Eilmeldung: Friedensgespräche nach Mordanschlag abgesagt

Mittwoch, 16. April 2014  NAI-Redaktion 

Die für heute Abend angesetzte Fortsetzung der Friedensgespräche zwischen Israel und den Palästinensern findet nicht statt. Nach der Ermordung des israelischen Familienvaters durch einen palästinensischen Terroristen bei Hebron hat die israelische Seite die Verhandlungen auf unbestimmte Zeit verschoben, meldet das Nachrichtenportal Israelnationalnews.

mehr »

Netanjahu: Abbas ist mitverantwortlich für tödlichen Terrorangriff

Mittwoch, 16. April 2014  NAI-Redaktion 
Netanjahu: Abbas ist mitverantwortlich für tödlichen Terrorangriff

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu macht die Palästinensische Autonomiebehörde von Präsident Mahmud Abbas mitverantwortlich für den Terroranschlag bei Hebron, bei dem in der Nacht zum Dienstag ein fünffacher Familienvater getötet wurde. „Die Autonomiebehörde verbreitet in ihren Medien weiterhin Hass gegen die Existenz des Staats Israel“, klagte der Regierungschef. Der Premierminister der im Gazastreifen regierenden Hamas, Ismael Haniyeh, freute sich in Gaza öffentlich über das Attentat. Der Anschlag habe dem Weg des Widerstands neues Leben gebracht.

mehr »

Neue Gespräche und Krach in der Regierungskoalition

Mittwoch, 16. April 2014  NAI-Redaktion 
Neue Gespräche und Krach in der Regierungskoalition

Israelische und palästinensische Unterhändler treffen sich heute zu einer weiteren Gesprächsrunde, um die festgefahrenen Friedensverhandlungen wieder in Gang zu bringen. Die USA als Initiatoren des Friedensprozesses streben an, dass die Gespräche auch nach Ablauf der bisherigen Frist am 29. April fortgesetzt werden. Das gab das US-Außenministerium in Washington bekannt.

mehr »

Der Osten der „goldenen Stadt“ versinkt im Dreck

Mittwoch, 16. April 2014  NAI-Redaktion 
Der Osten der „goldenen Stadt“ versinkt im Dreck

Die israelische Hauptstadt verliert den Kampf gegen die Flut von Müll auf ihren Straßen, besonders im Ostteil der Stadt. In den arabischen Stadtteilen schwelen immer mehr Müllberge, der beißende Brandrauch zieht durch die Straßen. Die Müllabfuhr schafft es nicht, den Abfall zu entsorgen. Bürgermeister Nir Barkat hat nun angekündigt, weiteres Personal einzustellen. Die „goldene Stadt“ soll nicht noch mehr im Dreck versinken.

mehr »

Israel-Video des Tages: Die aktuellen Fernsehnachrichten

Mittwoch, 16. April 2014  Tommy Mueller 
Israel-Video des Tages: Die aktuellen Fernsehnachrichten

In den Israel Heute-Fernsehnachrichten dieser Woche geht es unter anderem um die Oster- und Pessach-Feierlichkeiten im Heiligen Land. Außerdem: Erneute Unruhen auf dem Tempelberg. Unsere Nachrichtensendung wird von Bibel TV und verschiedenen Regionalsendern ausgestrahlt. Sie erreicht so das ganze deutschsprachige Europa über Satellit, Kabel und Antenne. Die aktuelle Folge zeigen wir Ihnen jeweils hier als Video.

Direkt zum Video hier klicken!

mehr »

Das Wetter

Mittwoch, 16. April 2014  NAI-Redaktion 
Das Wetter

Sonne und Wolken. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 24 Grad, Tel Aviv 26 Grad, Haifa 25 Grad, Tiberias am See Genezareth 29 Grad, am Toten Meer 30 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad.

mehr »
Am meisten gelesen
Netanjahu: Abbas ist mitverantwortlich für tödlichen Terrorangriff
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu macht...
Der Osten der „goldenen Stadt“ versinkt im Dreck
Die israelische Hauptstadt verliert den Kampf gegen...
Neue Gespräche und Krach in der Regierungskoalition
Israelische und palästinensische Unterhändler treffen...
Unterstützen Sie israel heute
TV-Nachrichten
Aktuelle Ausgabe
Israel Heute - Newsletter

Erhalten Sie unseren kostenlosen Israel Heute - Newsletter per E-Mail und bleiben Sie von Montags bis Freitags über die aktuellen Geschehnisse in und um Israel auf dem Laufenden!