiner Kinder im Auto erschossen

Terror am Wochenende – Vater vor den Augen seiner Kinder im Auto erschossen

   

Terroristen haben am Freitag nachmittag das Feuer auf das Auto einer Familie eröffnet. Dabei kam der Familienvater ums Leben, die Mutter wurde schwer und zwei Kinder leicht verletzt.

Die Wahl zwischen Volk & Land

Die Wahl zwischen Volk & Land

   

Was ist der israelischen Gesellschaft wichtiger: Einheit im Volk oder Einheit des Landes? Ende Mai erklärte Israels neuer Verteidigungsminister Avigdor Liebermann vor dem Generalstab: „Kommt es zur Kollision der Werte, werden die Vollständigkeit des Volkes und die des Landes gegeneinander ausgespielt, so ist die Einheit im Volk wichtiger als die Einheit des Landes Israel.“ Grundsätzlich ist dies eine linksorientierte Auffassung. Denn Menschenleben sind wichtiger als das Land, daher sind Israels Linke für territoriale Kompromisse.

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video zeigt uns die besonderen Orte und schönsten Plätze von Judäa und Samaria.

Eine neue Ausgabe unseres Nachrichten-Magazins

Eine neue Ausgabe unseres Nachrichten-Magazins

   

Eine neue Ausgabe unseres Magazins ist jetzt online zu sehen. Die Themen sind diesmal: Aktuelle Nachrichten, Assahel Shabo – Das Leben geht weiter; Ludwig Schneiders Kommentar zum Wochenabschnitt „Toldot – Die Geschlechtsregister“ und das Kirschen-Festival in Gusch Etzion.

Hallels letzter Tanz

Hallels letzter Tanz

   

Die erst 13 Jahre alte Hallel wurde gestern früh von einem 17 jährigen Terroristen in ihrem Zimmer getötet. Am Abend zuvor hatte sie noch bei einer Aufführung ihrer Tanzgruppe in Jerusalem mitgewirkt. Gestern Abend fand ihre Beerdigung statt.

Schabbat-Lesung

Schabbat-Lesung

   

Korach – Korah

Lesung: 4. Mose 16,1 – 18,32
Propheten-Lesung: 1. Samuel 11,14-12,22

Video des Tages

Video des Tages

   

Zum Shabbat wunderschöne Eindrücke aus Israel.Shabbat Shalom!

Messerattacke in Netania – 2 Verletzte

Messerattacke in Netania – 2 Verletzte

   

Zweite Messerattacke am heutigen Donnerstag. In der Nähe des Marktes von Netania hat ein Terrorist einen Mann und eine Frau niedergestochen. Dabei wurde der um die 40 Jahre alte Mann schwer verletzt. Die 62 jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. Kurze Zeit später wurde der Terrorist von einem Wachmann eines Supermarktes erschossen.

Messerattacke in Kiriat Arba – eine Tote und ein Verletzter

Messerattacke in Kiriat Arba – eine Tote und ein Verletzter

   

Um 9.04 Uhr israelischer Ortszeit hat es in Kiriat Arba eine Messerattacke gegeben. Ein 17-jähriger Terrorist aus dem naheliegenden Dorf Beni Naim war im Givat Harsina-Viertel in ein Haus eingedrungen, wo er die noch schlafende 13 Jahre alte Hallel kaltblütig erstach. Ein Mitglied der Sicherheitseinheit des Ortes wurde ebenfalls schwer verletzt, als er die Tür zum Haus einschlug, um Hilfe zu leisten. Jedoch gelang es ihm, den Terroristen zu neutralisieren und zu erschiessen.

Krach in der Knesset

Krach in der Knesset

   

Das israelische Parlament, die Knesset, hat sich gestern mit dem Abkommen zur Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit der Türkei befasst. Die Rede der Abgeordneten Hanin Soabi von der arabischen Vereinigten Liste sorgte für Aufregung und Unruhe im Plenarsaal, nachdem sie die an der Kontrollübernahme des türkischen Schiffs Marmara beteiligten Soldaten als Mörder bezeichnete. Ministerpräsident Netanjahu: "Soabi gehört nicht in die Knesset."

