Neuer Anlauf zur Versöhnung zwischen Hamas und Fatah

Mittwoch, 23. April 2014  NAI-Redaktion 
Neuer Anlauf zur Versöhnung zwischen Hamas und Fatah

Die rivalisierenden Palästinenserparteien Hamas und Fatah haben in Gaza Versöhnungsgespräche aufgenommen. Ziel ist der Aufbau einer einheitlichen Palästinenserregierung für den Gazastreifen und das sogenannte Westjordanland (Judäa und Samaria). „Wir wollen gemeinsam die israelische Besatzung beenden“, erklärte Azzam Al-Ahmed, ein hochrangiger Fatah-Vertreter, gegenüber den Medien. Sollten die Gespräche Erfolg haben, würde das die Position von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas enorm stärken.

mehr »

Abbas nennt Bedingungen für weitere Friedensgespräche

Mittwoch, 23. April 2014  NAI-Redaktion 
Abbas nennt Bedingungen für weitere Friedensgespräche

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Foto) hat drei Bedingungen für eine Fortsetzung der Friedensgespräche mit Israel bekannt gegeben: Israel muss die letzten 26 von insgesamt 104 inhaftierten Terroristen freilassen und darf diese nicht ins Ausland abschieben; Israel muss den Bau von Siedler-Wohnungen in Palästinensergebieten komplett stoppen; in den ersten drei Monaten der neuen Gespräche geht es um die Grenzen des künftigen Staates Palästina. Die USA drängen darauf, die Friedensverhandlungen über den ursprünglich als Endtermin genannten 29. April hinaus weitere neun Monate lang fortzuführen.

mehr »

Auto mit Steinen beworfen: Beerdigung des Vaters verpasst

Mittwoch, 23. April 2014  NAI-Redaktion 
Auto mit Steinen beworfen: Beerdigung des Vaters verpasst

Die Jüdin Tova Richler kam über die Pessach-Feiertage aus New York nach Israel, um in Jerusalem an der Beerdigung ihres Vaters teilnehmen zu können. Doch sie verpasste die Beisetzung. Auf dem Weg zum Friedhof auf dem Ölberg wurde die trauernde Familie jäh gestoppt: Zehn arabische Jugendliche bewarfen ihr Auto mit Steinen. Es gab keine Verletzten, aber der Schock und die Enttäuschung waren groß.

mehr »

Israel-Video des Tages: Aktuelle TV-Nachrichten

Mittwoch, 23. April 2014  Tommy Mueller 
Israel-Video des Tages: Aktuelle TV-Nachrichten

In den Israel Heute-Fernsehnachrichten dieser Woche geht es unter anderem um ein verhindertes Attentat auf israelische Touristen in Thailand. Außerdem: Die Weltbank unterstützt Umweltprojekte im Gazastreifen. Unsere Nachrichtensendung wird von Bibel TV und verschiedenen Regionalsendern ausgestrahlt. Sie erreicht so das ganze deutschsprachige Europa über Satellit, Kabel und Antenne. Die aktuelle Folge zeigen wir Ihnen jeweils hier als Video.

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

Das Wetter

Mittwoch, 23. April 2014  NAI-Redaktion 
Das Wetter

Sonnig, warm und trocken. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 27 Grad, Tel Aviv 27 Grad, Haifa 28 Grad, Tiberias am See Genezareth 34 Grad, am Toten Meer 34 Grad, Eilat am Roten Meer 36 Grad.

mehr »
Am meisten gelesen
Neuer Anlauf zur Versöhnung zwischen Hamas und Fatah
Die rivalisierenden Palästinenserparteien Hamas und...
Auto mit Steinen beworfen: Beerdigung des Vaters verpasst
Die Jüdin Tova Richler kam über die Pessach-Feiertage...
Abbas nennt Bedingungen für weitere Friedensgespräche
Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (Foto) hat drei...
Unterstützen Sie israel heute
TV-Nachrichten
Aktuelle Ausgabe
Israel Heute - Newsletter

Erhalten Sie unseren kostenlosen Israel Heute - Newsletter per E-Mail und bleiben Sie von Montags bis Freitags über die aktuellen Geschehnisse in und um Israel auf dem Laufenden!