Israels drei Herausforderungen

Israels drei Herausforderungen

   

Die Bibel hilft uns, die politische und gesellschaftliche Realität in unseren Tagen zu verstehen. Die Bibel signalisiert auch, was auf uns zukommen mag. Der moderne Staat Israel ist mit dem historischen Israel der Bibel, unter König Saul erstmals national gegründet, in vieler Hinsicht vergleichbar.

Video des Tages

Video des Tages

   

Heute geht es in unserem Video des Tages nach Holon. Dort befindet sich der Peres-Park, der eine Grosszahl von Freizeitaktivitäten wie Museen, Sport, Wasserpark und mehr bietet. Schauen Sie doch mal herein!

Fast 300 Neueinwanderer an einem Tag

Fast 300 Neueinwanderer an einem Tag

   

Innerhalb der letzten 24 Stunden sind in Israel fast 300 Neueinwanderer aus der Ukraine und aus Frankreich eingetroffen. Nachdem bereits gestern 82 Juden aus Frankreich eingetroffen waren, landete heute früh ein Flugzeug mit 200 jüdischen Neueinwanderern aus der Ukraine. Die Stiftung für Internationale Freundschaft von Christen und Juden (IFCJ) unterstützt die Einwanderer.

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon in Jerusalem

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon in Jerusalem

   

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon beendete gestern seinen zweitägigen "Abschiedsbesuch" in Israel. Ende des Jahres geht seine zweite Amtszeit als Generalsekretär der Vereinten Nationen zuende. Zum Abschluss seines Besuches traf er sich mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Danach begann er seinen Besuch in der Palästinensischen Autonomiebehörde.

Israelische Kampfdrohnen für die Deutsche Bundeswehr

Israelische Kampfdrohnen für die Deutsche Bundeswehr

   

Die Deutsche Bundeswehr hat sich für die israelischen Kampfdrohnen der Israel Aerospace Industries entschieden. Am vergangenen Donnerstag wurde ein erster Vertrag für das Ausleihen von bis zu fünf Drohnen des Typs Heron TP, oder auf hebräisch Eitan, unterzeichnet. Die Kosten des Geschäfts betragen 600 Millionen Euro. Die Drohnen werden von Israel aus betrieben.

Wissen, Verstehen, Realisieren: Das Magazin, das Ihr Herz und Ihre Augen öffnen wird.

Wissen, Verstehen, Realisieren: Das Magazin, das Ihr Herz und Ihre Augen öffnen wird.

   

Auszug aus der aktuellen Zeitschrift: Die Wahl zwischen Volk & Land In der Geschichte des Judentums stand immer wieder die Frage im Mittelpunkt, welches Ideal wichtiger sei, das Volk, das Land oder der Glaube?

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video des Tages zeigt uns einen Teil der Stadt Netania. Beeindruckende Luftaufnahmen einer Drohne zeigen uns die Küste und die zahlreichen Neubauten des Stadtteils Poleg am südlichen Eingang zur Stadt.

Abkommen zwischen Israel und der Türkei

Abkommen zwischen Israel und der Türkei

   

Morgen soll in Rom zwischen der Türkei und Israel das Abkommen zur Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen unterzeichnet werden, sechs Jahre nach dem Vorfall auf dem Marmara Schiff. Nicht alle sind zufrieden mit dem Abkommen. - Bennet: "Keine Entschädigungen für Terroristen."

Die überraschende Verwandlung der Palestine Post

Die überraschende Verwandlung der Palestine Post

   

Palästinenserchef Machmud Abbas traf sich in der letzte Woche in Jeddah mit dem saudi-arabischen König Salman bin Abdulaziz al-Saud. Bei dem zur Diplomatie gehörenden traditionellen Geschenkaustausch überreichte Abbas dem König eine gerahmte alte Ausgabe der Palestine Post. Diese für die palästinensische Geschichte passende Geste war sehr peinlich.

Michael Bacos: “Ich habe meine Passagiere nicht allein gelassen"

Michael Bacos: “Ich habe meine Passagiere nicht allein gelassen"

   

Es war der 27. Juli 1976, der Air France Airbus mit der Flugnummer 139 befand sich auf dem Weg von Tel Aviv über Athen Richtung Paris. Für die 248 Passagiere und 12 Crewmitglieder wurde der Flug in dem Moment zum Alptraum, als pro-palästinensische Terroristen kurz nach Athen die Kontrolle des Flugzeuges übernahmen und die Besatzung zwangen, Richtung Afrika abzudrehen und auf dem Entebbe Flughafen in Uganda zu landen.

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video führt uns in den Norden und zeigt uns die am See Genezareth gelegene Stadt Tiberias.

ISRAEL und BREXIT

ISRAEL und BREXIT

   

Auch in Israel war man über die plötzliche Volksentscheidung Großbritanniens, aus der Europäischen Union auszusteigen, mehr als erstaunt. Die israelischen Medien behandeln dieses Thema rund um die Uhr, denn das Ergebnis des Brexit-Referendums hat auch seine Auswirkungen auf Israel. Auch wenn Großbritannien als enger Freund Israels gilt, so war es das erste Land, das israelische Siedlungsprodukte in der EU gekennzeichnet hatte. Aus israelischer Sicht wird das negative und positive Auswirkungen auf den Judenstaat Israel haben.

"Bei der Rettung von Leben sprechen wir alle dieselbe Sprache"

"Bei der Rettung von Leben sprechen wir alle dieselbe Sprache"

   

Im Hintergrund der Meldungen über eine baldige Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und der Türkei ist in der vergangenen Woche eine Delegation des Türkischen Roten Halbmonds unter der Leitung von Dr. Kerem Kinik in Israel eingetroffen. Die Mitglieder der Delegation sind zu Gast beim Israelischen Roten Davidstern, um über eine Zusammenarbeit beider Organisationen zu sprechen.

Fussballabend mit dem Präsidenten

Fussballabend mit dem Präsidenten

   

Gestern abend spielte die deutsche Fussballnationalmannschaft im Achtelfinale der Europameisterschaft gegen die Slowakei und siegte mit 3:0. Nicht nur in Deutschland wurde dieses Spiel verfolgt, sondern auch in Jerusalem. Der israelische Staatspräsident hat das Spiel gestern in seinem Amtssitz in Jerusalem gesehen, zusammen mit 50 jungen Spielern von den Jugendmannschaften der Fussballvereine Beitar Jerusalem und Bnei Sachnin.

ISRAEL-Vorträge von Michael Schneider

ISRAEL-Vorträge von Michael Schneider

   

ISRAEL-Vorträge von Michael Schneider (Jerusalem) in DEUTSCHLAND und in der SCHWEIZ

Eine Königin gegen den Boykott

Eine Königin gegen den Boykott

   

Helen Mirren ist eine der ganz großen Schauspielerinnen der Welt. Für ihre Rolle im Film „Die Queen“, der zurzeit in Israel läuft, ist sie mit einem Oscar ausgezeichnet worden. In diesem Film verkörpert sie die Rolle der britischen Königin.

Video des Tages

Video des Tages

   

Heute bleiben wir in Tel Aviv und gehen noch einmal an den Strand. Ein toller Blick auf die Strände von Tel Aviv, aus dem Wasser und aus der Luft!

Palästinenserchef Machmud Abbas nimmt Beschuldigungen zurück

Palästinenserchef Machmud Abbas nimmt Beschuldigungen zurück

   

Am Freitag hatte der Vorsitzende der palästinensischen Autonomiebehörde, Machmud Abbas, eine Rede vor dem Europäischen Parlament gehalten. Er beschuldigte dabei israelische Rabbiner, die israelische Regierung aufgefordert zu haben, das Trinkwasser der Palästinenser zu vergiften, um sie zu töten. Nachdem die Nachrichtenagentur Reuters keinerlei Hinweise auf einen derartigen Aufruf finden konnte, nahm er seine Beschuldigungen zurück.

Am Freitag: Auto-Attacke in Kiriat Arba

Am Freitag: Auto-Attacke in Kiriat Arba

   

Am Freitag ist es am Eingang von Kiriat Arba zu einer Auto-Attacke gekommen. Eine Palästinenserin fuhr mit ihrem Auto auf eine Busstation zu und stieß dabei mit einem Auto zusammen, in dem ein israelisches Paar sass. Die Terroristin wurde von Soldaten erschossen.

Bereschit Bara Elohim ...es werde eine Siedlung!

Bereschit Bara Elohim ...es werde eine Siedlung!

   

Nachdem das jüdische Volk 135 n. Chr. aus Israel vertrieben worden war, wurde das Heilige Land zur Einöde. Fruchtbare Flächen gab es jetzt nur noch in Klostergärten, die wie Festungen mit hohen Mauern vor den Überfällen der Moslems geschützt werden mussten. Heute müssen sich die jüdischen Siedler vor dem Intifada-Terror der Palästinenser mit hohen Mauern schützen.

Video des Tages

Video des Tages

   

Der Sommer ist da. Das heutige Video zeigt uns den Strand von Tel Aviv in einer wunderschönen neuen Luftaufnahme. Das klare Wasser lädt zum Baden ein. Wann dürfen wir Sie in Tel Aviv begrüssen?

Israel Heute Nachrichten vom 23. Juni 2016

Israel Heute Nachrichten vom 23. Juni 2016

   

Eine neue Ausgabe unserer Nachrichtensendung ist jetzt online. Die Themen sind diesmal: Präsident Rivlins Besuch in Brüssel; Ministerin Gamliel setzt sich für christliche Schulen ein; Schmuggelgut für die Hamas: Taucheranzüge; Gold für israelisches Team in Rhythmischer Gymnastik; Israelische Hilfsgüter bei den syrischen Rebellen; Knesset-Vorsitzender Juli Edelstein hat geheiratet

Justizministerin veranlasst Bau von neuem Scharia-Gericht in Sachnin

Justizministerin veranlasst Bau von neuem Scharia-Gericht in Sachnin

   

Die israelische Justizministerin Ayelet Shaked (Jüdisches Haus) hat gestern die Anordnung für den Bau eines neuen Scharia-Gerichts in der Stadt Sachnin unterschrieben. Arabische Knesset-Abgeordnete zeigten sich überrascht und lobten die Ministerin.Seit Jahren ist kein neues Scharia-Gericht errichtet worden.

Schauspielerin Helen Mirren in Jerusalem

Schauspielerin Helen Mirren in Jerusalem

   

Die mehrfach ausgezeichnete britische Schauspielerin Helen Mirren war in dieser Woche zu Besuch in Jerusalem. Sie moderierte gestern Abend (Donnerstag) die Zeremonie für die Verleihung des Genesis-Preises. Die Oskar-Preisträgerin Helen Mirren war zuvor zu Gast beim Jerusalemer Bürgermeister Nir Barkat. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein", sagte sie während ihres Besuchs. Sie lobte die israelischen Künstler und äußerte sich kritisch gegenüber Unterstützern der BDS Bewegung.

Schabbat-Lesung

Schabbat-Lesung

   

Sch‘lach – Sende

Lesung: 4. Mose 13,1 – 15,41
Propheten-Lesung: Josua 2,1-24

Video des Tages

Video des Tages

   

Diesmal ein ganz besonderes Video! In Jerusalem gibt es die Buslinie 99, die an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeifährt. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden. Wenn Sie also am Wochenende und dem Shabbat noch nichts vorhaben, dann können sie ja jetzt auch von der Ferne an einer Rundfahrt durch Jerusalem teilnehmen, Steigen Sie ein, es geht los!

Machmud Abbas lehnt Treffen mit Staatspräsident Rivlin ab

Machmud Abbas lehnt Treffen mit Staatspräsident Rivlin ab

   

Der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Machmud Abbas, hat das Angebot des Präsidenten des Europäischen Parlaments, sich mit dem israelischen Staatspräsidenten Reuven (Rubi) Rivlin zu treffen, abgelehnt. Rivlin seinerseits hatte dem Vorschlag zugestimmt und war zu einem Treffen bereit. Rivlin redete vor dem Europäischen Parlament.

Lebenslänglich für Mörder des Ehepaars Henkin

Lebenslänglich für Mörder des Ehepaars Henkin

   

Ein Militärgericht in Samaria hat gestern (Mittwoch) vier Mitglieder der Hamas wegen des Mordes an dem Ehepaar Eitam und Naama Henkin zu lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Jeder der vier Terroristen wurde zu zwei lebenslänglichen Haftstrafen und einer zusätzlichen Freiheitsstrafe von 30 Jahren verurteilt.

Israelische Araber demonstrieren gegen Justizministerin Shaked

Israelische Araber demonstrieren gegen Justizministerin Shaked

   

Gestern Abend waren die israelische Justizministerin Ayelet Shaked zusammen mit der Präsidentin des Obersten Gerichtshofs Naor und dem juristischen Berater der Regierung Mandelblit zu einem Festessen anlässlich des Ramadan-Festes in der vornehmlich von israelischen Arabern bewohnten Wadi Ara Gegend eingeladen, während draussen zahlreiche israelische Araber gegen die Teilnahme Shakeds an dem Festmahl demonstrierten.

MEDIENKAMPF GEGEN DEN BOYKOTT!

MEDIENKAMPF GEGEN DEN BOYKOTT!

   

Unterstützen Sie den Dienst unserer Medienarbeit in Jerusalem! Die Fernsehproduktion Israel Heute ist in neuem Format wieder wöchentlich online zu sehen!

Video des Tages

Video des Tages

   

Diesmal lädt Sie das Video zu einer Fahrt in der Jerusalemer Straßenbahn ein. Es geht entlang der Jaffa-Strasse bis zur Zentralen Busstation. Dabei können sie durch das Fenster der Straßenbahn einen Blick auf das alltägliche Leben in Jerusalem werfen. Viel Spaß!

Israelische Luftwaffe erhält heute erstes F-35 Kampfflugzeug

Israelische Luftwaffe erhält heute erstes F-35 Kampfflugzeug

   

In Texas wird heute Abend die Enthüllungszeremonie für das neuste Kampfflugzeug der Israelischen Luftwaffe, die F-35, stattfinden. Der sich in den USA befindende israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman wird der Zeremonie beiwohnen und zusammen mit Brigadegeneral Tal Kellmann von der Israelischen Luftwaffe das erste F-35 Flugzeug für Israel in Empfang nehmen. Israel wird damit das erste Land im Nahen Osten sein, das dieses hochentwickelte Flugzeug besitzt.

Künstliche Insel vor Gaza

Künstliche Insel vor Gaza

   

Vor 5 Jahren entstand unter Leitung des Verkehrsministers und Kabinettmitglieds Israel Katz die Idee, vor der Küste Gazas eine künstliche Insel zu errichten und dort einen Hafen und später auch einen Flughafen für die Palästinenser zu bauen.

Syrische Gruppen verärgert über israelische Hilfsgüter

Syrische Gruppen verärgert über israelische Hilfsgüter

   

In den letzten Monaten haben israelische Hilfsgüter syrische Rebellen in der südlichen Region um Qunietra erreicht nahe der Grenze zu den Golanhöhen. Aber nicht alle Syrier sind glücklich darüber.

Die fehlenden Blätter der „Krone Aleppos"

Die fehlenden Blätter der „Krone Aleppos"

   

Verwünschungen, Reichtum, Verrat und Konspiration finden sich alle in der Geschichte des Aleppo-Codex, eines der wichtigsten Manuskripte der hebräischen Bibel. Der Bürgerkrieg in Syrien hat Aleppo erneut in einen dunklen Kontext gesetzt.

Video des Tages

Video des Tages

   

Heute geht es in den Süden in die Wüste. Das Video gibt und einen wunderschönen Blick auf den Ramon-Krater (hebr. Machtesch Ramon). Es ist der grösste Erosionskrater in der Negev-Wüste.

Staatspräsident Rivlin in Belgien

Staatspräsident Rivlin in Belgien

   

Der israelische Staatspräsident Reuven (Rubi) Rivlin ist gestern (Montag) zusammen mit seiner Frau Nechama zu einem Staatsbesuch in Belgien eingetroffen. Gestern traf er sich mit dem belgischen Ministerpräsidenten Charles Michel zu einem etwa einstündigen Gespräch, in dem sie über die Festigung der Beziehungen ihrer Länder sprachen. Europäische Bemühungen für ein Treffen mit Palästinenserchef Abbas.

Meinungsumfrage - 10 Mandate für Moshe Jaalon

Meinungsumfrage - 10 Mandate für Moshe Jaalon

   

Die Hauptnachrichtensendung des israelischen Fernsehsenders IBA (Israel Broadcasting Authority) hat die Ergebnisse einer Meinungsumfrage veröffentlicht, in der gefragt wurde, wen die Bürger wählen würden, wenn der ehemalige Verteidigungsminister Moshe Jaalon mit einer eigenen Partei bei den nächsten Parlamentswahlen antreten würde.

Steine, Öl und Molotow-Cocktails auf Strasse 443 - 15 jähriger irrtümlich erschossen

Steine, Öl und Molotow-Cocktails auf Strasse 443 - 15 jähriger irrtümlich erschossen

   

In der Nacht zum heutigen Dienstag kam es zu einem Vorfall auf der Schnellstrasse 443, die die Stadt Modi'in mit Jerusalem verbindet. Gegen 2:30 Uhr Ortszeit warfen Terroristen Steine auf vorbeifahrende Autos, schütteten Öl auf die Strasse und warfen Molotow-Cocktails auf die Autos. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt. Israelische Soldaten irrten sich bei der Identifizierung der Täter und erschiessen 15-jährigen Palästinenser. Und: Festnahmen gesuchter Terroristen - Haus von Terrorist zerstört

Die neue Ausgabe von Israel Heute ist erschienen!

Die neue Ausgabe von Israel Heute ist erschienen!

   

Nachrichten aus Israel aus erster Hand! Wissen macht stark, lesen Sie Israel Heute und kämpfen Sie mit uns für die Wahrheit!

Video des Tages

Video des Tages

   

Das heutige Video führt uns mal wieder in den Norden, zum See Genezareth. Dabei können wir Kapernaum von oben bewundern und die wunderschönen Landschaften um den See herum.

Aktuelle Ausgabe

Ferienwohnung im Herzen von Jerusalem

Informationen unter:

E-Mail: info@israelheute.com

TEL.: 00972-2-6226880

WERBEANZEIGE

Am meisten gelesen

Iran droht, Israel mit "100.000 Raketen" zu vernichten
Der Iran hat in der vergangenen Woche bekräftigt, dass...
Jerusalem - Terroranschlag in Strassenbahn verhindert
In Jerusalem ist heute früh ein Terroranschlag in der...
Israel verabschiedet Gesetz zum Schutz der Christen in der israelischen Armee
In der vergangenen Woche hat das israelische Parlament,...

Weitere Nachrichten

19.07.2016 
18.07.2016 
17.07.2016 
15.07.2016 
14.07.2016 
13.07.2016 
12.07.2016 
11.07.2016 
10.07.2016 
08.07.2016